166 episodes

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin.
Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA!
Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegeli‪n‬ Natascha Wegelin

    • Investing
    • 4.6 • 1.9K Ratings

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin.
Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA!
Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.

    #166 - Niemandem ist deine finanzielle Freiheit so wichtig wie dir!

    #166 - Niemandem ist deine finanzielle Freiheit so wichtig wie dir!

    Erfolg? Was genau heißt das eigentlich?
    Ich glaube, dass es keine allgemeingültige Antwort darauf gibt. Was Erfolg aber für mich ganz persönlich bedeutet, habe ich mit Patrizia Seibert geteilt, die mich in diesem Podcast für das Magazin ma vie interviewt hat.
    Außerdem erfährst du:
    Woran es in meinen Augen liegt, dass viele Frauen Angst vorm Thema Geld haben.
    Was Taschengeld damit zu tun hat.
    Was ich mir für die Zukunft wünsche und ob es Entscheidungen gibt, die ich so richtig bereue.
    Viel Spaß beim Anhören.

    • 24 min
    #165 - Moneycall: Notgroschen in Zeiten der Krise, Angestellt vs. Selbstständig und mein Klimmzug-Update

    #165 - Moneycall: Notgroschen in Zeiten der Krise, Angestellt vs. Selbstständig und mein Klimmzug-Update

    Ihr schickt mir eure Fragen als WhatsApp-Sprachnachricht und ich beantworte sie hier im Podcast! Auch heute waren wieder viele spannende Fragen dabei:
    Sollte frau zuerst Kredite abbezahlen und dann mit dem Investieren beginnen?
    Wie wird am besten mit dem Notgroschen in Zeiten von Corona umgegangen?
    Sollte ich als Beamtin trotzdem noch Privatvermögen aufbauen und wenn ja, wie?
    Angestellt bleiben oder den Sprung in die Selbstständigkeit wagen?
    Und zu guter Letzt: Was machen meine Klimmzüge?
    Das alles und mehr in der aktuellen Folge, viel Spaß beim Hören!
    Ihr habt auch Fragen? Dann schickt sie mir per Sprachnachricht: http://madamemoneypenny.de/moneycall

    • 42 min
    #164 - Money Stories: Warum es nie zu spät ist, das eigene Leben umzukrempeln.

    #164 - Money Stories: Warum es nie zu spät ist, das eigene Leben umzukrempeln.

    Salut ihr Podcast-Pennies! Diese Woche gibt eine neue Folge meines Formates ‚Money Stories‘, indem Frauen aus der Community ihre Geschichte erzählen. Heute ist Mentoring-Teilnehmerin Pia meine Gästin.
    Sie ist ein Paradebeispiel dafür, dass es nie zu spät ist, um das eigene Leben umzukrempeln.
    Mit Mitte 50 kündigt Pia nach 30 Jahren ihren Job in der IT Branche, um sich selbstständig zu machen. Im Zuge dessen wirft Pia auch einen Blick auf die lang vernachlässigten Finanzen. Sie erzählt, wie ihr Leben vor dem Mentoring aussah, was sich seitdem verändert hat, wie sie mit kritischen Stimmen aus ihrem Umfeld umgeht und warum sie jedem empfehlen kann, sich Unterstützung zu suchen.
    Ich hoffe, die Folge inspiriert dich genauso wie mich.

    • 54 min
    #163 - Moneytalk "Q&A" (Teil 2)

    #163 - Moneytalk "Q&A" (Teil 2)

    Ihr fragt – ich antworte. Im Moneytalk Q & A beantworte ich eure Fragen zu Themen wie Anlagestrategie, Risikobereitschaft und ETFs. Außerdem erzähle ich euch, wie ein typischer Arbeitstag bei Madame Moneypenny aussieht, wie lange Mindset-Arbeit dauert, ob ich den Effekt „Geld macht gierig nach mehr Geld“ bei mir beobachte und wie lange frau nur des Geldes wegen in einem Job bleiben sollte. Viel Spaß beim Anhören!

    Das ist Teil 2 eines Moneytalks! Für ein besseres Verständnis lohnt es sich, zuerst den ersten Teil (Podcastfolge #162) anzuhören.

    Falls du beim nächsten Moneytalk live dabei sein möchtest, dann folge mir einfach bei Facebook und Instagram. Dort findest du alle Infos zu den nächsten Terminen, geplanten Themen und erhältst eine Benachrichtigung, wenn ich live-gehe! Alle Links findest du wie immer in den Folgennotizen.

    • 30 min
    #162 - Moneytalk "Q&A" (Teil 1)

    #162 - Moneytalk "Q&A" (Teil 1)

    Ihr fragt – ich antworte. Im Moneytalk Q & A beantworte ich eure Fragen zu Themen wie Anlagestrategie, Risikobereitschaft und ETFs. Außerdem erzähle ich euch, wie ein typischer Arbeitstag bei Madame Moneypenny aussieht, wie lange Mindset-Arbeit dauert, ob ich den Effekt „Geld macht gierig nach mehr Geld“ bei mir beobachte und wie lange frau nur des Geldes wegen in einem Job bleiben sollte. Viel Spaß beim Anhören!

    Falls du beim nächsten Moneytalk live dabei sein möchtest, dann folge mir einfach bei Facebook und Instagram. Dort findest du alle Infos zu den nächsten Terminen, geplanten Themen und erhältst eine Benachrichtigung, wenn ich live-gehe! Alle Links findest du wie immer in den Folgennotizen.

    • 32 min
    #161 - Wie wird frau Olympiasiegerin, Magdalena Neuner?

    #161 - Wie wird frau Olympiasiegerin, Magdalena Neuner?

    Gänsehaut ist garantiert in dieser Folge von Madame Moneypenny meets. Ich spreche mit niemand geringerem als Magdalena Neuner, der erfolgreichsten deutschen Biathletin aller Zeiten. Sie erzählt von ihrer Profisportkarriere, ihrer Erfahrung bei den Olympischen Spielen und von ihrem Karriereende mit 25. Ob sie schon als Kind Spitzensportlerin werden wollte, wie sie sich Ziele setzt und diese auch erreicht, wie ihr Leben heute aussieht und wie es um ihre Finanzen steht, das alles und vieles mehr, erfährst du in dieser Folge. Ganz viel Spaß bei diesem unglaublich inspirierenden Gespräch.

    • 1 hr 21 min

Customer Reviews

4.6 out of 5
1.9K Ratings

1.9K Ratings

Zeilenende ,

Nicht nur für Frauen

Madame Moneypenny ist nicht nur ein Podcast über Finanzen und nicht nur ein Podcast für Frauen. Es ist ein Mindset-Podcast mit dem Schwerpunkt auf finanzielle Unabhängigkeit und einem neoliberalen "Du musst es nur tun"-Einschlag. Wenn man das im Hinterkopf hält, ermuntert Natascha Wegelin dazu, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wer dafür bereit ist, bekommt von ihr die hinreichende Dosis Motivation, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Sie hält sich nicht mit Details auf, sondern fordert dazu auf, die Lebensplanung auf die Reihe zu bekommen, denn die Schritte zu eine Ziel ergeben sich erst aus diesem Ziel.
Zwei Punkte muss man dabei natürlich aushalten. Dafür gibt es keinen Abzug, für manche Menschen macht das den Podcast aber weniger attraktiv.
1. Natascha Wegelin glaubt, man müsse nur losstapfen. Dass man Probleme nicht sieht, hat immer auch eine gesellschaftliche und psychologische Dimension, die nicht durch einen "Arschtritt" zu lösen sind. Da bräuchte es mehr Antworten als "Mehr Freiheit, mehr Eigenverantwortung" (und deshalb war das Interview mit Christian Lindner auch unerträglich).
2. Die ständige Bewerbung ihres Coaching Programms. Klar ist ein Podcast auch ein Werbemedium für die eigene Person und weitere Angebote ... Aber es geht bestimmt auch weniger penetrant. ;)

Trotz der beiden Mankos ist der Podcast unglaublich wertvoll, wenn man sich auf seine Schwächen einlässt und sich von Nataschas durchaus mitreißender Art nicht zu weit mitreißen lässt.

Kapuzta ,

Einfach nur super!

Endlich spricht jemand das Thema mal an, und das total frisch und lustig.
Mein Lieblingssatz ist „Du bist selbst verantwortlich!“
So isses meine Damen! Unbedingt anhören, ich bin schon süchtig...

Kreacher76 ,

Inspirierende Podcast

Toller Podcast mit tollen Themen und Interviews.

Top Podcasts In Investing

Listeners Also Subscribed To