6 episodes

Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach, lässt Angehörige, Ermittler*innen und Reporter*innen zu Wort kommen und macht spannend und einfühlsam die Lücke erfahrbar, die ein solcher Verlust hinterlässt. Dabei rekonstruiert die Serie nicht nur den Fall und die Ermittlungen, sondern richtet den Blick auf die Gefühlswelt der Hinterbliebenen: die Ohnmacht, die Trauer, die Fragen.

Eine Podcast-Serie von Johanna Steiner
In Zusammenarbeit mit Hannah Rau
Eine Produktion des Hörspielstudios XBerg im Auftrag von argon.lab

Drage Johanna Steiner und Hannah Rau / argon.lab

    • True Crime
    • 4.5, 120 Ratings

Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach, lässt Angehörige, Ermittler*innen und Reporter*innen zu Wort kommen und macht spannend und einfühlsam die Lücke erfahrbar, die ein solcher Verlust hinterlässt. Dabei rekonstruiert die Serie nicht nur den Fall und die Ermittlungen, sondern richtet den Blick auf die Gefühlswelt der Hinterbliebenen: die Ohnmacht, die Trauer, die Fragen.

Eine Podcast-Serie von Johanna Steiner
In Zusammenarbeit mit Hannah Rau
Eine Produktion des Hörspielstudios XBerg im Auftrag von argon.lab

Customer Reviews

4.5 out of 5
120 Ratings

120 Ratings

Tiebuhr ,

Spannend und beklemmend

Der Podcast zu den Ereignissen in Drage ist meiner Meinung nach einmalig! Eine unaufgeregte aber tiefgehende Recherche. Besonders gefällt mir, dass immer wieder verschiedene Blickwinkel ein neues Licht auf die Ereignisse werfen und es den Zuhörenden somit selbst überlassen bleibt, welchen Blickwinkeln sie glauben möchten. Danke!

Hiplipp ,

Einfühlsamer Podcast über das Verschwinden

Mit viel Gespür für die leisen Zwischentöne produzierte Reihe, die sich nicht am Kriminalfall ergötzt, sondern der Lücke nachspürt, die plötzlich klafft, wenn eine Familie verschwindet, die den Fragen der Hinterbliebenen Gehör schenkt und sich mit Bewertungen zurückhält.
Bedrückend, aber sehr klar, toll erzählt und produziert.
Eine spannende, wertvolle Erfahrung, die sehr zu empfehlen ist.
Danke.

Manfredson ,

Spannend ohne billige Tricks

Ich kann garnicht glauben, wie journalistisch einwandfrei und gleichzeitig spannend für den Hörer die Macherinnen hier gearbeitet haben. Besonders überraschend: Wann immer ich dachte, selbst eine Lösung für den Fall zu haben wurde mir der Spiegel vorgehalten. Ooooh. Toll geschrieben, richtig gut gesprochen und das wichtigste: dem Thema mit Respekt begegnet!

Listeners Also Subscribed To