3 Min.

Deutscher Neonazi stirbt an Aids und Gartows Tourismus boomt Die tägliche Nachlese

    • Geschichte

Michael Kühnen ist der wohl bekannteste deutsche Neonazi dieser alten Bundesrepublik. Gestern ist der Mann im Alter von 35 Jahren in Kassel gestorben. An Aids so wird gemunkelt und das war in den 90ern unter Nazis noch skandalös. In Gartow freut man sich über einen boomenden Tourismus und bereitet sich auf schwere Konkurrenz vor, während das Nachtleben im Landkreis so lebendig ist, dass man sich nur wundern kann - arm, aber sexy sozusagen.

Michael Kühnen ist der wohl bekannteste deutsche Neonazi dieser alten Bundesrepublik. Gestern ist der Mann im Alter von 35 Jahren in Kassel gestorben. An Aids so wird gemunkelt und das war in den 90ern unter Nazis noch skandalös. In Gartow freut man sich über einen boomenden Tourismus und bereitet sich auf schwere Konkurrenz vor, während das Nachtleben im Landkreis so lebendig ist, dass man sich nur wundern kann - arm, aber sexy sozusagen.

3 Min.

Top‑Podcasts in Geschichte

Richard Hemmer und Daniel Meßner
Goalhanger Podcasts
ZEIT ONLINE
NDR Info
Bayerischer Rundfunk
Kugel und Niere