41 Folgen

Begleitet die zwei besten Freundinnen, Hugo und Whiskey, durch den Single-Dschungel von Berlin.
Hört zu wie die vermeintlichen Traumprinzen des Online-Datings erst ihre Herzen rauben, doch dann wieder schnell, aufgrund ihrer menschlichen und sexuellen Qualitäten, zurück in den Froschteich katapultiert werden.
Hugo und Whiskey lassen tief in die Psyche einer Frau blicken und sprechen ohne Tabus über ihre Erfahrungen zu Sex, Beziehungen und alles was sonst damit zu tun hat.

Schreibt uns gerne bei Instagram: die_samariter_von_berlin oder diesamaritervonberlin@outlook.de

Die Samariter von Berlin Hugo und Whiskey

    • Comedy
    • 5.0 • 26 Bewertungen

Begleitet die zwei besten Freundinnen, Hugo und Whiskey, durch den Single-Dschungel von Berlin.
Hört zu wie die vermeintlichen Traumprinzen des Online-Datings erst ihre Herzen rauben, doch dann wieder schnell, aufgrund ihrer menschlichen und sexuellen Qualitäten, zurück in den Froschteich katapultiert werden.
Hugo und Whiskey lassen tief in die Psyche einer Frau blicken und sprechen ohne Tabus über ihre Erfahrungen zu Sex, Beziehungen und alles was sonst damit zu tun hat.

Schreibt uns gerne bei Instagram: die_samariter_von_berlin oder diesamaritervonberlin@outlook.de

    Blutiger Sex

    Blutiger Sex

    Wie stehst du zu Sex während der Menstruation?

    Während Hugo ihre „Tage“ eiskalt ignoriert und den Mann gekonnt anflunkert mit „Upsssi, da sind meine Tage wohl früher gekommen“, macht sich Whiskey ein paar mehr Gedanken darüber, wie das Blutbad im Bett bei ihrem Sexpartner ankommen könnte.
    Doch die Rettung für beide kam. Hugo sollte nun nicht mehr dauerhaft Fleckenentferner kaufen müssen und Whiskey sich ihren Trieben auch während der Regelblutung hingeben können. Eine Hörermail versprach: „SEX ohne BLUT“. Wow, dachten sich die beiden und Hugo ernannte sich selbstverständlich zum Testkarnickel. Um zu erfahren, wie diese Reise endete, höre rein und entscheide selbst, was dir lieber ist: blutiger Sex oder ...

    • 1 Std. 23 Min.
    Vergleichen wir?

    Vergleichen wir?

    Und plötzlich kreisen diese Gedanken in meinen Kopf: >
    Wer kennt es nicht, das bewusste oder unbewusste Vergleichen der neuen Liebe mit dem Expartner. Oder das Vergleichen von Dates mit anderen Dates. In dieser Folge sprechen Hugo und Whiskey über den Sinn des Vergleichens, wann sie vergleichen und hinterfragen die Gründe dafür. Freu dich auf eine lustige Folge, in der nicht nur die Körpergröße verglichen wird und höre, wie das Vergleichen zu starken Emotionen führen kann.

    • 1 Std. 10 Min.
    Kommunikation

    Kommunikation

    Hugo und Whiskey begeben sich in dieser Folge auf eine besondere Spurensuche. Die Spur, die ihrer Meinung nach in das reinste Nichts führt: die Kommunikation zwischen Mann und Frau. Auf einer historischen Reise im Land der Rollenverteilung von Jägern und Sammlern, Kriegern und Hausfrauen versuchen sie die Gründe zu finden, warum Männer ganz anders kommunizieren als Frauen. Während Whiskey von ihrem unglücklichen Date voller Missverständnisse berichtet und immer noch nachleidet, beichtet euch Hugo, warum das erste Glück mit Kindergartenman so schnell sein Ende nahm. So viel sei Gewiss: Es lag am Plätzchenteig und die fehlende Expertise ihrerseits, kurze prägnante Anweisungen geben zu können.

    • 59 Min.
    Die Wickeltechnik

    Die Wickeltechnik

    In dieser Folge beleuchten die beiden besten Freundinnen ein Organ beim Mann, welches sehr vernachlässigt wird. Bei Einbindung im Sexleben kann es zu den größten und spannendsten Orgasmen führen.
    Whiskey hatte es zufällig bei einer Entdeckungsreise am unteren Körperteil des Mannes ausfindig machen können. Aufgrund der unvergesslichen Reaktion ihres damaligen Liebhabers, entwickelte sie über die Zeit eine Sexpratik, die sie selbst liebevoll „die Wickeltechnik“ nennt. Um dieses neue Terrain mit der Zunge zu erreichen, müssen die Beine des Mannes hochgehalten werden. Hugo, die von Whiskey angeleitet wurde, um diese besondere Technik auszuführen, meint: „Der Frau wird viel Dominanz und Mut abverlangt.“

    Sei gespannt und hör rein. Es erwartet dich ein spannender Austausch zwischen den beiden besten Freundinnen. Neben Tutorial für die Ohren, erwarten dich Erfahrungsberichte und biologisch-medizinische Fakten, die dich perfekt auf dein eigenes Abenteuer im neuen Lustzentrum des Mannes vorbereiten. Auf die Plätze, fertig, abtauchen!

    • 53 Min.
    Jahresrückblick 2020

    Jahresrückblick 2020

    2020. Ein Jahr, welches wir alle nie wieder vergessen werden.
    Die beiden besten Freundinnen lassen das Jahr gemeinsam mit euch Revue passieren. Sie lachen nicht nur über vermasselte Dates und sonderbare Sexpraktiken in 2020, sondern berichten auch ehrlich über ihre freundschaftlichen Herausforderungen in diesem Jahr. Kritisch berichten Hugo und Whiskey, was das Jahr in ihnen auslöste und welche Hoffnungen sie für das nächste Jahr haben. Dabei stellt sich heraus, dass der Traum von den gemeinsamen Zwillingsbrüdern, noch lange nicht ausgeträumt ist.
    Neben all dem Rumgeflaxe, wird den beiden bewusst, dass das Jahr voller Emotionen war. 2020 lehrte sie, wer sie wirklich sind, wer sie sein können, aber vor allen, was sie haben: eine wahre Freundschaft, an der sie selbst stets wachsen.

    • 1 Std. 7 Min.
    Insta-Op's

    Insta-Op's

    Ich habe eigentlich nie darüber nachgedacht, ob ich schön oder hässlich bin. Wenn ich mich im Spiegel angeschaut habe, habe ich gelächelt und gedacht: Das bin ich. Ganz ohne Wertung. Ich habe mich gerne als Kind im Spiegel betrachtet. Er war wie ein Magnet. Es hat mich irgendwie glücklich gemacht, mich selbst anzuschauen. Wahrscheinlich, weil immer ein Lächeln zurückkam.

    Und dann, dann kam die Zeit in der ich den Spiegel am liebsten abgehangen hätte. Die Nase ist zu lang, die Brüste sind zu klein, die Oberschenkel zu breit und überhaupt, wer soll mich so lieben? Bin ich nicht eigentlich viel zu dick? Die Pubertät ist die wohl grausamste Zeit und man merkt, wer ist Mensch und wer ist es nicht.

    Das erste Geld fließt auf mein Konto und ich spare. Ich spare hart, um die Wunden der alten Zeiten zu heilen. Ich kaufe mir einen neuen Spiegel. Ich schaue mich darin an. Meine Beine sind straff, meine Nase ist klein, und meine Brüste sind groß. Ich muss lächeln. Und da, da fällt es mir auf: die Falten unter meinen Augen.

    Werde ich wohl jemals wieder so glücklich in den Spiegel schauen, wie damals als Kind?

    Hugo und Whiskey philosophieren in dieser Folge genau darüber und stellen Vermutungen auf, wieso auch sie selbst Dinge an sich machen lassen wollten. Dabei gerät natürlich auch die moderne Instawelt in den Fokus der beiden besten Freundinnen. Hör rein und sei Teil dieser Reise durch die Vergangenheit und Gegenwart des Schönheitswahn.

    • 41 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
26 Bewertungen

26 Bewertungen

Callarose ,

Unter Mädels

Für mich ist es mittlerweile schon mein Samstagsritual, den Podcast der beiden anzuhören.
Lausche den beiden wahnsinnig gerne und lach mich oft schief oder kann mich gut mit deren Themen identifizieren.
Weiter so! 💯

NoraM38 ,

Ausprobieren lohnt sich!

Ich habe euch gefunden, als ich an einem langweiligen Nachmittag nach Podcasts gesucht habe, und bin seitdem nicht mehr von euch losgekommen! Der Podcast ist der perfekte Mix aus Gossip aus eurem Leben und Anteilen zum Lernen und lässt mich jedes mal erneut lachen und entspannen. Ihr seid witzig, absolut ehrlich und schafft es trotzdem, in jede Folge etwas informatives zu packen - also perfekt zum Entspannen nach einem langen Tag. Macht weiter so!!💕

thedefast ,

Unglaublich ehrlich und authentisch

Hugo und Whiskey zu zuhören ist wirklich unglaublich angenehm und lustig. Besonders schön ist, dass die beiden sich wirklich authentisch anhören. Außerdem schätze ich die zarte und feminine Power, die in den Persönlichkeiten steckt. Podcasts, in denen Men Locker Room Talks von Frauen imitieret werden, hören sich oft unauthentisch an. Ganz anders bei euren True Talks🥰

Top‑Podcasts in Comedy

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: