31 Folgen

Was bewegt die Bundespolitik? Der Podcast aus dem Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bietet inhaltliche Vertiefung zur Berichterstattung über Politik, gibt Einblicke in die Arbeit und die internen Diskussionen der Korrespondentinnen und Korrespondenten.

Deutschlandfunk - Der Politikpodcast - Deutschlandfunk Deutschlandfunk

    • Nachrichten
    • 4,4 • 506 Bewertungen

Was bewegt die Bundespolitik? Der Podcast aus dem Hauptstadtstudio von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova bietet inhaltliche Vertiefung zur Berichterstattung über Politik, gibt Einblicke in die Arbeit und die internen Diskussionen der Korrespondentinnen und Korrespondenten.

    Folge 240 - Wohin steuert die CDU mit Friedrich Merz?

    Folge 240 - Wohin steuert die CDU mit Friedrich Merz?

    Nach dem dritten Anlauf hat er es geschafft: Friedrich Merz ist zum Vorsitzenden der CDU gewählt worden. Es warten bereits einige Herausforderungen auf ihn. Wird Merz der Neuanfang für seine Partei gelingen? Stephan Detjen und Katharina Hamberger aus dem Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio haben den CDU-Parteitag beobachtet.

    Hamberger, Katharina; Detjen, Stephan
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 36 Min.
    Folge 239 - Kann Diplomatie den Ukraine-Konflikt kitten?

    Folge 239 - Kann Diplomatie den Ukraine-Konflikt kitten?

    Die internationale Außenpolitik ist angesichts einer drohenden russischen Invasion der Ostukraine im Krisenmodus. Gerade kehrt Außenministerin Baerbock zurück aus Kiew und Moskau zurück, da kommt US-Chefdiplomat Blinken via Minsk nach Berlin gereist - um am Tag darauf dem russischen Amtskollegen Lawrow in Genf zu begegnen. Unsere Korris Stephan Detjen (Berlin) Doris Simon (Washington) und Florian Kellermann (Moskau) diskutieren, ob Diplomatie den Ukraine-Konflikt noch entschärfen kann.


    Detjen, Stephan; Kellermann, Florian; Simon, Doris
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 36 Min.
    Folge 238 - Ampelstart in die Regierungsrealität

    Folge 238 - Ampelstart in die Regierungsrealität

    Die erste Bundestags-Sitzungswoche des Jahres ist ein Stelldichein der wichtigsten Politikresorts und Kick-Off für die vielen Vorsätze der Ampel-Koaliton. Unsere Hauptstadtkorris Stephan Detjen, Ann-Kathrin Büüsker, Katharina Hamberger und Volker Finthammer beobachten die ersten Plenardebatten und was sich sonst im Bundestag geändert hat.

    Detjen, Stephan; Hamberger, Katharina; Büüsker, Ann-Kathrin; Finthammer, Volker
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 35 Min.
    Folge 237 - Der Politikpodcast - Folge 237 - Europas Energie

    Folge 237 - Der Politikpodcast - Folge 237 - Europas Energie

    Wenige Stunden vor dem Jahreswechsel hat die EU einen Entwurf ihrer sogenannten Taxonomie veröffentlicht, der aus Atomkraft und Erdgas gewonnene Energie als nachhaltig definiert - was nicht in allen Mitgliedsstaaten zu aufgeregten Debatten führte. Über das grüne Siegel für fragwürdige Investitionen, über Frankreichs Atompolitik und europäische Deals sprechen Klaus Remme aus dem Berliner Hauptstadtstudio, Christiane Kaess, Frankreich-Korrespondentin des Deutschlandradios und EU-Korrespondent Peter Kapern.

    Kaess, Christiane;Remme, Klaus;Kapern, Peter
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 33 Min.
    Folge 236 - Wie brechen wir die Omikron-Welle?

    Folge 236 - Wie brechen wir die Omikron-Welle?

    Boostern – das ist der Kern der Eindämmungspolitik gegen das Coronavirus, so Gesundheitsminister Lauterbach. Aber wie kommen wir damit voran? Warum Kontaktbeschränkungen trotzdem so wichtig sind und wieso wir Omikron damit nicht vollständig aufhalten können, diskutieren Wissenschaftsjournalist Volkart Wildermuth, Ann-Kathrin Büüsker und Volker Finthammer aus dem Deutschlandfunk-Haupststadtstudio.

    Finthammer, Volker; Büüsker, Ann-Kathrin; Wildermuth, Volkart
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 31 Min.
    Folge 235 - Besuche, Gipfel und Konflikte

    Folge 235 - Besuche, Gipfel und Konflikte

    Kaum im Amt, schon haben Außenministerin Baerbock und Kanzler Scholz ordentlich zu tun. Vom Tiergartenmord über den EU-Gipfel bis hin zur Lage in der Ukraine und North Stream 2, die Notwendigkeit von außenpolitischen Terminen, Signalen und Weichenstellungen lässt nicht warten. Die Hauptstadtkorrespondenten Stephan Detjen und Klaus Remme sprechen mit der EU-Korrespondentin Bettina Klein über das außenpolitischen Auftreten und Innenleben der neuen Bundesregierung.

    Detjen, Stephan; Klein, Bettina; Remme, Klaus
    Direkter Link zur Audiodatei

    • 47 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
506 Bewertungen

506 Bewertungen

Rautenrausch7 ,

sehr gut aber

inhaltlich und fachlich der Beste Politik-Podcast neben der Lage der Nation. Abzug gibt es für die zahlreichen Male, wo die männlichen Teilnehmer den anderen, meist weiblichen TeilnehmerInnen, reinreden oder drüberreden statt mal zurückzustecken, besonders, wenn man(n) gar nicht dran war. das nervt. kriegt euch ein, ihr Gockel.

Majesty of Funk ,

Voreingenommen

ÖRR halt

Anna S aus F ,

Die normalen Gespräche sind super, aber ..

...diese sonderfolge zu Merkel ist sehr langweilig. Da wurde was feuilletonistisches probiert, es ist aber nicht durchzuhalten. Ich hatte es auch schon mit den „Merkel-Jahren“ ab folge 1 probiert: nichtssagend und sehr selbstreferentiell. Ob die Reporter nun Kuchen essen oder nicht, who cares…

Top‑Podcasts in Nachrichten

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Micky Beisenherz & Studio Bummens
Gabor Steingart
ZEIT ONLINE
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Mitteldeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
ZEIT ONLINE
Philip Banse & Ulf Buermeyer
DER SPIEGEL
Deutschlandfunk

Mehr von Deutschlandfunk

Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk Kultur Hörspielportal
Deutschlandfunk