79 Folgen

Digitale Provinz ist der Podcast rund um Digitalisierung, Innovation und neue Ideen abseits von Berlin, Hamburg und Co. Moderatorin Anne Wihan spricht gemeinsam mit den Expert*innen Tobias Kremkau, Frederik Fischer, Katja Diehl und Felix Schmidt über Digital-Themen, die die Menschen bewegen und nimmt Kommunen und ihre (digitale) Entwicklung genauer unter die Lupe. Digitale Provinz ist das Sprachrohr für Macher*innen in Regionen, die irgendwie immer ein wenig hinten runter fallen. Denn: Provinz ist kein Ort, sondern eine Haltung.

Digitale Provinz Korrektur NachOben

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 9 Bewertungen

Digitale Provinz ist der Podcast rund um Digitalisierung, Innovation und neue Ideen abseits von Berlin, Hamburg und Co. Moderatorin Anne Wihan spricht gemeinsam mit den Expert*innen Tobias Kremkau, Frederik Fischer, Katja Diehl und Felix Schmidt über Digital-Themen, die die Menschen bewegen und nimmt Kommunen und ihre (digitale) Entwicklung genauer unter die Lupe. Digitale Provinz ist das Sprachrohr für Macher*innen in Regionen, die irgendwie immer ein wenig hinten runter fallen. Denn: Provinz ist kein Ort, sondern eine Haltung.

    Wie funktioniert Nahversorgung in der Provinz?

    Wie funktioniert Nahversorgung in der Provinz?

    Seit Jahren sind immer mehr Lebensmittelgeschäfte in ländlichen Räumen gezwungen, zu schließen. Ob Tante-Emma-Laden, Supermarkt oder Bäckerei. Für die Menschen in der Provinz bedeutet: weite Wege zum nächsten Lebensmittelmarkt, fehlende Flexibilität und angewiesen sein auf Auto oder liebe Nachbar*innen. Gut, dass es mittlerweile smarte Konzepte gibt, um auch auf dem Land eine nahtlose und barrierearme Nahversorgung zu gewährleisten. Die interessantesten Best-Practice-Beispiele stellt Moderatorin Anne Wihan in dieser Podcastfolge vor und spricht mit einem Experten über die Gründe fehlender ländlicher Nahversorgung und seinem Ansatz zur nachhaltigen Versorgung der Bürger*innen auf dem Land.

    • 16 Min.
    Fischer fragt...Stephanie Kuntze

    Fischer fragt...Stephanie Kuntze

    Eine neue Folge Digitale Provinz Voices und diesmal spricht Frederik Fischer mit der stellvertretenden Bürgermeister:in von Herzberg (Elster) Stephanie Kuntze.

    Herzberg ist eine brandenburgische Kleinstadt, die trotz ihrer überschaubaren Größe in den letzten Jahren jede Menge innovativer Projekte initiiert hat beispielsweise im Bereich Mobilität oder Engagement & Ehrenamt. Die Herausforderungen wie Fachkräftemangel oder verkrustete Verwaltungsstrukturen halten nicht von neuen Ansätzen wie Coworking & kreativer Leerstandsentwicklung ab. Eine Progressive Provinz halt.

    Digitale Provinz Voices – das ist unser Podcast-Format mit den vier namenhaften Digital-Expert:innen Tobias Kremkau, Katja Diehl, Frederik Fischer & Felix Schmitt.

    • 27 Min.
    Was bewirken „soziale Innovationen“ in der Provinz?

    Was bewirken „soziale Innovationen“ in der Provinz?

    „Soziale Innovationen“ – schon mal gehört? Aber, was ist das überhaupt? Und welche Auswirkungen und Chancen bringen sie für ländliche Räume mit? Moderatorin Anne Wihan bringt Licht ins Dunkle, stellt Best-Practice-Beispiele vor und spricht mit den zwei Experten Norbert Kunz (Social Impact) und Arne Brökers (Lab4Land).

    • 16 Min.
    Was können wir vom digitalen Vorreiter Estland lernen?

    Was können wir vom digitalen Vorreiter Estland lernen?

    Wenn wir eines in zweieinhalb Jahren Digitale Provinz gelernt haben: Deutschland ist ziemlich gut im Reden und im Theorien aufstellen, wie Digitalisierung funktionieren KANN. In der Praxis hapert's jedoch an vielen Stellen. In unserer neuen Folge will Moderatorin Anne Wihan deshalb wissen, warum Deutschland im internationalen Vergleich zu den Schlusslichtern gehört und was wir von dem kleinen baltischen Staat Estland lernen können. Dort hat man nämlich schon vor über 20 Jahren dafür gesorgt, dass die meisten Behördengänge per Mausklick funktionieren.

    Deshalb hat sie sich einen Gast eingeladen: Florian Hartleb. Er ist Politikwissenschaftler, lebt seit 2014 in Estland und hat Ende letzten Jahres ein neues Buch veröffentlicht: „PLÄDOYER FÜR DEN DIGITALEN STAAT“. Darin schreibt er über Estland als digitaler Vorreiter, setzt sich kritisch mit dem Ist-Stand Deutschlands auseinander und greift kontroverse Themen, wie z.B. den Datenschutz auf.

    • 24 Min.
    Tobias Kremkau, wie entwickelt sich Rural Coworking?

    Tobias Kremkau, wie entwickelt sich Rural Coworking?

    Wenn's um Coworking und New Work geht, dann ist DigitaleProvinz-Voice Tobias Kremkau nicht weit. In seiner neuen Podcastfolge knüpft er an seine allererste Epsiode als Voice an, die vor fast genau einem Jahr online ging. Damals ging es um eine Einführung in die Thematik #ruralCoworking, also Coworking in ländlichen Räumen. Heute zieht Tobias Bilanz, erklärt, wie sich ländliches New Work entwickelt hat und gibt Input, an welchen außergewöhnlichen Orten Coworking-Spaces mittlerweile zu finden sind.

    DigitaleProvinz Voices – das ist unser Podcast-Format mit den vier namenhaften Digital-Expert:innen Tobias Kremkau, Katja Diehl, Frederik Fischer und Felix Schmitt. Ab jetzt gibt's alle vier Wochen eine neue Podcastfolge von einem:r von den dreien. Die Themen? Digital, hochaktuell und irgendwo zwischen Neuer Mobilität, eGovernment und Leben und Arbeiten auf dem Land.

    • 18 Min.
    Wie gestalten wir eine „progressive Provinz“?

    Wie gestalten wir eine „progressive Provinz“?

    Welche Ideen und Visionen schlummern im ländlichen Raum? Wie sieht eine progressive Provinz aus? Und welche Empfehlungen gibt es für Politik und Verwaltung? All diesen Fragen sind über 20 Digitalen Landpionier:innen in den vergangegnen 12 Monaten nachgegangen. Die Truppe rund um die Initiator:innen Heidrun Wuttke, Mario Wiedemann und DigitaleProvinz-Voice Frederik Fischer hat in fünf Workshops Politikempfehlungen für die (digitale) Entwicklung ländlicher Räume entworfen und nun in einem Paper veröffentlicht.

    Moderatorin Anne Wihan zieht gemeinsam mit Heidrun Wuttke und Mario Wiedemann Bilanz und hakt nach, was es mit den Digitalen Landpionier:innen genau auf sich hat und wie wir gemeinsam eine progressive, digitale Provinz gestalten können.

    • 21 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
9 Bewertungen

9 Bewertungen

der..karsten ,

Inspirierend!

Tolle Gesprächspartner:innen und Themen! Und besonders Frederik Fischer ist ein guter, aufmerksamer und kluger Interviewer. Danke dafür!

Zwingy_DE ,

Hier sind meine Themen zu Hause

Ich brenne 🔥für meinen ländlichen Raum, aber auch für Digitalisierung, digitale Bildung und das NewWork.

Spannende Themen, inspirierende Gesprächspartner und das nutzbar für meine Herzensthemen 😊

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
Mit Vergnügen
Atze Schröder & Leon Windscheid
funk - von ARD und ZDF
ARD
DER SPIEGEL

Das gefällt dir vielleicht auch

detektor.fm – Das Podcast-Radio
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Deutschlandfunk
7Mind Meditation & Achtsamkeit
Deutschlandfunk
ZEIT ONLINE