20 Folgen

In diesem Podcast werden Fachkräften und Mitarbeitern im psychosozialen und pädagogischen Tätigkeitsfeld hilfreiche Tipps und Impulse für ihre tägliche Arbeit mitgegeben. In Interviews liefern Branchenexperten spannende Einblicke in ihren Berufsalltag und stellen allen Alltagshelden ihre Erfahrungen und ihr Wissen zur Verfügung.

Der BSG Podcast - für die Alltagshelden im Sozialwesen. BSG Bildungsinstitut

    • Bildung
    • 5.0 • 1 Bewertung

In diesem Podcast werden Fachkräften und Mitarbeitern im psychosozialen und pädagogischen Tätigkeitsfeld hilfreiche Tipps und Impulse für ihre tägliche Arbeit mitgegeben. In Interviews liefern Branchenexperten spannende Einblicke in ihren Berufsalltag und stellen allen Alltagshelden ihre Erfahrungen und ihr Wissen zur Verfügung.

    #20 Dr. Adrian Meule im Interview - Diagnostik von Essverhalten

    #20 Dr. Adrian Meule im Interview - Diagnostik von Essverhalten

    Dr. Adrian Meule ist promovierter Psychologe, war und ist  wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Universitäten und  Kliniken. Dabei sind seine Forschungsschwerpunkte die Themen  Essverhalten, Essstörungen und Adipositas. Im heutigen Interview  sprechen wir mit Dr. Adrian Meule über die Diagnostik von Essverhalten  aus wissenschaftlicher Sicht.   Welche verschiedenen Typen von Essverhalten gibt es?  Welchen Einfluss hat unser Essverhalten auf unser Leben und umgekehrt? Ab wann spricht man von einer Esssstörung? Welche Therapie ist am sinnvollsten bei Essstörungen?  

    Diese und weitere interessante Fragen beantwortet Dr. Meule uns!   

    Dr. Adrian Meule:
    https://adrianmeule.wordpress.com/  

    Diagnostik von Essverhalten:
    https://www.amazon.de/Diagnostik-von-Essverhalten-Kompendien-Psychologische/dp/3801729915/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

    • 30 Min.
    #19 Karina Kehlet Lins im Interview - Sprechen über Sex!

    #19 Karina Kehlet Lins im Interview - Sprechen über Sex!

    Wir sprechen über Sex! Karina Kehlet Lins bezeichnet sich selbst als  „Sexpertin“. Sie studierte klinische Psychologie und systemische  Psychotherapie in Belgien und arbeitete dort an der Seite einiger  renommierter Paartherapeuten. In ihrer Arbeit hat sie 3 Schwerpunkte.  Zum einen ihre zwanzigjährige klinische Berufserfahrung, zum anderen  lehrt sie an Universitäten und privaten Institutionen und als dritten  Schwerpunkt beschreibt sie ihre große Liebe zu Büchern. Sie liest  unglaublich gerne und wenn sie Zeit hat, schreibt sie auch mal das ein  oder andere Buch. Wie zum Beispiel die Bücher „Sprechen über Sex“ oder  „Einführung in die systemische Sexualtherapie“.  Über den Inhalt und die damit einhergehenden Erfahrungen sprechen wir  mit Karina in diesem Interview!  

    Mehr zu Karina Kehlet Lins: https://karinalins.com/forside-2  

    Buch:
    "Sprechen über Sex" 

    https://www.amazon.de/Sprechen-%C3%BCber-Karina-Kehlet-Lins/dp/3849703339/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=karina+kehlet+lins&qid=1598965780&sr=8-1  

    Buch:
    "Einführung in die systemische Sexualtherapie"
    https://www.amazon.de/Einf%C3%BChrung-systemische-Sexualtherapie-Carl-Auer-Compact/dp/3849703347/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=karina+kehlet+lins&qid=1598965808&sr=8-4

    • 30 Min.
    #18 Prof. Dr Walid Maalej im Interview - Humane und soziale Aspekte in der Softwaretechnik Teil 2

    #18 Prof. Dr Walid Maalej im Interview - Humane und soziale Aspekte in der Softwaretechnik Teil 2

    Sozialwesen und  Softwaretechnik. Zwei völlig verschiedene Bereiche - nehmen viele an!  Doch wie diese beiden Bereiche miteinander zusammenhängen, erklärt uns  Prof. Dr. Walid Maalej in diesem Interview. Welche sozialen Aspekte  spielen in der Softwareentwicklung eine wichtige Rolle? Und welche  sozialen Aspekte müssen in der täglichen Anwendung von Softwaretechnik  berücksichtigt werden? Hier kommen die Antworten.

    • 28 Min.
    #17 Prof. Dr. Walid Maalej im Interview - Humane und soziale Aspekte in der Softwaretechnik Teil 1

    #17 Prof. Dr. Walid Maalej im Interview - Humane und soziale Aspekte in der Softwaretechnik Teil 1

    Sozialwesen und Softwaretechnik. Zwei völlig verschiedene Bereiche - nehmen viele an! Doch wie diese beiden Bereiche miteinander zusammenhängen, erklärt uns Prof. Dr. Walid Maalej in diesem Interview. Welche sozialen Aspekte spielen in der Softwareentwicklung eine wichtige Rolle? Und welche sozialen Aspekte müssen in der täglichen Anwendung von Softwaretechnik berücksichtigt werden? Hier kommen die Antworten.

    • 32 Min.
    #16 Andreas Sandvoß im Interview - Konfrontative Pädagogik – Deeskalation, Konfliktmanagement und systemisches Anti-Gewalt-Training

    #16 Andreas Sandvoß im Interview - Konfrontative Pädagogik – Deeskalation, Konfliktmanagement und systemisches Anti-Gewalt-Training

    Andreas Sandvoß ist Geschäftsführer des Zentrums für konfrontative Pädagogik, Diplom Sozialpädagoge, Anti-Aggressivitäts-Trainer sowie Ausbilder für Anti-Aggressivitäts-Trainer, Deeskalationstrainer, ausgebildeter systemischer Berater und ausgebildeter systemischer Traumapädagoge. In diesem Interview klärt Andreas uns auf, was mit konfrontativer Pädagogik überhaupt gemeint ist. Was ist der Unterschied zwischen Deeskalations- und Anti-Aggressivitäts-Training? Worin unterschied sich SYSTEMISCHER Anti-Aggressivitäts-Training von klassichem Anti-Aggrressivitäts-Training? Auf diese und weitere spannende Fragen gibt uns Andreas Antworten. Ein tolles Interview, indem deutlich wird, mit welch einer Leidenschaft und Freude Andreas seine Berufung lebt! Vielen Dank für dieses ehrliche, herzliche und authentische Gespräch. 

    https://www.konfrontativepaedagogik.de/ 

    info@konfrontativepaedagogik.de

    • 23 Min.
    #15 Prof. Dr. Jochen Schweitzer im Interview - SYMPAthische Psychiatrie - systemisch-familienorientierte Arbeit Teil 2

    #15 Prof. Dr. Jochen Schweitzer im Interview - SYMPAthische Psychiatrie - systemisch-familienorientierte Arbeit Teil 2

    Prof. Dr. Jochen Schweitzer-Rothers ist psychologischer Psychotherapeut,  Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Leiter der Sektion  Medizinische Organisationspsychologie Univ.-Klinik Heidelberg sowie  Gesellschaftspolitischer Sprecher der DGSF. Seine Schwerpunkte sind u.a.  Paar- und Familientherapie, Klinische & Sozialpsychiatrie; Team-  und Organisationsentwicklung, Führungscoaching, Systemische Therapie und  Gesellschaftspolitik. Er veröffentliche mehrere Bücher, u. a. „Lehrbuch  systemische Therapie und Beratung“ I und II, „Forschung für  Systemiker“, „Systemisches Demografiemanagement“, „SYMPAthische  Psychiatrie“, worum es auch in diesem Interview geht.   SYMPAthische Psychiatrie - systemisch-familienorientierte Arbeit.   Doch was bedeutet überhaupt SYMPA?   In diesem Interview erklärt uns Prof. Dr. Jochen Schweitzer das Modell  der SYMPAthischen Psychiatrie, in welchem Psychiatrie als  GEMEINSCHAFTSLEISTUNG betrachtet wird.   Wie schafft man es, gerade in diesem sensiblen Bereich, die Interessen  des Patienten, der Angehörigen und der Fachkräfte zu vereinen?   Welche Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte?   Was sind entscheidende Faktoren des Modells, die zur  Mitarbeiterzufriedenheit beitragen?  Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte, die  SYMPAthisch arbeiten?   Diese und weitere spannende Antworten erwarten Sie hier!

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Bildung