12 Folgen

Die Ringvorlesung im Wintersemester 2010/2011 zum Thema "Der Mensch und sein Gehirn" zeigt auf, wie neurowissenschaftliche Forschung verantwortlich eingesetzt werden kann und welche Auswirkungen sie auf unser Leben hat. Die "Ringvorlesung" ist die fakultätsübergreifende Vorlesungsreihe der LMU. Sie findet regelmäßig im Wintersemester zu einem aktuellen Thema statt.

Der Mensch und sein Gehirn - Ringvorlesung (WiSe 2010-2011‪)‬ Ludwig-Maximilians-Universität München

    • Kurse
    • 3.7 • 79 Bewertungen

Die Ringvorlesung im Wintersemester 2010/2011 zum Thema "Der Mensch und sein Gehirn" zeigt auf, wie neurowissenschaftliche Forschung verantwortlich eingesetzt werden kann und welche Auswirkungen sie auf unser Leben hat. Die "Ringvorlesung" ist die fakultätsübergreifende Vorlesungsreihe der LMU. Sie findet regelmäßig im Wintersemester zu einem aktuellen Thema statt.

    • video
    Alzheimer, eine Volkskrankheit wird entschlüsselt

    Alzheimer, eine Volkskrankheit wird entschlüsselt

    • 1 Std. 3 Min.
    • video
    Musik als Gedächtniskunst: Neurobiologische Grundlagen der Musikwahrnehmung

    Musik als Gedächtniskunst: Neurobiologische Grundlagen der Musikwahrnehmung

    • 1 Std. 3 Min.
    • video
    Entscheidungsprozesse aus neurobiologischer Sicht: von der Neuroökonomie zur menschlichen Autonomie

    Entscheidungsprozesse aus neurobiologischer Sicht: von der Neuroökonomie zur menschlichen Autonomie

    • 1 Std.
    • video
    Logik, Schlussfolgern, Gehirn

    Logik, Schlussfolgern, Gehirn

    • 1 Std. 3 Min.
    • video
    'Gedankenlesen' in der modernen Hirnforschung? Möglichkeiten, Grenzen und Anwendungen neurowissenschaftlicher Technologien

    'Gedankenlesen' in der modernen Hirnforschung? Möglichkeiten, Grenzen und Anwendungen neurowissenschaftlicher Technologien

    • 44 Min.
    • video
    Die funktionelle 'Reifung' unseres Gehirns

    Die funktionelle 'Reifung' unseres Gehirns

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

3.7 von 5
79 Bewertungen

79 Bewertungen

EmilyRPGFan ,

Projektionen fehlen

Sehr informativ, aber es ist wirklich schade, daß man die Projektionen nicht sehen kann. " Schauen sie mal hier..." Würde ich ja gern, aber leider geht das nicht :(

Mia Salander ,

tolle Vorlesung

Eine wirklich tolle Vorlesung.
Man sollte aber die Projektion d.h. die Präsentation auch sehen können, nicht nur den Redner.
Trotzdem zu Empfehlen, für alle die sich mit dem Gehirn, dessen Entwicklung, Psychiologie und natürlich mit Neurowissenschaften beschäftigen wollen, oder es schon tun.

Horrorkid93 ,

Kamera

Wieso versteht keiner von euch Kameramännern/Frauen, dass es nicht unbedingt notwendig ist komplett rüttelfrei dem Sprecher zu folgen, sondern die Projektionen das eigentliche Wichtige sind! Die werden sich schon was dabei gedacht haben, als sie diese vorbereitet haben. Da wird ein Bild nach dem anderen gezeigt und man denkt sich die ganze Zeit: " Ja, lieber Herr Kameramann. Das würde ich auch gerne sehen!" Genau so gut hätte man hiervon eine Audiodatei reinstellen können. Würde auch weniger Platz in Anspruch nehmen ~

Top‑Podcasts in Kurse

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Ludwig-Maximilians-Universität München