13 Folgen

Erwachsensein nervt: Einkaufen, Arbeiten, Miete zahlen. Manchmal  fehlt der Durchblick – vor allem, wenn es um Wirtschaft geht. Wir treffen Alltagsheld*innen und lassen uns von ihren Geschichten inspirieren.

Economista Westdeutscher Rundfunk

    • Wirtschaft
    • 5.0 • 11 Bewertungen

Erwachsensein nervt: Einkaufen, Arbeiten, Miete zahlen. Manchmal  fehlt der Durchblick – vor allem, wenn es um Wirtschaft geht. Wir treffen Alltagsheld*innen und lassen uns von ihren Geschichten inspirieren.

    Wahnsinn, wahnsinniger, Wohnungssuche

    Wahnsinn, wahnsinniger, Wohnungssuche

    Wenige Quadratmeter, hohe Preise, merkwürdige Vermieter, komische Mitbewohner – die Wohnungssuche ist in vielen Städten eine Tortur. Darum geht’s am kommenden Sonntag hier bei Economista, inkl. Tipps, wie ihr einfacher eine Wohnung findet.
    Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Ideen für das Economista-Team habt, meldet euch. Ihr erreicht uns unter der E-Mail-Adresse economista@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576.

    • 4 Min.
    #6 Mehr Geld, mehr Urlaub, faire Arbeit – das kannst du tun

    #6 Mehr Geld, mehr Urlaub, faire Arbeit – das kannst du tun

    Habt Ihr schon genug Neujahrsvorsätze? Nora und Sebastian haben da noch einen Vorschlag: Über die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft nachdenken. In dieser Folge von Economista erzählt Sarah Jochmann, wie eine Gewerkschaft der ehemaligen Essenslieferantin, geholfen hat.
    Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Ideen für das Economista-Team habt, meldet euch. Ihr erreicht uns unter der E-Mail-Adresse economista@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576.

    • 23 Min.
    Noras Neujahrsgruß

    Noras Neujahrsgruß

    Heute gibt's nur einen kurzen Neujahrsgruß. Wir haben eine kleine Pause gemacht und arbeiten jetzt an der nächsten Folge. Die kommt in einer Woche und darin geht's dann um faire Arbeitsbedingungen und Gewerkschaften. Viel Erfolg für 2021!

    • 53 s
    #5 Warum Retouren super teuer sind und trotzdem nichts kosten

    #5 Warum Retouren super teuer sind und trotzdem nichts kosten

    Wohin mit unliebsamen Weihnachtsgeschenken? Zur Post! Einfach wegretournieren – so einfach geht’s, wenn die Geschenke online geshoppt wurden. Doch was richten wir eigentlich damit an, wenn wir unsere Einkäufe einfach mal so eben zurück schicken? Das erklärt in dieser Folge Jörg Marksteiner vom WDR.
    Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Ideen für das Economista-Team habt, meldet euch. Ihr erreicht uns unter der E-Mail-Adresse economista@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576.

    • 24 Min.
    Wie kommt ihr jetzt noch an Weihnachtsgeschenke?

    Wie kommt ihr jetzt noch an Weihnachtsgeschenke?

    Alle sind im Vorweihnachtsstress – Nora und Sebastian auch. Klar, das Weihnachtsshopping läuft jetzt nur noch online. In der kommende Woche geht’s dann bei Economista um die vielen Retouren, die nach Weihnachten anstehen.
    Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Ideen für das Economista-Team habt, meldet euch. Ihr erreicht uns unter der E-Mail-Adresse economista@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576.

    • 5 Min.
    #4 So gewinnst Du den Klimakampf im Supermarkt

    #4 So gewinnst Du den Klimakampf im Supermarkt

    Nora versucht durch ihren Wochenendeinkauf möglichst wenig Klimagase freizusetzen. Aber das ist kompliziert. Tetrapack oder Glasflasche? Rind- oder Hühnerfleisch? Apfel oder Avocado? Nachhaltigkeitsforscherin Melanie Speck gibt Antworten und Tipps, wie Dein nächster Einkauf klimafreundlicher sein kann.
    Wenn ihr Fragen, Wünsche oder Ideen für das Economista-Team habt, meldet euch. Ihr erreicht uns unter der E-Mail-Adresse economista@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576.

    • 24 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

Holli aus H ,

Sehr informativ

Ein toller Podcast mit sympathischen Menschen und vielen Informationen.
Sogar Angela war dabei!

Briiti!H. ,

Aktien

Sehr informative Sendung, die sehr verständlich und gut aufbereitet war!

Top‑Podcasts in Wirtschaft