55 episodes

Deutschland und die ganze Welt ist durch das Corona-Virus in eine tiefe Krise geraten. Seit einiger Zeit betreten wir Neuland: Noch nie wurden Wirtschaft und Gesellschaft über Wochen praktisch stillgelegt. Was aber macht diese Krise so einzigartig? Und wie finden wir wieder heraus? In dem Podcast „Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise“ spricht Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar mit Unternehmern, Gründern, Ökonomen und anderen Experten über diese Krise und Strategien für den Exit. Wir spüren den besten Ideen und Strategien nach - für das Leben nach Corona.
Eine Produktion der Content Alliance in Kooperation mit Capital, stern und n-tv.

Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise Capital / Stern / Audio Alliance

    • Business
    • 4.7, 98 Ratings

Deutschland und die ganze Welt ist durch das Corona-Virus in eine tiefe Krise geraten. Seit einiger Zeit betreten wir Neuland: Noch nie wurden Wirtschaft und Gesellschaft über Wochen praktisch stillgelegt. Was aber macht diese Krise so einzigartig? Und wie finden wir wieder heraus? In dem Podcast „Die Stunde Null - Deutschlands Weg aus der Krise“ spricht Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar mit Unternehmern, Gründern, Ökonomen und anderen Experten über diese Krise und Strategien für den Exit. Wir spüren den besten Ideen und Strategien nach - für das Leben nach Corona.
Eine Produktion der Content Alliance in Kooperation mit Capital, stern und n-tv.

    Angriff von Cyberkriminellen – wie ein Wuppertaler Familienunternehmen die größte Attacke seiner Geschichte überstand

    Angriff von Cyberkriminellen – wie ein Wuppertaler Familienunternehmen die größte Attacke seiner Geschichte überstand

    Cyberattacken und Netzkriminalität haben während der Corona-Krise zugenommen. Mit gefälschten Websiten und E-Mails nutzen Kriminelle unter anderem aus, dass viele Arbeitscomputer außerhalb geschützter Firmennetzwerke sind. Ein besonders gezielter Angriff erfolgte auf das Familienunternehmen K.A. Schmersal aus Wuppertal. Tagelang musste der Hersteller von Sicherheits-Schaltgeräten und -Systemen seine Fabriken herunterfahren. Wie es zu dem Cyberangriff kam und was die Lektionen für Unternehmen sind, erzählt Philipp Schmersal, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens.

    ***Die heutige Folge von „Die Stunde Null“ wird Ihnen präsentiert von unserem Partner DATEV. Die Genossenschaft ist nicht nur Spezialist für Software und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, sondern auch für Unternehmer. Gerade jetzt informiert und unterstützt DATEV gemeinsam mit den Steuerberatern ganz nach dem Motto "Corona gemeinsam bewältigen". Mehr zum Konjunkturpaket, zu Insolvenzvermeidung oder Liquidität im Unternehmermagazin Trialog unter www.trialog-magazin.de***

    • 32 min
    Traditionshotel “Vier Jahreszeiten: “Mit 40 Prozent Auslastung kann man nicht überleben”

    Traditionshotel “Vier Jahreszeiten: “Mit 40 Prozent Auslastung kann man nicht überleben”

    Das Hotel „Vier Jahreszeiten“ in Hamburg zählt sicherlich zu den berühmtesten der Welt. Aber auch eine Pandemie macht vor Tradition nicht halt. In über 100 Jahren und zwei Weltkriegen wurde der Gästebetrieb immer aufrecht erhalten - bis Corona kam. Mittlerweile hat das „Vier Jahreszeiten“ wieder geöffnet, aber nichts ist wie früher. Direktor Ingo C. Peters, der einst als Page in dem Hotel anfing und das Haus seit 1997 führt, erzählt iin dieser Folge, wie sich ein leeres Haus anfühlt, warum immer noch teuer gegessen und getrunken wird und wie sein Hotel versucht, neue Kunden zu gewinnen.

    ***Die heutige Folge von „Die Stunde Null“ wird Ihnen präsentiert von unserem Partner DATEV. Die Genossenschaft ist nicht nur Spezialist für Software und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, sondern auch für Unternehmer. Gerade jetzt informiert und unterstützt DATEV gemeinsam mit den Steuerberatern ganz nach dem Motto "Corona gemeinsam bewältigen". Mehr zum Konjunkturpaket, zu Insolvenzvermeidung oder Liquidität im Unternehmermagazin Trialog unter www.trialog-magazin.de***

    • 30 min
    Elektronik-Kette Euronics: “Online dreistellige Zuwachsraten”

    Elektronik-Kette Euronics: “Online dreistellige Zuwachsraten”

    Als die Unternehmen in der Zeit des Lockdowns ihre Mitarbeiter ins Home Office schickten, da setzte ein kleiner Kaufrausch ein: Die Leute bestellten Computer, Kopfhörer und Mikrowellen nach Hause und bescherten den Elektronik-Fachmärkten eine Sonderkonjunktur. Einer der Profiteure dieses Mini-Booms in der großen Krise war Euronics, ein Verbund aus Fachhändlern für Elektronikgeräte. Was die Deutschen am liebsten kauften und wieviel die Senkung der Mehwertsteuer bringt, erklärt der Vorstandssprecher von Euronics, Benedict Kober, im Podcast Die Stunde Null mit Nils Kreimeier.

    ***Die heutige Folge von „Die Stunde Null“ wird Ihnen präsentiert von unserem Partner DATEV. Die Genossenschaft ist nicht nur Spezialist für Software und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, sondern auch für Unternehmer. Gerade jetzt informiert und unterstützt DATEV gemeinsam mit den Steuerberatern ganz nach dem Motto "Corona gemeinsam bewältigen". Mehr zum Konjunkturpaket, zu Insolvenzvermeidung oder Liquidität im Unternehmermagazin Trialog unter www.trialog-magazin.de***

    • 37 min
    Philipp Kadelbach von Flightright: “Die am besten zahlende Airline ist Easyjet”

    Philipp Kadelbach von Flightright: “Die am besten zahlende Airline ist Easyjet”

    Zu Tausenden fielen in der Krise die Flüge aus. Die Grenzen waren geschlossen, Maschinen von Lufthansa oder Easyjet blieben am Boden. Zwar haben die Passagiere ein Recht auf ihr Geld. Doch das einzutreiben, ist oft gar nicht so einfach: auch die Airlines schauen ja jetzt auf die Kosten. Aus diesem Problem hat Flightright ein Geschäftsmodell gemacht: Notfalls klagt das Unternehmen die Rechte der Fluggäste gegen eine Provision auch einfach ein. Wie das funktioniert und warum die Lufthansa zu den schwierigeren Fällen gehört, erklärt Flightright-Gründer Philipp Kadelbach im Podcast-Gespräch mit Nils Kreimeier.

    ***Die heutige Folge von „Die Stunde Null“ wird Ihnen präsentiert von unserem Partner DATEV. Die Genossenschaft ist nicht nur Spezialist für Software und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, sondern auch für Unternehmer. Gerade jetzt informiert und unterstützt DATEV gemeinsam mit den Steuerberatern ganz nach dem Motto "Corona gemeinsam bewältigen". Mehr zum Konjunkturpaket, zu Insolvenzvermeidung oder Liquidität im Unternehmermagazin Trialog unter www.trialog-magazin.de***

    • 34 min
    Jörg Gerbig von Lieferando: "Eine extrem hohe Zahl an Neukunden"

    Jörg Gerbig von Lieferando: "Eine extrem hohe Zahl an Neukunden"

    Sie sind einer der ganz großen Gewinner der Krise: Die Lieferdienste, die in den Zeiten des Lockdowns den Deutschen das Essen bis an die Wohnungstür bringen konnten. Das gilt vor allem für Lieferando, den Platzhirschen, der es nach einer Verdrängungsschlacht in Deutschland zu einem Quasi-Monopol gebracht hat. Werden die Kunden jetzt dauerhaft zu Online-Bestellern? Wie weit kann die Expansion der Lieferdienste noch gehen? Und welche Gerichte haben sich die Deutschen während der Pandemie am liebsten nach Hause kommen lassen? All diese Fragen bespricht Nils Kreimeier in dieser Folge mit dem Gründer von Lieferando, Jörg Gerbig.

    • 38 min
    Reise-Startup Tourlane: "Es gibt einen extremen Drang zu reisen"

    Reise-Startup Tourlane: "Es gibt einen extremen Drang zu reisen"

    Tourlane zählt zu diesen hoffnungsvollen Startups, die plötzlich um ihr Geschäftsmodell kämpfen müssen. Das 2016 gegründete Online-Reisebüro setzt auf Individualreisen und maßgeschneiderte Reisepakete statt günstige Pauschalangebote und Massen. Je ausgefallener und exotischer, desto besser. Reisen innerhalb von Europa sind wieder möglich, aber der Traum von Asien, Afrika oder Südamerika ist derzeit noch weit weg. Was also plant Tourlane? In dieser Folge spricht Horst von Buttlar mit den Gründern Julian Stiefel und Julian Weselek, über ihre Strategie und die Zukunft des Reisens. Plus: Kurzer Talk mit Astrid Hamer, Geschäftsführerin von Eat The World, die kulinarische Städtereisen anbieten.

    • 38 min

Customer Reviews

4.7 out of 5
98 Ratings

98 Ratings

Fortunatus ,

Brilliant und auf den Punkt!

Unbedingt reinhören!

King_Rar ,

Technisch zum Teil schwierig. Inhaltlich Mittelmaß.

Braucht man nicht.

karstenkimble ,

Gut, aber...

...ich finde es schwierig, wenn Journalisten Ihre Gesprächspartner Duzen. Da fehlt mir die Distanz zwischen Unternehmen/ Gesprächspartner und dem Journalisten, die kritisch hinterfragen und berichten soll

Top Podcasts In Business

Listeners Also Subscribed To