75 Folgen

Das Internet für dein nachhaltiges Unternehmen ideal nutzen.

Marketing und Business-Themen, aber ganz unaufgeregt.

Digital & Nachhaltig Julia Faßhauer

    • Wirtschaft

Das Internet für dein nachhaltiges Unternehmen ideal nutzen.

Marketing und Business-Themen, aber ganz unaufgeregt.

    #74: Nachhaltige Newsletter-Software

    #74: Nachhaltige Newsletter-Software

    Grüne Newsletter scheint es noch nicht zu geben.

    Was macht man nun als grünes Unternehmen, wenn einem Nachhaltigkeit wichtig ist, man aber auch seine Kunden und Interessenten erreichen möchte?

    Dieses Thema ging letzte Woche durch meine Instagram-Bubble.

    Wenn ihr bereits bei einem nachhaltigen Hoster seid, dann habe ich eine gute Nachricht für euch. Es ist mit dem Newsletter Tool Mail-Poet nämlich möglich, E-Mails über den eigenen Webseiten-Server zu versenden. Ist dieser also nachhaltig und grün, werden auch eure E-Mails nachhaltig und grün versendet.

    Über erfolgreiche Newsletter habe ich übrigens auch schon am 11. Dezember 2020 gesprochen. Hört euch die Folge doch auch mal an!

    Hier geht es zu Mail-Poet.


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 8 Min.
    #73 Amazon: Wie der US-Gigant kleinen Startern und dem Mittelstand hilft

    #73 Amazon: Wie der US-Gigant kleinen Startern und dem Mittelstand hilft

    Mit dieser Folge mache ich mir sicherlich keine Freunde. Oder vielleicht eher einige Feinde.

    Amazon ist mehr als der große Onlineshop, den man vor Augen hat, wenn man an diesen Namen denkt. Vielmehr ist Amazon inzwischen ein großer Marktplatz. Hier haben viele kleine Unternehmen die Möglichkeit, ihre Waren anzubieten. Damit können sie die Reichweite von Amazon nutzen, um ihr Geschäft anzukurbeln.

    Gerade wenn ein Unternehmen startet oder einen Anschub braucht, ist der Amazon Marktplatz sehr wertvoll.

    Kleine oder junge Unternehmen haben hier die Möglichkeit, die Reichweite und Bekanntheit von Amazon zu nutzen. Viele Nutzer kommen auf Amazon, um hier erst nach Produkten zu suchen. Die wenigsten haben direkt ein ganz genaues Produkt im Sinn.

    Das bedeutet im Umkehrschluss, dass kleine Anbieter hier die Möglichkeit haben, gefunden zu werden. Würden Sie das mit ihren eigenen Onlineshops versuchen, müssten sie erst einmal Reichweite aufbauen. Bei Amazon kann man als junges Unternehmen starten, ohne eine große Community oder Followerschaft zu haben.

    In diesem Podcast erfahrt ihr, warum es mit unter fatal ist, wenn ihr Amazon boykottiert. Das kann ganze Existenzen ruinieren und kleine Unternehmen in die Insolvenz treiben. Denn der Onlineshop von Amazon ist nur ein ganz kleiner Bestandteil des großen Amazon Konzerns. Das wahre Goldstück für den ganzen deutschen Mittelstand und kleine Starter Unternehmen ist die große und ausgeklügelte Logistik und das gut strukturierte Lager. Hier können sich nämlich kleine Unternehmen kostengünstig einmieten. Die Alternative wäre ansonsten, sich ein eigenes Lager bauen zu müssen. Und das können sich die meisten Unternehmen am Anfang nicht leisten.


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 13 Min.
    #72: Hormone und Schriften: Was erzählt uns die Verkaufspsychologie darüber?

    #72: Hormone und Schriften: Was erzählt uns die Verkaufspsychologie darüber?

    Was haben Hormone und Schriften miteinander zu tun?

    Vielleicht sagen euch die Hormone Testosteron und Oxytocin etwas. Testosteron wird als das typisch männliche Hormon bezeichnet. Testosteron führt dazu, dass Männer in den Krieg ziehen wollen und ihr Rudel verteidigen.

    Oxytocin kennt man als das Kuschelhormon. Wer davon durchflutet ist, ist voller Harmonie und Glück Seligkeit.

    Je nachdem, welche Hormone in welcher Konzentration durch unseren Körper strömen, haben wir andere Vorlieben.

    Lebens Umstände, Jahreszeiten oder andere Umstände beeinflussen unseren Hormonhaushalt. Damit werden auch unsere Vorlieben für verschiedene Schriften verändert. Bei der Betrachtung der Zielgruppe im Marketing ist es super interessant, die Hormone im Auge zu behalten.

    Je nachdem welchen Hormoncocktail eure Ziel Kunden gerade in sich haben, werden sie mehr von der einen oder von der anderen Art von Schriften angezogen. Das könnt ihr natürlich in eurem Design berücksichtigen.

    Wenn es jetzt bei euch intern zu Diskussionen über Schriften und Design geht, dann habt ihr jetzt genau die richtigen Argumente an der Hand. Die Wahl der Schriften ist nämlich keine Geschmackssache, sondern ein elementarer Bestandteil der Verkaufspsychologie.

    Für weitere tolle Themen könnt ihr mal bei Verkaufspsychologe Matthias Niggehoff vorbeischauen!

    Ihr findet uns unter https://greenzdesign.de !

    LinkedIn: https://www.linkedin.com/showcase/greenzdesign/

    Instagram: https://www.instagram.com/greenzdesign/


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 6 Min.
    #71: Die 3 Arten der Landingpage-Besucher

    #71: Die 3 Arten der Landingpage-Besucher

    Landingpage-Besucher kennen und verstehen. So erstellt ihr die richtigen Landingpages für unterschiedliche Besucher-Typen. Welche sind bei euch am häufigsten?

    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 6 Min.
    #70: Die 4 Ws eurer Landingpages

    #70: Die 4 Ws eurer Landingpages

    Habe ihr alle 4 dieser wichtigen "W"s auf eurem Landingpages beantwortet? Falls nicht, könnt ihr eure Conversion noch erheblich erhöhen!

    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 5 Min.
    #69: Landingpage: Welche Inhalte müssen rauf?

    #69: Landingpage: Welche Inhalte müssen rauf?

    Welche Inhalte sofern für gute Conversion aug eurer Landingpage?

    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/digital-nachhaltig/message

    • 6 Min.

Top‑Podcasts in Wirtschaft