24 Folgen

Christian Topnik und Daniel Kröger unterhalten sich in jeder Folge über ein Thema, das die Gesellschaft bewegt. Abgeleitet von einer These versuchen Sie, auf unterhaltsame Art Gründe und Profiteure gesellschaftlicher Phänomene zu identifizieren.

Die Sache ist die Christian Topnik & Daniel Kröger

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.6 • 63 Bewertungen

Christian Topnik und Daniel Kröger unterhalten sich in jeder Folge über ein Thema, das die Gesellschaft bewegt. Abgeleitet von einer These versuchen Sie, auf unterhaltsame Art Gründe und Profiteure gesellschaftlicher Phänomene zu identifizieren.

    DSID024 Jahresrückblick 2020

    DSID024 Jahresrückblick 2020

    Die letzte Folge im Jahr 2020 schaut noch einmal rückblickend auf die Thesen der vergangenen Monate. Was hat sich in der Zwischenzeit geändert, was hat sich bestätigt, wo gibt es neue Entwicklungen? Ihr ahnt es schon fast: der Rückblick ist stark von Corona geprägt.

    Wir wünschen Euch einen guten Rutsch in das Jahr 2021 und danken für das Zuhören und die großzügigen Spenden. Wir werden euch auch im nächsten Jahr wieder mit neuen Thesen, Gästen und Denkanstößen auf Eurem Podcast-Player begleiten.

    • 1 Std. 19 Min.
    DSID023 Ist das Leben Zufall?

    DSID023 Ist das Leben Zufall?

    Ihr fahrt in den Urlaub und trefft im Restaurant euren Nachbarn. "Was für ein Zufall, du hier?" Doch ist es wirklich Zufall? Die anderen Nachbarn in den Parallelstraßen haben wir unter umständen nicht bemerkt, darum kommt uns dieses Ereignis so zufällig und damit unwahrscheinlich vor.

    Gibt es überhaupt Zufall? Oder ist das nur ein menschliches Konstrukt?

    Denn nur weil man nicht weiß, auf welcher Seite z.B. ein Würfel landen wird, ist dessen Wurf noch lange nicht originär zufällig. Wäre exakt bekannt, wie weit, wie hoch, mit welcher Geschwindigkeit, in welchem Winkel der Würfel geworfen wurde, könnte man die Augenzahl vorhersagen – und den Zufall entzaubern?

    In der aktuellen Folge wollen wir ein Blick auf die Bedeutung von Zufall werfen.

    • 1 Std. 7 Min.
    DSID022 Schwindet der Wert der Wissenschaft?

    DSID022 Schwindet der Wert der Wissenschaft?

    Im Sommer des Jahres 1769, als beim Venusdurchgang erstmals Wissenschaftler weltweit zusammenarbeiteten, um trotz Krieg den Abstand zwischen Sonne und Erde exakt zu ermitteln, da hatte Wissenschaft anscheinend noch einen hohen Stellenwert.

    Doch warum gibt es eine so krasse Diskrepanz zwischen den Reaktionen gegenüber der Wissenschaft auf das Coronavirus und denen auf die Klimakrise?

    In der aktuellen Folge wollen wir ein Blick auf die Bedeutung von Wissenschaft werfen - Wissenschaft zwischen Unabhängigkeit, Interessen und Geld.

    • 1 Std.
    DSID021 Wird die Welt nach Corona eine andere sein? (2)

    DSID021 Wird die Welt nach Corona eine andere sein? (2)

    Wir bleiben unserer Linie treu und beobachten Veränderungen in der Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und deren Verlierer bzw. Profiteure durch die Corona-Krise.  In der zweiten Folge wollen wir uns tiefer mit Kultur- und Sozialveränderungen beschäftigen.

    Aktuell gibt es einen Streit darüber, ob sich vieles ändern wird oder bestehende Trends nur verstärkt werden. An Tagen, an denen man viele Menschen trifft, fühlt man sich besser als an Tage mit weniger Interaktion. Im Widerspruch dazu: Agafja Lykowa, Russlands bekannteste Eremitin. In Paarbeziehungen werden Risse verstärkt, oder aber das Licht, das durch die Risse scheint, tritt stärker hervor.

    • 1 Std. 11 Min.
    DSID020 Wird die Welt nach Corona eine andere sein? (1)

    DSID020 Wird die Welt nach Corona eine andere sein? (1)

    In den nächsten Folgen wollen wir uns in kürzeren Abständen mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Gesellschaft befassen. Wir sind keine Virologen, darum überlassen wir das Feld den Experten (selbsternannte Experten laufen gerade genug durch die Straßen).

    Wir bleiben unserer Linie treu und beobachten Veränderungen in der Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und deren Verlierer bzw. Profiteure.  Den Anfang machen wir heute mit dem Themenkomplex „Digitales“.

    • 1 Std. 5 Min.
    DSID019 Erleben wir eine Spaltung der Generationen?

    DSID019 Erleben wir eine Spaltung der Generationen?

    Die Verschiebungen zwischen den Anteilen der Hauptaltersgruppen der Bevölkerung sind gravierend. Von "OK Boomer" bis zur Oma als "Umweltsau", die Konflikte zwischen Jung und Alt sind der Auftakt zu zornigen Zwanzigerjahren. Mehr noch, das 20. Jahrhundert kollidiert mit dem 21. Jahrhundert. Die Konflikte, die wir erleben, drehen sich fast alle darum, ob Regeln und Gewohnheiten des vergangenen Jahrhunderts weiterhin unverändert gelten sollen. Forschungseinrichtungen im Silicon Valley arbeiten am "ewigen Leben" - doch vor welchen Herausforderungen steht die Menschheit, wenn wir 150 Jahre alt werden? Kann die Politik die Spaltung der Generation verhindern?

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
63 Bewertungen

63 Bewertungen

Alice-im-Wunderland ,

Großartig

Der Podcast mit der Wohltatgarantie. Wirklich gut. Egal welches Thema!

Dmnk212 ,

Super

Toller Podcast!

bernardotn ,

Mein liebster Podcast

Gesprächskultur in Reinform. Die Art mit der Christian und Daniel den Dialog führen ist genial. Auch falls das Thema mich manchmal nicht so tangiert, so ist doch die Auseinandersetzung damit einfach bestechend. Kann die nächste Folge kaum erwarten!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: