47 episodes

Die Klimakrise ist da, und wir tun immer noch nicht genug für den Klimaschutz. Aber wer bremst die Energiewende aus? Muss jetzt eine Billion neue Bäume gepflanzt werden? Hat Bill Gates Recht, wenn er neue Atomkraftwerke fordert - und darf ich eigentlich noch Fleisch essen?

Zusammen mit Wissenschaftlerinnen, Tagesspiegel-Kollegen oder vom Klimawandel betroffenen Menschen spricht Tagesspiegel-Redakteurin Ruth Ciesinger über diese und andere Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz.

Im Klimawahljahr 2021 analysieren außerdem die Expert:innen des Tagespiegel Newsletters Background Energie und Klima die Klimapolitik und Wahlprogramme der Parteien sowie wichtige politische Klima-Entscheidungen.

Der Gradmesser Der Tagesspiegel

    • Gesellschaft und Kultur
    • 3.9 • 62 Ratings

Die Klimakrise ist da, und wir tun immer noch nicht genug für den Klimaschutz. Aber wer bremst die Energiewende aus? Muss jetzt eine Billion neue Bäume gepflanzt werden? Hat Bill Gates Recht, wenn er neue Atomkraftwerke fordert - und darf ich eigentlich noch Fleisch essen?

Zusammen mit Wissenschaftlerinnen, Tagesspiegel-Kollegen oder vom Klimawandel betroffenen Menschen spricht Tagesspiegel-Redakteurin Ruth Ciesinger über diese und andere Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz.

Im Klimawahljahr 2021 analysieren außerdem die Expert:innen des Tagespiegel Newsletters Background Energie und Klima die Klimapolitik und Wahlprogramme der Parteien sowie wichtige politische Klima-Entscheidungen.

    Glaubwürdig? Die G7 und der Klimaschutz

    Glaubwürdig? Die G7 und der Klimaschutz

    Klimaschutz sollte das entscheidende Thema der deutschen G7-Präsidentschaft werden, sogar einen Klimaclub gründen wollte Olaf Scholz. Dann griff Russland die Ukraine an und alles war anders. Ob der G7-Gipfel im bayerischen Elmau trotzdem Gutes für den Klimaschutz bringt, wie glaubwürdig Ankündigungen der G7 sind, und wo der Kanzler einen echten Fehler machen könnte, darum geht es in dieser Gradmesser-Folge, unter anderem mit Guntram Wolff, Direktor des Brüsseler Thinktanks Bruegel.

    • 26 min
    Inflation und Energiepreise - Gefahr für den Klimaschutz?

    Inflation und Energiepreise - Gefahr für den Klimaschutz?

    Gas und Essen werden seit Russlands Angriff auf die Ukraine immer teurer. Ob die Regierung gut reagiert, was noch nötig wird, und wer im Herbst wohl richtig Probleme bekommt, darum geht es unter anderem in dieser Folge mit Klimaphysikerin Brigitte Knopf. Klar ist schon jetzt: Weitere Entlastungen werden nötig sein, und mit der FDP wird das ausgesprochen schwierig.

    • 29 min
    Das Öl, der Präsident und die Hoffnung auf Reichtum

    Das Öl, der Präsident und die Hoffnung auf Reichtum

    Klimapolitisch ist sie Irrsinn, aber in Uganda soll bald eine Pipeline Öl sogar aus dem Nationalpark transportieren. Mit dabei: Frankreichs Energieriese Total. Warum manche Firmen und Politiker wider besseres Wissen auf Ölförderung setzen, darum geht es in dieser Gradmesser-Folge.

    • 28 min
    Kein Ende bei der großen Klima-Sauerei?

    Kein Ende bei der großen Klima-Sauerei?

    Massentierhaltung bedroht das Klima, und Tiere leiden. Trotzdem werden Deutschlands Schweinemastbetriebe immer größer. Wie eine irre Spirale gestoppt werden kann, was Supermarktketten und Schlachtbetriebe für eine Rolle spielen, und wie es eigentlich den Schweinen geht, damit und mehr beschäftigt sich diese Gradmesser-Folge.

    • 27 min
    Wo die Industrie Robert Habeck treibt

    Wo die Industrie Robert Habeck treibt

    „Kein Mensch braucht zwölf LNG-Terminals“, sagt Energieökonomin Claudia Kemfert. Fossile Infrastruktur rund ums Erdgas erfährt in Deutschland gerade einen Booster, warum nicht der Ausbau von Wind- und Solarkraft? Wie steht es um die Klima- und Energiepolitik der Regierung in Zeiten des Krieges und der Klimakrise? Darum dreht sich diese Gradmesserfolge.

    • 26 min
    Rollt die Bahn beim Klimaschutz aufs Abstellgleis?

    Rollt die Bahn beim Klimaschutz aufs Abstellgleis?

    Theoretisch investiert die Ampel beim Klimaschutz in die Bahn. Praktisch sind die Herausforderungen riesig. Wo es hakt, was fehlt und welche Vorbilder es gibt, weiß Philipp Kosok von der Agora Verkehrswende. Außerdem im Podcast: Wie die EU-Kommission jetzt auf Erneuerbare setzt.

    • 25 min

Customer Reviews

3.9 out of 5
62 Ratings

62 Ratings

TransatlanticChallenge ,

Eigentlich super Konzept, aber…

Die Zwischenmusik ist sehr unpassend ausgewählt (nervig) und erscheint zu oft in einer so kurzen Episode.

Böse und Faul ,

Gute Themenauswahl

Auch die Länge der Folgen und die Gäste sind super gewählt.

DennisJan ,

Tolle Idee, aber…

die Themen werden bloß angeritzt, ich würde mir mehr tiefe wünschen. Mehr Ideen für Umsetzungen eines jeden Einzelnen.
Die Ziwschenmusik ist nervig und passt einfach nicht.
Die Kurzen Kommentare, sind okay, aber nicht von Mehrwert und meist aus dem Kontext gerissen. Erläuterungen zum Kommentar fänd ich toll!

Aber Ansich ein guter Potcast, höre gerne rein.

Top Podcasts In Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
NDR Info und rbbKultur
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen
ZEIT ONLINE
funk – von ARD und ZDF

You Might Also Like

DER SPIEGEL
Mitteldeutscher Rundfunk
Cornelia und Volker Quaschning
NDR Info
Kathrin Witsch, Kevin Knitterscheidt, Michael Scheppe
Philip Banse & Ulf Buermeyer