6 Folgen

Der Podcast zum Corporate Finance Award der Börsen-Zeitung in Kooperation mit PwC.


Mit der jährlich vergebenen Auszeichnung werden bereits zum elften Mal herausragende Transaktionen und Kapitalmaßnahmen prämiert, die durch ihre unternehmensstrategische und finanztechnische Bedeutung im Vorjahr herausstachen. Ausgewählt werden die Gewinner von einer hochkarätig besetzten Jury. Neben dem ehemaligen Chefredakteur der Börsen-Zeitung, Claus Döring, gehören Joachim Englert, Partner und Head of Advisory PwC Deutschland, Alexander Dibelius, Geschäftsführer der Private-Equity-Gesellschaft CVC, Daniela Favoccia, Partnerin bei der Rechtsanwaltskanzlei Hengeler Mueller, Martin Reitz, Geschäftsführer und Leiter Investment Banking Rothschild Deutschland, sowie Christoph Schalast von der Kanzlei Schalast & Partner, Professor für M&A an der Frankfurt School for Finance & Management, der Jury an.

Erstmalig werden 2021 in der Podcast-Serie "Corporate Finance Award - Nachgefragt" die Gewinner der Awards die prämierte Transaktion aus ihrer Sicht schildern. Mit den Preisträgern hat Bastian Timm gesprochen, der auch die Filme über die Gewinner dreht, die während der Preisverleihung am 15. Juli erstmals gezeigt werden.

Bis dahin soll jeden Freitag zeitgleich mit dem zugehörigen Serienbeitrag zum jeweiligen Preisträger eine neue Episode erscheinen.


Weitere Podcasts der Börsen-Zeitung:
- "7 Tage Märkte - die Wochenvorschau der Börsen-Zeitung" @ https://7tagemaerkte.podigee.io/
- "#Volatility - Der Anlagepodcast von QC Partners und Börsen-Zeitung" @ https://volatility.podigee.io/


Feedback und Fragen sind willkommen: podcast[at]boersen-zeitung[dot]de

Corporate Finance Award - Nachgefragt Börsen-Zeitung

    • Nachrichten
    • 5,0 • 3 Bewertungen

Der Podcast zum Corporate Finance Award der Börsen-Zeitung in Kooperation mit PwC.


Mit der jährlich vergebenen Auszeichnung werden bereits zum elften Mal herausragende Transaktionen und Kapitalmaßnahmen prämiert, die durch ihre unternehmensstrategische und finanztechnische Bedeutung im Vorjahr herausstachen. Ausgewählt werden die Gewinner von einer hochkarätig besetzten Jury. Neben dem ehemaligen Chefredakteur der Börsen-Zeitung, Claus Döring, gehören Joachim Englert, Partner und Head of Advisory PwC Deutschland, Alexander Dibelius, Geschäftsführer der Private-Equity-Gesellschaft CVC, Daniela Favoccia, Partnerin bei der Rechtsanwaltskanzlei Hengeler Mueller, Martin Reitz, Geschäftsführer und Leiter Investment Banking Rothschild Deutschland, sowie Christoph Schalast von der Kanzlei Schalast & Partner, Professor für M&A an der Frankfurt School for Finance & Management, der Jury an.

Erstmalig werden 2021 in der Podcast-Serie "Corporate Finance Award - Nachgefragt" die Gewinner der Awards die prämierte Transaktion aus ihrer Sicht schildern. Mit den Preisträgern hat Bastian Timm gesprochen, der auch die Filme über die Gewinner dreht, die während der Preisverleihung am 15. Juli erstmals gezeigt werden.

Bis dahin soll jeden Freitag zeitgleich mit dem zugehörigen Serienbeitrag zum jeweiligen Preisträger eine neue Episode erscheinen.


Weitere Podcasts der Börsen-Zeitung:
- "7 Tage Märkte - die Wochenvorschau der Börsen-Zeitung" @ https://7tagemaerkte.podigee.io/
- "#Volatility - Der Anlagepodcast von QC Partners und Börsen-Zeitung" @ https://volatility.podigee.io/


Feedback und Fragen sind willkommen: podcast[at]boersen-zeitung[dot]de

    Debt: CFO Remco Steenbergen, Lufthansa

    Debt: CFO Remco Steenbergen, Lufthansa

    HINWEIS: Diese Podcast-Folge ist in Englisch! This podcast episode is in English!

    Mit dem Beginn der Coronakrise wurde der Lufthansa praktisch der Boden unter den Füßen weggezogen. Von jetzt auf gleich waren Flugreisen - ob geschäftlich oder privat - nicht nur out, sondern weitgehend verboten worden, um der Pandemie Einhalt zu gebieten. Die stolze Airline musste sich im Eiltempo in die rettenden Arme des Staates werfen. Um bei Wiederaufnahme des Reiseverkehrs voll durchstarten zu können, war allerdings eine schnellstmögliche Befreiung aus der allzu engen Umklammerung nötig. Im Podcast erzählt CFO Remco Steenbergen, wie er die Krise erlebt und wie die schnelle Refinanzierung gelang.

    With the onset of the Corona crisis, the air for Lufthansa suddenly got very thin. From one moment to the next, air travel - whether for business or pleasure - was not only out, but largely banned in order to put a stop to the pandemic. The airline had to throw itself into the saving arms of the federal government. But in order to hit the ground running when travel will be about to resume it needed to be freed from the states all-too-tight grip as quickly as possible. In the final episode of the podcast "Corporate Finance Award: Nachgefragt" CFO Remco Steenbergen tells how he experienced the crisis and how the airline was able to borrow enough money from private lenders fast to avoid reaching for more expensive government loans.

    • 22 Min.
    IPO: CEO Franz-Werner Haas und CFO Pierre Kemula, Curevac

    IPO: CEO Franz-Werner Haas und CFO Pierre Kemula, Curevac

    HINWEIS: Diese Podcast-Folge ist in Englisch! This podcast episode is in English!

    Das Biotech-Unternehmen Curevac musste zuletzt Rückschläge bei der Entwicklung ihres Covid-19-Vakzins hinnehmen. Ein voller Erfolg wurde allerdings der Börsengang im vergangenen Jahr in New York. Die Kapitalaufnahme und Börsen-Notierung sollten helfen, den Rückschlag besser zu verkraften. Der Podcast wurde bereits vor Bekanntwerden der jüngsten Studienergebnisse aufgenommen.

    The biotech company Curevac recently suffered setbacks in the development of its Covid 19 vaccine. However, last year's IPO in New York was a complete success. The raised capital and the stock market listing should help the company to better cope with the setback. The podcast was recorded before the latest study results became known.

    • 33 Min.
    Mid/Small Caps: Bernhard Düttmann (Interims-CEO Ceconomy)

    Mid/Small Caps: Bernhard Düttmann (Interims-CEO Ceconomy)

    Nach zehn Jahren Dauerfehde mit dem Minderheitsgesellschafter der Media-Saturn-Holding ist Ceconomy, dem aus der Metro Group hervorgegangenen Elektronikfachhändler, im Dezember die Streitbeilegung gelungen. In einer Transaktion wird Convergenta, die Vermögensverwaltungsgesellschaft der Familie Kellerhals, ihre Minderheitsbeteiligung an dem Ingolstädter Handelskonzern in eine Beteiligung von bis zu 29,9% an der Obergesellschaft Ceconomy tauschen. On Top gibt es 130 Mill. Euro in bar. Interims-CEO Bernhard Düttmann spricht darüber, wie es zur Transaktion kam, wieso er bei Investmentbankern lieber nachrechnet und warum er es besonders schade fand, dass die Hauptversammlung nur virtuell stattfinden konnte.

    • 27 Min.
    Large Caps: Roland Busch und Ralf Thomas (CEO und CFO Siemens)

    Large Caps: Roland Busch und Ralf Thomas (CEO und CFO Siemens)

    Siemens erhält den Corporate Finance Award in der Kategorie Large Caps. Während zahlreiche Konglomerate an der Disruption der Digitalisierung gescheitert sind, hat der Siemens-Konzern mit einem umfangreichen Umbau und der Abspaltung gleich mehrerer Töchter erfolgreich auf das Kerngeschäft fokussiert.
    Die neue Siemens hat die Jury des Corporate Finance Awards überzeugt, die dem Konzern den Preis in der Kategorie Large Caps verliehen hat. Im Podcast sprechen CEO Roland Busch und CFO Ralf Thomas über die neue Siemens und die Vorteile einer Kombination von Hardware- und Software-Knowhow in der industriellen Anwendung.

    • 32 Min.
    Digital: Theodor Weimer (CEO Deutsche Börse)

    Digital: Theodor Weimer (CEO Deutsche Börse)

    Die Deutsche Börse erhält den Corporate Finance Award in der Kategorie Digital. Mit ISS wurde ein führender Anbieter im wachsenden ESG-Daten-Geschäft ins Haus geholt. Vorstandschef Theodor Weimer spricht über die Transaktion und die Bedeutung für die Strategie des Marktbetreibers.

    • 26 Min.
    M&A: Tim Höttges (CEO Deutsche Telekom)

    M&A: Tim Höttges (CEO Deutsche Telekom)

    Von der finalen Vereinbarung des Zusammenschlusses der Tochter T-Mobile US mit Sprint im April 2018 bis zum Abschluss der Transaktion vergingen fast zwei Jahre. Allerdings hat sich das Warten für CEO Tim Höttges gelohnt. Das Gewicht der Telekom im fusionierten gut 170 Mrd. Dollar schweren Konzern nahm über die Zeit stetig zu.

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Nachrichten