44 Folgen

Ehrlich miteinander reden, gemeinsam ein Thema echt weiterdenken. Wir bringen Menschen an einen Tisch, die Lebens-Fragen diskutieren, Lebens-Geschichten erzählen. Gespräche in offener Atmosphäre mit Tiefgang. Wir - Sybille Giel, Jutta Prediger, Klaus Schneider - fragen die, die täglich damit zu tun haben und wissen, wovon sie sprechen. Über alles, was Menschen bewegt: Leben – eben!

Echt und ehrlich! Reden übers Leben Bayerischer Rundfunk

    • Gesellschaft und Kultur

Ehrlich miteinander reden, gemeinsam ein Thema echt weiterdenken. Wir bringen Menschen an einen Tisch, die Lebens-Fragen diskutieren, Lebens-Geschichten erzählen. Gespräche in offener Atmosphäre mit Tiefgang. Wir - Sybille Giel, Jutta Prediger, Klaus Schneider - fragen die, die täglich damit zu tun haben und wissen, wovon sie sprechen. Über alles, was Menschen bewegt: Leben – eben!

    Mit Kino die Welt verändern: Filme und ihr Einfluss

    Mit Kino die Welt verändern: Filme und ihr Einfluss

    Am heutigen Freitag wird zum 40. Mal der Bayerische Filmpreis verliehen - an herausragende deutsche Produktionen. Während für den Publikumspreis nur die fünf besucherstärksten Filme zur Auswahl stehen, geht es in den anderen Kategorien um die künstlerische Qualität. Anlass, um über Filme und ihren Einfluss zu sprechen.

    • 26 Min.
    Bin ich schon alt oder schön alt? Frauen, Männer und das Älterwerden

    Bin ich schon alt oder schön alt? Frauen, Männer und das Älterwerden

    Nie zuvor waren die Alten so jung. Oder gaben sich so jung. Der langsame biologische Abbau an körperlicher oder geistiger Leistung scheint so gar nicht zum gesellschaftlichen Ideal zu passen. Jugend und Fitness sind zum Aushängeschild nicht nur von Prominenten geworden. Wie können Frauen und Männer das eigene Älterwerden annehmen, wie seelisch damit zurecht kommen? Welches sind die Unterschiede zwischen den Geschlechtern?

    • 28 Min.
    Mensch. Macht. Maschine. Leben mit Künstlicher Intelligenz

    Mensch. Macht. Maschine. Leben mit Künstlicher Intelligenz

    Längst gehört die KI zum Alltag, ob in Sozialen Netzwerken oder in smarter Hauselektronik. Aber wer steckt dahinter, wer programmiert die Algorithmen, die all das steuern? Welche Regeln gelten dafür und wer kontrolliert das alles? Klaus Schneider diskutiert mit Andrian Kreye von der SZ, Dr. Nathalie Weidenfeld, Buchautorin und Prof. Alexander Pretschner von der TUM. Ein Mitschnitt aus aus dem Weltsalon des Münchner Tollwood-Festivals.

    • 49 Min.
    Generation Klima: Warum es eigentlich alle wissen und fast keiner was dagegen tut

    Generation Klima: Warum es eigentlich alle wissen und fast keiner was dagegen tut

    Seit mehr als vier Jahrzehnten liegen die Fakten auf dem Tisch: Wissenschaftler warnen vor einem Klimawandel und den Folgen. Das Notizbuch Freitagsforum aus dem Tollwood Weltsalon fragt, warum es eigentlich alle wissen und fast keiner was dagegen tut. Mit Sybille Giel diskutieren der Buchautor und Physiker, Professor Harald Lesch, der Geophysiker und Klima-Chef der Münchner Rück, Ernst Rauch und die Friday for Future Aktivistin, Biologie-Studentin Lucie Weber.

    • 46 Min.
    Friede sei mit uns! Kriege und Konflikte in der "Welt-Unordnung"

    Friede sei mit uns! Kriege und Konflikte in der "Welt-Unordnung"

    Nie war die Lage unübersichtlicher: Wer führt gegen wen Krieg? Welche Staaten und Mächte stecken eigentlich dahinter? Gibt es bald mehr Atomwaffen als im Kalten Krieg? Welche Gefahr geht von autokratischen Herrschern aus? Jutta Prediger spricht im Weltsalon des Tollwood-Festivals mit Margarete Bause, Grüne-Bundestagsabgeordnete, der 23jährigen Friedensaktivistin Clara Tempel und dem Friedensforscher Prof. Michael Brzoska.

    • 33 Min.
    "Umarmen und loslassen": Was die Eltern von ihrer todkranken Tochter über das Leben gelernt haben

    "Umarmen und loslassen": Was die Eltern von ihrer todkranken Tochter über das Leben gelernt haben

    Wolfgang und Shabnam Arzt haben dreizehn Jahre lang mit ihrer Tochter Jael verbracht, die schwerkrank zur Welt kam. Die beiden haben ein Buch geschrieben. Denn sie möchten anderen Familien in ähnlichen Situationen Mut machen und zeigen, dass in dieser Welt Platz ist für Menschen mit Handicap. Die Fragen stellte Sybille Giel.

    • 27 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Bayerischer Rundfunk