42 Folgen

Linda Wnendt ist Apothekerin, Ernährungscoach, Darmfachberaterin in ihrer eigenen Apotheke in Ahrweiler und als ‚die Webapothekerin’ – wie der Name schon vermuten lässt – im WEB unterwegs.

Und... sie ist eine Frau, die sich mit der eigenen ‚MenoBitch’ bereits besonders gut angefreundet hat. Wenn die Menopause im Leben einer Frau Einzug hält, haben Frauen nicht nur mit Wechseljahresbeschwerden zu kämpfen. Auch der Körper und der Blick auf das eigene Leben verändert sich.

Ihre Erkenntnisse und Lösungen zur Ernährung und zum Abnehmen, zu Wechseljahresbeschwerden und Darmgesundheit und der Weg zu einem achtsamen Umgang mit sich selber teilt sie mit euch auf ihrer Website diewebapothekerin.de.

Auch in dieser Show ‚Die Menobitch’ geht es um genau diese Themen für die Frau: ums Abnehmen und Gewicht halten, sie spricht aus eigener Erfahrung über die kleineren und großen Beschwerden vor und in den Wechseljahren, über Darmgesundheit und unser Mikrobiom und sie schenkt Dir kleine Auszeiten für Deinen achtsamen und bewussten Umgang mit Dir selbst.

Die MenoBitch | Ernährung, Darmgesundheit und Achtsamkeit für Frauen die webAPOTHEKERIN | Linda Wnendt - Apothekerin, Ernährungscoach und Darmberaterin

    • Ernährung
    • 4.8 • 36 Bewertungen

Linda Wnendt ist Apothekerin, Ernährungscoach, Darmfachberaterin in ihrer eigenen Apotheke in Ahrweiler und als ‚die Webapothekerin’ – wie der Name schon vermuten lässt – im WEB unterwegs.

Und... sie ist eine Frau, die sich mit der eigenen ‚MenoBitch’ bereits besonders gut angefreundet hat. Wenn die Menopause im Leben einer Frau Einzug hält, haben Frauen nicht nur mit Wechseljahresbeschwerden zu kämpfen. Auch der Körper und der Blick auf das eigene Leben verändert sich.

Ihre Erkenntnisse und Lösungen zur Ernährung und zum Abnehmen, zu Wechseljahresbeschwerden und Darmgesundheit und der Weg zu einem achtsamen Umgang mit sich selber teilt sie mit euch auf ihrer Website diewebapothekerin.de.

Auch in dieser Show ‚Die Menobitch’ geht es um genau diese Themen für die Frau: ums Abnehmen und Gewicht halten, sie spricht aus eigener Erfahrung über die kleineren und großen Beschwerden vor und in den Wechseljahren, über Darmgesundheit und unser Mikrobiom und sie schenkt Dir kleine Auszeiten für Deinen achtsamen und bewussten Umgang mit Dir selbst.

    Wer ich bin und was Dich erwartet...

    Wer ich bin und was Dich erwartet...

    Warum es mir zu einer Herzensangelegenheit geworden ist, meine Show ‚Die MenoBitch‘ zu starten? Das, und wie Du davon als Frau 40+ profitieren kannst….das erzähle ich Dir in meinem Trailer zu ‚Die MenoBitch‘. Interessant für Dich? Dann geht’s jetzt los!







    Von der Menopause zur ‚MenoBitch‘







    Wie schön, dass Du da bist und auch Deiner Menopause…ähhh…vielleicht nennen wir sie mal lieber ‚MenopauseBitch’…neu begegnen möchtest.







    Mein Name ist Linda Wnendt. Ich bin Apothekerin, Ernährungscoach & Darmfachberaterin in meiner eigenen Apotheke – der Ahrtor-Apotheke in Ahrweiler – und auch als ‚die webAPOTHEKERIN‚ im WEB unterwegs…naja, wie der Name schon verrät…







    Und…ich bin eine Frau 40+ in meinen besten…(Wechsel-)Jahren..und habe mich mit meiner eigenen ‚MenoBitch‘ bereits besonders gut auseinandergesetzt und mittlerweile auch angefreundet.







    Meine Erkenntnisse durch Gespräche mit betroffenen Frauen in meiner Apotheke, meine jahrelangen Recherchen auf diesem Gebiet und meine eigenen Erfahrungen und Lösungswege teile ich mit euch in meinem BLOG auf meiner Webseite www.diewebapothekerin.de.







    Auch hier in der ‚MenoBitch‘ geht es genau um diese Themen für die Frau 40+.







    Es geht ums Abnehmen und Gewicht halten, ich rede aus eigener Erfahrung über die kleineren und großen Beschwerden in den Wechseljahren, es geht um Darmgesundheit und unser Mikrobiom und ich schenke Dir immer wieder kleine Auszeiten für Deinen achtsamen und bewussten Umgang mir Dir selbst.







    Wenn Du also auch mit Deiner ‚MenoBitch‘ Frieden schließen möchtest, dann bist Du hier genau richtig und erhältst wöchentlich bis zweiwöchentlich Neues von der ‚MenoBitch‘!







    Ich freue mich wenn du dabei bist, meine Show abonnierst und mir auch Kommentare oder Fragen hinterlässt! Schreib mir bitte, was Dich bewegt oder Du gerne wissen möchtest!







    Wenn Dir meine Show gefällt, dann freue ich mich riesig, wenn Du weiter dabei bist und ‚Die MenoBitch abonnierst…und mir vielleicht auch eine 5 Sterne Bewertung hinterlässt, egal wo Du mich gerade hörst. Ganz herzlichen Dank dafür, denn das wird es auch anderen Frauen 40+ erleichtern die MenoBitch zu finden und von der Show zu profitieren!







    Bis zum nächsten Mal bei der MenoBitch!







    Deine webAPOTHEKERIN Linda







    Meinen Blog kannst Du HIER abonnieren!

    • 3 Min.
    Verhütung - (k)eine Frage des Alters?! Teil 2 des Mutter-Tocher-Deeptalks

    Verhütung - (k)eine Frage des Alters?! Teil 2 des Mutter-Tocher-Deeptalks

    Teil 2 der Folge mit einer besonderen Talkgästin: meine Tochter Malin spricht mit mir über das Thema Verhütung.







    Heute geht’s vor allem um die Nebenwirkungen der Pille, um die ‚Pille danach‘ bei Verhütungpannen und wir sprechen über weitere Alternativen wie Hormonspirale und Temperaturmethode.







    Natürlich sprechen wir dabei auch über unsere Bedenken, Wünsche und was wir von den verschiedenen Methoden persönlich halten.







    Ein Thema, das (fast) in jedem Alter für Frauen interessant ist…und in jedem Alter neue Blickweisen aufzeigt.















    Teil 2 zu hören auf Spotify und Apple Podcasts und wir – das Mutter-Tochter-Duo – sind auch mit unserem Verhütungs-Talk auf YouTube zu sehen!

























    Spotify







    Apple







    YouTube









    Starte gut in die letzte Novemberwoche







    Deine webAPOTHEKERIN







    Linda

    • 30 Min.
    Was Du bei einer Beckenbodenschwäche tun kannst

    Was Du bei einer Beckenbodenschwäche tun kannst

    Ist Dir auch schon mal beim Lachen, Husten oder springen ein kleines feuchtes Malheur passiert oder kommst Du manchmal zu spät auf dem stillen Örtchen an? Dann könnte es an einer Beckenbodenschwäche liegen, die viele Frauen im Laufe ihres Lebens entwickeln. Wie Du den Beckenboden trainieren kannst, was unsere Kiefermuskulatur damit zu tun hat und noch vieles mehr über Inkontinenz…das spreche ich in der heutigen Folge der ‚MenoBitch‘ an – zu hören auf Spotify und Apple Podcasts!







    Lachen ohne an die ‚Folgen‘ zu denken…









    Apple Podcasts







    Spotify







    Stitcher







    Deezer







    Google Podcasts

















    Hier kannst Du Dir das Toilettenprotokoll der Kontinenz-Gesellschaft runterladen, dass ich in meiner Podcastfolge anspreche!







    Einen tollen Wochenstart wünscht Dir







    Deine webAPOTHEKERIN







    Linda

    • 19 Min.
    "Das schaffe ich NIE!" | Wie Du negative Glaubenssätze umwandelst! Teil 2

    "Das schaffe ich NIE!" | Wie Du negative Glaubenssätze umwandelst! Teil 2

    Fortsetzung des Interviews mit Eva Wieprecht – systemischer Coach und Virginia Satir Expertin.







    Wir lösen im zweiten Teil auf, wie Du negative Gedanken oder Glaubenssätze umwandeln kannst, damit sie Dich nicht blockieren!







    Kennst Du es, dass Du Aussagen auflösen kannst, indem Du sie als Fragen umformulierst? Schau und hör doch einfach einmal rein!















    Zu sehen auf









    YouTube

















    und zu hören als Podcast bei









    Spotify







    ApplePodcasts

















    Starte gut in den November!







    Deine webAPOTHEKERIN







    Linda

    • 19 Min.
    "Das schaffe ich NIE!"|Wie Du negative Sätze umwandelst! Teil 1

    "Das schaffe ich NIE!"|Wie Du negative Sätze umwandelst! Teil 1

    Im Interview mit Eva Wieprecht – systemischer Coach und Virginia Satir Expertin.







    Wahrscheinlich kennt jede/r von uns negative Sätze oder sogenannte *negative Glaubenssätze*. Sätze, die wie ein (Gedanken-)Virus in uns entstehen, sich ausbreiten und uns ausbremsen…unser Leben blockieren. Denn sie haben meist mit *immer passiert mir so etwas* oder *das schaffe ich nie* zu tun!







    Ob das beim Abnehmen ist, bei der Suche nach einem neuen Job oder auch im privaten Bereich….Sie stecken aus den verschiedensten Gründen in uns – ob wir wollen oder nicht!







    Warum ist es wichtig, diese negativen Sätze loszuwerden oder umzuwandeln? Weil sie uns hindern, unsere Wünsche umzusetzen und unsere Ziele zu erreichen!







    Wie das gelingen kann…das bespreche ich im heutigen ersten Teil meines Interviews mit Eva Wieprecht. Sie ist nicht nur Freundin, sondern vor allem auch systemischer Coach und Virginia Satir Expertin.







    Wer Eva ist, wer Virginia Satir war… und vor allem: wie wir es schaffen können, endlich positiv zu denken und nicht negativ…wir wir unsere Glaubenssätze entdecken, auflösen und damit ins Handeln kommen…das hörst Du im Interview Teil 1…und dem bald folgenden Teil 2!







    Eva nutzt in ihren Coachings übrigens schon einmal diverse Symbole…im Interview hatte sie Paul dabei, der ein wenig so aussieht wie ein kleines Krümelmonsterchen mit Hörnern, ebenso gerne Kekse isst…aber mit dem Gedankenvirus infiziert ist.







    Wie Paul und Eva aussehen, warum es auch um Minis, Mädchen und Mathe geht… und wie wir uns durch die Gedankenwelt quatschen…das siehst Du übrigens auch auf YouTube!









    YOUTUBE









    Die Folge 1 kannst Du Dir auf vielen Podcastplattformen anhören…









    Apple Podcasts







    Spotify







    Google Podcasts







    Deezer







    Stitcher

























    Deine webAPOTHEKERIN







    Linda

    • 28 Min.
    Depressionen...je früher wir handeln, desto besser - doch oft immer noch ein Tabuthema!

    Depressionen...je früher wir handeln, desto besser - doch oft immer noch ein Tabuthema!

    Shownotes mit Möglichkeiten für Downloads auf www.diewebapothekerin.de/show







    Neben Hitzewallungen leiden viele Frauen unter Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren…oder sogar depressiven Verstimmungen. Vielleicht geht es aber auch um ein Burn-Out in unserer Lebensmitte oder sogar um eine Depression? Wahrscheinlich hat jede von uns schon mal eine Zeit der Traurigkeit und Melancholie durchgemacht…aber ab wann wird diese zu einer Depression? Wie erkenne ich sie…an mir oder anderen? Depressionen sind mittlerweile eine Volkskrankheit und doch immer noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft…aber damit muss endlich Schluss sein!







    Depressionen, wichtig zu erkennen…für uns alle…und deshalb geht’s hier zur neuesten Podcastfolge!









    Auf Apple Podcasts hören







    Auf Spotify hören







    Auf Stitcher hören







    Auf Deezer hören







    Auf Google Podcasts hören

























    Eine Übersicht über mögliche Fragen an den behandelnden Arzt, an Informationsangebote und Entscheidungshilfen, über die einzelnen Medikamente, ihre Wirkung und Nebenwirkungen und über alternative Behandlungsmöglichkeiten gibt HIER auf www.patienten-information.de















    Hier einige Hilfsangebote…







    * Telefonseelsorge, anonyme, kostenlose Beratung zu jeder Tages- und Nachtzeit unter den bundesweiten Telefonnummern (0800) 111 0 111 oder (0800) 111 0 222* Kinder- und Jugendtelefon, „Nummer gegen Kummer“, kostenlose Beratung von Mo. bis Sa. 14-20 Uhr unter der Telefonnummer 116 111 (Kinder- und Jugendtelefon) oder montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer (0800) 111 05 50 (Elterntelefon)* Das Info-Telefon Depression der Deutschen Depressionshilfe: montags, dienstags und donnerstags von 13 bis 17 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr unter Telefon (0800) 33 44 533. * Konkrete Hilfe vor Ort in über 80 Städten und Regionen bietet das Deutsche Bündnis gegen Depression

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
36 Bewertungen

36 Bewertungen

doosenwhacker ,

Extrem nices Ding & grande Thema 👍🏽

Auch wenn ich erst 35 bin 😜 weiß ich zumindest was auf mich zukommt hi hi... gefällt!! Inhaltlich kurz und prägnant auf den Punkt und gerne mehr davon yeah... 🙃 warum es Kritik hagelt, ist für mich nicht nachvollziehbar, schließlich gibt sich die Autorin nicht als Expertin aus, sondern schildert ihre ganz eigene Erfahrung und für diejenigen, die das ein oder andere noch vor sich haben ist das exzellentes fundiertes Wissen charmant vorgetragen... wer lieber hunderte Bücher darüber liest u. darin einen ‚Mehrwert‘ sieht bitte!!! Ich verlass mich da lieber auf gelebte Erfahrungen also weiter so liebste webAPOTHEKERIN 👌🏼

juttareinke ,

Auch für 50+ absoluter Hörgenuss

...danke, liebe Webapothekerin, für diese kompetente, fröhliche und authentische Art die Themen unserer Jahrzehnte zu beleuchten. Auch für Frauen jenseits der Menopause ein wunderbarer Wissens- und Wohlsein-Podcast.

*Jasna* ,

Mehrwert?

Entschuldigung, aber ich sehe den Mehrwert zur Apotheken Umschau nicht. Die Folge zu Cellulite ist negativ in der Sprache und verstärkt negative und kritische Selbstbilder und befolgte man die Tipps aus den verschiedenen Folgen käme man mächtig in den Huddel... Ratschläge über Ratschläge...(Tipps) dabei sind Ratschläge doch wie Schläge, nein danke. am Ende ist es doch gut, wenn wir mehr auf unsere Bedürfnisse vertrauen und uns nicht von Ratgebern verwirren lassen. Gemüse, Bewegung, Stressreduktion... wir wissen es doch alle und es ist doch schwer genug, wozu also? Frau Wnendt ist sympathisch und meint es wohl gut. Nicht für mich interessant.

Top‑Podcasts in Ernährung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: