5 Folgen

Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Realistisch und hautnah schildert Tsokos die Hintergründe rätselhafter Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Sektionssaal und im Labor fügt er die Indizien wie Puzzleteile zu einem Gesamtbild zusammen, das zur Rekonstruktion des Falles führt. Ein True-Crime-Podcast in sechs szenischen Episoden, der beweist, dass nichts spannender ist, als die Wirklichkeit. Herausgeber: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Die Zeichen des Todes. Der einzig wahre True-Crime-Podcast Michael Tsokos, Philipp Eins

    • Kunst
    • 4.5, 148 Bewertungen

Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Realistisch und hautnah schildert Tsokos die Hintergründe rätselhafter Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Sektionssaal und im Labor fügt er die Indizien wie Puzzleteile zu einem Gesamtbild zusammen, das zur Rekonstruktion des Falles führt. Ein True-Crime-Podcast in sechs szenischen Episoden, der beweist, dass nichts spannender ist, als die Wirklichkeit. Herausgeber: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Kundenrezensionen

4.5 von 5
148 Bewertungen

148 Bewertungen

jo_cillo ,

Super Interessant

5Sterne

clim_ber ,

Toll

Super

Malaalma ,

Podcast

Eigentlich auch ein interessanter Podcast, aber diese nachgesprochenen Szenen sind so furchtbar und ziehen leider alles ein bisschen ins Lächerliche. Ansonsten spannend.

Top‑Podcasts in Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: