12 Folgen

Der Kommunen-Podcast begibt sich auf Spurensuche nach der Kommune der Zukunft. Demokratische Teilhabe und Chancengerechtigkeit, agile Prozesse und integrierte Planung, digitale Verwaltung, umweltfreundliche Stadtentwicklung und krisensichere Abläufe gehören zu den Zielen vieler Städte und Gemeinden in Deutschland. Zuletzt hat die globale Corona-Pandemie gezeigt, dass ein Umdenken notwendig ist. Doch wie kommen wir dort hin? Wie kann eine Kommune lernen und innovativ arbeiten? Und was gehört alles dazu?
Der Kommunen-Podcast gibt einen Einblick in die verschiedenen Bereiche des kommunalen Lebens, diskutiert Status Quo und Zielzustände und zeigt, wie Verwaltungsmitarbeitende, Kommunalpolitikerinnen und Zivilgesellschaft einen Beitrag zur Kommune der Zukunft leisten können.
Der Kommunen-Podcast ist ein Podcast von „Kommune 360°“, einer Initiative der gemeinnützigen PHINEO AG, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Auridis Stiftung. Der Podcast wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Auridis Stiftung.

Der Kommunen-Podcast – Rebellion im Aktenschrank Kommune 360 Grad

    • Kinder und Familie
    • 5,0 • 14 Bewertungen

Der Kommunen-Podcast begibt sich auf Spurensuche nach der Kommune der Zukunft. Demokratische Teilhabe und Chancengerechtigkeit, agile Prozesse und integrierte Planung, digitale Verwaltung, umweltfreundliche Stadtentwicklung und krisensichere Abläufe gehören zu den Zielen vieler Städte und Gemeinden in Deutschland. Zuletzt hat die globale Corona-Pandemie gezeigt, dass ein Umdenken notwendig ist. Doch wie kommen wir dort hin? Wie kann eine Kommune lernen und innovativ arbeiten? Und was gehört alles dazu?
Der Kommunen-Podcast gibt einen Einblick in die verschiedenen Bereiche des kommunalen Lebens, diskutiert Status Quo und Zielzustände und zeigt, wie Verwaltungsmitarbeitende, Kommunalpolitikerinnen und Zivilgesellschaft einen Beitrag zur Kommune der Zukunft leisten können.
Der Kommunen-Podcast ist ein Podcast von „Kommune 360°“, einer Initiative der gemeinnützigen PHINEO AG, der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und der Auridis Stiftung. Der Podcast wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Auridis Stiftung.

    Kooperative Kommune – Das 360° Festival: „Ich kam frustriert und ging inspiriert”

    Kooperative Kommune – Das 360° Festival: „Ich kam frustriert und ging inspiriert”

    Was haben disruptive Zeiten, der demografische Wandel und Kinderarmut miteinander zu tun? Die Antwort: Kommunale Verwaltung gerät verstärkt unter Druck. Um zukunftsfähig zu sein, stehen grundlegende Veränderungen an. Also: change happens. Doch wie gelingt innovative kommunale Steuerung und Planung für gelingendes Aufwachsen über Ressortgrenzen hinweg? Hören Sie rein in unser 360° Festival:

    Im Dezember 2022 haben sich 100 Menschen aus ganz Deutschland auf die Suche nach der Kommune der Zukunft gemacht. Unsere Moderatorin Simone Gaul hat das Festival mit ihrem Mikrofon begleitet und spannende Eindrücke, neue Ideen und kreative Geistesblitze direkt vor Ort festgehalten. Klar/Konsens ist: Eine Kommune, die gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen möglich macht, ist kooperativ. Und da die Transformation hin zu einer innovativen Kommunalverwaltung am besten zusammen geht, gehört die Podcastbühne in dieser Festival-Folge ganz dem Netzwerk der Initiative Kommune 360°: Hören Sie kommunale Praktiker:innen, Fachkräfte und das Team im Austausch über kooperative Ausschussarbeit, Narrative, Lernen aus Krisen, die Zukunft der Arbeitswelt und viele Themen mehr.

    • 39 Min.
    Kooperative Kommune – mit Kooperation die DNA des Staates neu schreiben!

    Kooperative Kommune – mit Kooperation die DNA des Staates neu schreiben!

    Zuständigkeit prüfen war gestern, die Kommune der Zukunft braucht Kooperation. Ein bisschen mehr Zusammenarbeit reicht nicht, um die großen sozialen und ökologischen Herausforderungen zu bewältigen - damit auch Kinder eine Chance auf Zukunft haben. Kooperation muss vielmehr Teil der DNA der Kommune werden. Doch wie wird Zusammenarbeit integraler Bestandteil kommunalen Handelns? Wann scheitert Kooperation? Warum ist kollaboratives Arbeiten eine so wichtige Schlüsselkompetenz für die Zukunft?

    In der zweiten Staffel des Kommunen-Podcasts stehen Menschen aus der kommunalen Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft mit ihren persönlichen Geschichten zum Thema kooperative Kommune im Mittelpunkt. In der Auftaktfolge der neuen Staffel geben Manuela Dorsch, Nittaya Fuchs und Benjamin von der Ahe aus dem Team von Kommune 360° gemeinsam mit der Moderatorin und Journalistin Simone Gaul einen Einblick in Fragen rund um das Thema „Kooperative Kommune“. Ein kleiner Vorgeschmack: Auch im Team der Kommune 360° üben wir uns in der (R)Evolution im Kleinen hin zu mehr Kooperation.

    • 53 Min.
    Im Gespräch mit Ekin Deligöz

    Im Gespräch mit Ekin Deligöz

    Zum Finale der ersten Staffel haben wir einen besonderen Gast: Ekin Deligöz, die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfamilienministerium. In dieser Folge greifen wir ausgewählte Fragen und Meinungen bisheriger Gäste dieses Podcasts nochmals auf und besprechen sie mit der Politikerin der Grünen – aus ihrer Perspektive als Bundespolitikerin und großen Fürsprecherin für gelingendes Aufwachsen und Chancengerechtigkeit.  Welche „dicken Bretter“ aus ihrer Sicht noch gebohrt werden müssen, das hören Sie im Gespräch von Ekin Deligöz mit Julia Nast und Nittaya Fuchs aus dem Team Kommune 360°.

    • 53 Min.
    Jünger wählen?

    Jünger wählen?

    Reichen Beteiligungsprojekte für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen aus? Was ist mit der Absenkung des Wahlalters auf 16, 14 oder sogar 0 Jahre? Auf der kommunalen und der Landesebene gibt es schon gute Erfahrungen. Außerdem sind junge Menschen oft langfristig von politischen Entscheidungen betroffen, können aber nicht selbst aktiv mitbestimmen. Trotzdem gibt es keine breite Mehrheit für die Absenkung des Wahlalters. Warum nicht? Darüber sprechen wir in dieser Episode mit dem Experten für Kinderrechte und Kinderschutz Prof. Dr. Jörg Maywald und Antonia Marie Kyeck, der Kreisjugendleiterin im DRK Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf.

    • 49 Min.
    Kinder- und Jugendbeteiligung Digital

    Kinder- und Jugendbeteiligung Digital

    Digitale Kommunikation kann analoge Gräben überbrücken. Durch sie können sich Menschen beteiligen, die nicht einfach vor Ort sein können. Die Digitalisierung kann also Schwierigkeiten beim Thema Beteiligung lösen. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch digitale Angebote Barrieren aufbauen und soziale Gräben vertiefen können. In dieser Episode fragen wir deshalb: Was kann digitalen Kinder- und Jugendbeteiligung leisten und was nicht? Welche Herausforderungen ergeben sich für junge Menschen, aber auch für die Erwachsenen? Zu Gast zu diesem Thema: Publizistin, Diplom-Psychologin und Beteiligungspädagogin Marina Weisband und Nils Rusche von der Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe.

    • 45 Min.
    Wer beteiligt sich eigentlich?

    Wer beteiligt sich eigentlich?

    Der Zugang zu Beteiligungsformaten ist auch für Kinder und Jugendliche oftmals voller Hürden. Bestimmte Gruppen sind unterrepräsentiert. Bleibt die Frage: Warum ist das so? Und wie kann man das ändern? Darüber sprechen wir in dieser Episode mit der Expertin für Kinder- und Jugendbeteiligung in pädagogischen Institutionen, Prof. Kathrin Aghamiri und Mariam Raza. Sie ist Vorstandsvorsitzende des Vereins Engagierte Muslime in Deutschland und Sprecherin des Bündnisses für muslimische Jugendarbeit. Außerdem dabei: Tülin Tekkal von der Bildungsinitiative „German Dream“.

    • 42 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

komkom_now ,

Kommune in cool

Schöner Podcast, der Hoffnung macht. Wenn alle in Politik & Verwaltung so offen wären und für die Arbeit brennen, dann wäre das Land ein besseres.

markusbuechelauridis ,

Sehr interessant, anregend und inspirierend!

Dieser Podcast zählt jetzt schon zu meinen Lieblingen! Er ist privat und beruflich aus meiner Perspektive sehr relevant und spannend. Zudem sind die Folgen sehr professionell produziert und abwechslungsreich! Vielen Dank! Bitte weiter so und mehr davon!

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Bayerischer Rundfunk
Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
Bayerischer Rundfunk
Kathy Weber
Danielle Graf und Katja Seide / Audio Alliance
Mit Vergnügen

Das gefällt dir vielleicht auch

Philip Banse & Ulf Buermeyer
Deutschlandfunk
Tilo Jung
Katrin Rönicke und Holger Klein (hauseins)
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk