30 Min.

Earlybird startet mit seinem UNI-X Fonds für Universitäten Startup Insider

    • Firmengründung

Als Gast in unserer Mittagsfolge begrüßen wir heute Christian Nagel, Co-Founder & Managing Partner bei Earlybird Venture Capital. Anlass für das Gespräch ist der UNI-X Fonds in Höhe von 75 Millionen Euro, der mehr europäische Innovationen in der Pre-Seed und sehr frühen Seed-Phase zum Erfolg verhelfen soll.

Die Fonds sollen tiefgreifende technologische Innovationen, einschließlich Robotik, KI und Mobilität ermöglichen. Der Fonds zielt auf Pre-Seed- und frühe Seed-Investitionen und insbesondere auf Spin-Offs aus dem technischen universitären Umfeld. Der Earlybird UNI-X Fonds will sehr frühe Startups finanziell unterstützen und begleiten, um den Aufbau von Unternehmerteams, die Entwicklung ihrer Geschäftspläne und die Vorbereitung eines „Proof of Concept" zu ermöglichen.

An führenden europäischen Universitäten, wie der RWTH Aachen, dem Karlsruher Institut für Technologie und dem Imperial College London, verbindet der Fonds ein enges Netzwerk von 45 Professoren, den sogenannten „UNI-Xperts", die jedes Jahr in Kontakt zu rund 50.000 Studierenden stehen. Mit einem verwalteten Kapital von über 1,5 Mrd. Euro, acht Börsengängen sowie 30 Trade Sales zählt Earlybird zu den erfahrensten und erfolgreichsten europäischen Wagniskapitalgebern.

Als Gast in unserer Mittagsfolge begrüßen wir heute Christian Nagel, Co-Founder & Managing Partner bei Earlybird Venture Capital. Anlass für das Gespräch ist der UNI-X Fonds in Höhe von 75 Millionen Euro, der mehr europäische Innovationen in der Pre-Seed und sehr frühen Seed-Phase zum Erfolg verhelfen soll.

Die Fonds sollen tiefgreifende technologische Innovationen, einschließlich Robotik, KI und Mobilität ermöglichen. Der Fonds zielt auf Pre-Seed- und frühe Seed-Investitionen und insbesondere auf Spin-Offs aus dem technischen universitären Umfeld. Der Earlybird UNI-X Fonds will sehr frühe Startups finanziell unterstützen und begleiten, um den Aufbau von Unternehmerteams, die Entwicklung ihrer Geschäftspläne und die Vorbereitung eines „Proof of Concept" zu ermöglichen.

An führenden europäischen Universitäten, wie der RWTH Aachen, dem Karlsruher Institut für Technologie und dem Imperial College London, verbindet der Fonds ein enges Netzwerk von 45 Professoren, den sogenannten „UNI-Xperts", die jedes Jahr in Kontakt zu rund 50.000 Studierenden stehen. Mit einem verwalteten Kapital von über 1,5 Mrd. Euro, acht Börsengängen sowie 30 Trade Sales zählt Earlybird zu den erfahrensten und erfolgreichsten europäischen Wagniskapitalgebern.

30 Min.