100 Folgen

Der Filmpodcast für die Liebhaber/-Innen des Genre- & Independent-Kino.
Wir sind ein unabhängiger, sowie nicht-kommerzieller Filmpodcast, der sich dem Genrefilm verschrieben hat, aber auch gern über den Tellerrand schaut.
Wir stellen aktuelle Kinofilme und Filmklassiker, sowie interessante Projekte und die Menschen dahinter vor. Dabei legen wir einen großen Wert auf eine „objektive“ Auswertung und Diskussion.
Unser Team besteht aus – Benedikt Wilken, Stefan Jung, Maximilian Scholz & Tobias Kloppisch, sowie unseren Gastautoren David Hilbert, Felix Jansen, Sofia Glasl, Udo Rotenberg & Bea Lugosi

deepredradio DeepRedRadio

    • TV und Film
    • 5.0, 10 Bewertungen

Der Filmpodcast für die Liebhaber/-Innen des Genre- & Independent-Kino.
Wir sind ein unabhängiger, sowie nicht-kommerzieller Filmpodcast, der sich dem Genrefilm verschrieben hat, aber auch gern über den Tellerrand schaut.
Wir stellen aktuelle Kinofilme und Filmklassiker, sowie interessante Projekte und die Menschen dahinter vor. Dabei legen wir einen großen Wert auf eine „objektive“ Auswertung und Diskussion.
Unser Team besteht aus – Benedikt Wilken, Stefan Jung, Maximilian Scholz & Tobias Kloppisch, sowie unseren Gastautoren David Hilbert, Felix Jansen, Sofia Glasl, Udo Rotenberg & Bea Lugosi

    Spurlos verschwunden

    Spurlos verschwunden

    Story: Es geschieht am helllichten Tag: Während eines kurzen Halts an einer Autobahnraststätte verschwindet die junge Saskia spurlos. Von einer Kassiererin erfährt ihr Freund Rex, dass Saskia zuletzt in Begleitung eines Mannes gesehen wurde; doch obwohl die Polizei in den folgenden Tagen die Ermittlung übernimmt, bleibt die Suche erfolglos. Drei Jahre vergehen, in denen die Erinnerung an Saskia Rex nicht loslässt – bis sich eines Tages ein geheimnisvoller Fremder meldet, der in den Fall verwickelt zu sein scheint.

    • 5 Min.
    LenaLove

    LenaLove

    Story: Lena, 16, kreativ und hochsensibel, fühlt sich in der Vorortsiedlung, in der sie lebt, zunehmend ausgegrenzt und unverstanden. Im begabten Künstler Tim findet sie einen Seelenverwandten. Ein erster Flirt bahnt sich an, der aber jäh endet, als sich Lenas ehemals beste Freundin Nicole an Tim heranmacht. Tief enttäuscht schüttet Lena ihrem neuen Chat-Freund Noah ihr Herz aus. Noch ahnt die Schülerin nicht, wer sich tatsächlich hinter diesem Account verbirgt. Ein hinterhältiges Spiel nimmt seinen Lauf, das die makellose Fassade des Vorstadt-Idylls allmählich zum Einsturz bringt. Bei einem nächtlichen Date mit Noah gerät das „Spiel“ außer Kontrolle. Danach wird für Lena und alle Beteiligten nichts mehr so sein, wie es einmal war...

    • 13 Min.
    Hard:line Info-Podcast 2020

    Hard:line Info-Podcast 2020

    Es ist wieder soweit. Deep Red Radio wird ein weiteres Jahr auf dem Hard:line Film Festival vertreten sein. Sowohl mental als auch physisch. Vom 23.-27.September 2020 laufen in einer durch Corona-bedingten Zeit, zehn Langfilme und zwei Kurzfilmblöcke. Auf den restlichen Stuff, rund um die Veranstaltung, muss diesmal verzichtet werden. Keine Partys oder ausschweifende Orgien.

    Das jedoch schreckt uns nicht ab und solidarisch wie wir eben sind, informieren wir auch von diesem extremen Event mit täglichen Bildern und Berichten in Podcast-Form. Alles Weitere, plus die ersten drei Langfilme des Festivals, erfahrt ihr in unserer Auftakt-Episode des Hard:line-Infopods 2020. Viel Vergnügen.

    • 15 Min.
    Der Mann ohne Gesicht

    Der Mann ohne Gesicht

    Story: Der kleine Chuck verbringt seine Sommerferien mit seiner Mutter und seinen Halbschwestern in einem Strandhaus in Maine. Er fühlt sich einsam und von seiner Familie unverstanden. Chuck hat nur ein Ziel. Er möchte in der Kadettenschule aufgenommen werden, die schon sein Vater besuchte. Bei der Aufnahmeprüfung ist er durchgefallen. Er hat noch eine weitere Chance, ohne Nachhilfe kann er es aber nicht schaffen. Eines Tages lernt Chuck den ehemaligen Lehrer Justin Mc Leod kennen, dessen Gesicht bei einem tragischen Unfall schrecklich entstellt wurde. Er lebt zurückgezogen und wird von allen gemieden. Chuck überwindet seine Angst vor dem Fremden und bittet ihn um Hilfe. Mc Leod willigt nach längerem Zögern ein und die beiden werden bald Freunde. Bis Mc Leods Vergangenheit sie einholt...

    • 37 Min.
    Interview mit Julian Richards

    Interview mit Julian Richards

    Heute vor 51 Jahren erblickte in New Port (South Wales) Julian Richards das Licht der Welt. Grund genug für uns das von Max geführte Interview zu veröffentlichen. Dieses haben wir im Zuge der Retrospektive zu / über Julian Richards im Rahmen des Hardline Film Festivals durchgeführt. Im Interview spricht Julian über seinen Werdegang im Filmbuisness, die Arbeit als Produzent und den künstlerischen Anspruch. Was dabei herauskam, das hört ihr hier und heute.

    Hinweis: Das Interview wurde in Englisch geführt!

    • 32 Min.
    Freies Land

    Freies Land

    Story: Nachdem 1992 in der Oderregion zwei Schwestern auf einmal spurlos verschwunden sind, werden die beiden grundverschiedenen Ermittler Markus Bach und Patrick Stein nach Ostdeutschland geschickt, um das vermeintliche Verbrechen aufzuklären. Für die Dorfbewohner ist der Fall klar: Die Mädchen sind Hals über Kopf in den Westen abgehauen. Wie die beiden Kollegen schon bald feststellen, geht das Leben in den abgelegenen Winkeln Deutschlands seinen eigenen Weg. Obwohl nach dem Fall der Mauer die Bürger der ehemaligen DDR in Aufbruchstimmung waren, herrscht bei den Menschen nun Katerstimmung. Bach und Stein wundern sich darüber, dass sich niemand um die verschwundenen Geschwister Sorgen macht und keiner mit ihnen über den Fall reden will. In dem verschworenen Örtchen kämpfen sie sich fortan durch einen Morast aus Lügen und Intrigen und die Suche nach dem Täter wird zu einer mühseligen Angelegenheit.

    • 17 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Walker 81 ,

Kenntnisreich und eingängig

Wie die Jungs und Mädels von Deep Red Radio über Kino reden, ist einmalig unterhaltsam. Kenntnisreich aber nie abgehoben. Und doch so viel mehr als schlichtes Nostalgie-Fanboy-Gelaber. Schon mehrfach haben sie mich dazu gebracht altbekannte Filme noch einmal neu zu entdecken. Und einmal sogar dazu einer Filmreihe, der ich immer aus dem Weg gegangen bin, doch mal ein Chance zu geben.

Danke dafür und weiter so!

Kasil88 ,

Kompakt + Informativ = Deep Red Radio

Dank eures Podcasts habe ich viele schöne Filme entdeckt, einiges an Informationen bekommen und wurde nebenbei vor Nieten bewahrt. Vorallem euer kompakte Format ist super. Keine Laberrunden, sondern auf den Punkt gebracht. Kann man je nach Länge der Reviews auch schnell mal in der Filmabteilung eines Elektromarktes konsumieren, wenn man sich mal wieder nicht schlüssig ist, ob ein Kauf lohnt.

Danke dafür und macht weiter so!

Top‑Podcasts in TV und Film

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: