200 Folgen

Herzlich Willkommen in der Sprechstunde der Photologie!
Wir sind zwei Fotografen aus Leidenschaft, die auf gleicher Welle fotografieren und neuerdings auch podcasten und bloggen.

Charmant und sympathisch unangepasst rocken wir die Welt der Fotografie, tanzen (mit der Kamera in der Hand) auf mehreren Hochzeiten und genießen jede Inspiration, die wir nur finden können.

Wir geben Dir hier einen unterhaltsamen Einblick in unsere Leidenschaft. Damit wollen wir Dich weder belehren noch verwässern, sondern mit Dir gemeinsam immer wieder Schritte nach vorne machen.

Herzliche Grüße!

Eure Photologen,
Thomas B. Jones & Falk Gustav Frassa

Die Photologen - Spürbare Fotografie in der Praxi‪s‬ Falk G. Frassa & Thomas B. Jones

    • Bildende Kunst
    • 4.4 • 279 Bewertungen

Herzlich Willkommen in der Sprechstunde der Photologie!
Wir sind zwei Fotografen aus Leidenschaft, die auf gleicher Welle fotografieren und neuerdings auch podcasten und bloggen.

Charmant und sympathisch unangepasst rocken wir die Welt der Fotografie, tanzen (mit der Kamera in der Hand) auf mehreren Hochzeiten und genießen jede Inspiration, die wir nur finden können.

Wir geben Dir hier einen unterhaltsamen Einblick in unsere Leidenschaft. Damit wollen wir Dich weder belehren noch verwässern, sondern mit Dir gemeinsam immer wieder Schritte nach vorne machen.

Herzliche Grüße!

Eure Photologen,
Thomas B. Jones & Falk Gustav Frassa

    Kleine Dinge mit großer Wirkung: Das kleine Baby und der große Sensor sind im Hause Jones eingezogen.

    Kleine Dinge mit großer Wirkung: Das kleine Baby und der große Sensor sind im Hause Jones eingezogen.

    Die beiden Hustenbonbon-Influencer Falk und Thomas sprechen über ein kleines Baby und die große GFX 100S.

    • 1 Std. 6 Min.
    Von Rotkehlchen im Kunstschnee und der Idee, die Dinge nicht immer gleich besitzen zu müssen.

    Von Rotkehlchen im Kunstschnee und der Idee, die Dinge nicht immer gleich besitzen zu müssen.

    Wir sprechen von der unspektakulären (und damit entspannten) Form der Naturfotografie und klären, wie man für nur 100Euro an ein 5000Euro-Objektiv kommt.

    • 52 Min.
    Manchmal ist weniger doch mehr. Wie Bildbände, Minimalismus, und der Faktor Zeit unsere Fotografie beeinflussen.

    Manchmal ist weniger doch mehr. Wie Bildbände, Minimalismus, und der Faktor Zeit unsere Fotografie beeinflussen.

    Wir sprechen über entspanntes Schmökern in Bildbänden und den Trend zu „weniger“.

    • 1 Std. 21 Min.
    Fotowettbewerbe vom kleinen Fotoclub bis hin zu Geo und Oskar Barnack: Was bringen sie uns?

    Fotowettbewerbe vom kleinen Fotoclub bis hin zu Geo und Oskar Barnack: Was bringen sie uns?

    Bildbearbeitung in Capture One und der Druck der Fotowettbewerbe.

    • 47 Min.
    Große Ankündigungen! Unglaubliche Sony alpha 1, Fujifilm GFX 100s und attraktive X-E4.

    Große Ankündigungen! Unglaubliche Sony alpha 1, Fujifilm GFX 100s und attraktive X-E4.

    Nach einem holprigen Einstieg sprechen wir über die neuen Kamera Modelle und das magisch wirkende GF 80mm ƒ1.7 R WR

    • 1 Std. 44 Min.
    Fernsehteam, Sofa und Satellitenschüssel

    Fernsehteam, Sofa und Satellitenschüssel

    Wir sprechen über Fernsehteams, Aufgabenteilung und Funklöcher.

    • 59 Min.

Kundenrezensionen

4.4 von 5
279 Bewertungen

279 Bewertungen

DeanM18 ,

Dauerbrenner mit Charme und Infos

Für mich in der Podcastlandschaft ein absolutes Highlight. Falk und Thomas harmonieren wunderbar und es gelingt ihnen immer wieder der Spagat zwischen sachlichen Themen und den eigenen Emotionen im Bereich Fotothematik zu meistern.
Auch ihre unterschiedlichen Sichtweisen und Herangehensweisen machen die Podcasts spannend und abwechslungsreich.
Nebenbei ist auch zu erwähnen, dass beide sehr angenehme Sprechstimmen haben und sie auch ein Gespür für den richtigen Einsatz in den Aufnahmen haben.
Von mir eine klare Podcast Empfehlung... wie geschrieben ein Highlight, auch aufgrund der technisch hochwertigen Qualität die den Ohren gut tut.

SoloBanker ,

Die belanglose Weihnachtsepisode

Ich höre die Photologen nun schon sehr lange und allermeistens nehme ich etwas Neues für mich mit oder amüsiere mich wenigstens. Auf die Weihnachtsfolge freute mich mich ganz besonders, weil ich erwartete, Konkretes über die technischen und nichttechnischen Aspekte der Durchführung von Podcasts zu hören. Was war aber zu hören? Eine pausenlose Selbstbeweihräucherung, wie toll die Photologen das Podcasten beherrschen und ein ebenso pausenloses Einschlagen auf fast alle anderen Podcaster, insbesondere auf die, die erst damit angefangen haben.
Ansonsten viel Belangloses leider auch wieder in dieser Folge. Schade, dass die Qualität seit einiger Zeit so am sinken ist. Kann es sein, dass den Photologen in der Corona-Krise die Themen ausgehen?

cyberacquirer ,

Leider kein Fotografie-Podcast mehr

Der Podcast war vor einiger Zeit wirklich gut. Leider passt der Titel immer weniger, weil es in den letzten Folgen immer weniger um Fotografie geht.

Top‑Podcasts in Bildende Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: