58 Min.

Ein Comeback für die Ewigkei‪t‬ Das Spiel meines Lebens

    • Sport

Es gibt sie: Diese Momente im Sport, die niemand vergisst. Boris Beckers erster Wimbledon-Sieg, die beiden Tore von Manchester United in der Nachspielzeit im Champions-League-Finale 1999 gegen Bayern München, der Golden Slam von Steffi Graf. Momente, die es selten gibt. Die man in der Kneipe, beim Treffen mit Freunden auch nach Jahrzehnten noch erzählt. "Das Spiel meines Lebens" soll die Anlaufstelle sein, über diese Momente zu sprechen.

Lukas ist Football-Fan. Lukas ist Fan von Neuengland, dem Nordosten der USA. Lukas ist Fan der New England Patriots, dem "Evil Empire" der NFL. Man liebt sie, oder man hast sie. So richtig dazwischen gibt es nichts für Football-Fans.

Seit 20 Jahren beherrschen die Patriots die Schlagzeilen. Entweder als das siegreiche Team eins Super Bowls oder als die "Cheatriots", die schon mal die Regeln gebeugt haben, um sich einen VOrteil zu verschaffen.

2017 standen die Patriots zum wiederholten Male im Super Bowl. Es war die 51. Version dieses Finals. Gegner waren die Atlanta Falcons mit ihrem Quarterback Matt Ryan.

Nach einer Halbzeit sah es aus, als würden die Patriots klar geschlagen werden, doch dann ereignete sich ein Comeback, über das noch heute viele sprechen. Nur nicht die, die damals nach der Halbzeitpause schlafen gegangen sind.

Lukas erzählt über seine Fanwerdung und das Spiel, das durch einen Catch von Julian Edelman erst richtig veredelt wurde.

Es gibt sie: Diese Momente im Sport, die niemand vergisst. Boris Beckers erster Wimbledon-Sieg, die beiden Tore von Manchester United in der Nachspielzeit im Champions-League-Finale 1999 gegen Bayern München, der Golden Slam von Steffi Graf. Momente, die es selten gibt. Die man in der Kneipe, beim Treffen mit Freunden auch nach Jahrzehnten noch erzählt. "Das Spiel meines Lebens" soll die Anlaufstelle sein, über diese Momente zu sprechen.

Lukas ist Football-Fan. Lukas ist Fan von Neuengland, dem Nordosten der USA. Lukas ist Fan der New England Patriots, dem "Evil Empire" der NFL. Man liebt sie, oder man hast sie. So richtig dazwischen gibt es nichts für Football-Fans.

Seit 20 Jahren beherrschen die Patriots die Schlagzeilen. Entweder als das siegreiche Team eins Super Bowls oder als die "Cheatriots", die schon mal die Regeln gebeugt haben, um sich einen VOrteil zu verschaffen.

2017 standen die Patriots zum wiederholten Male im Super Bowl. Es war die 51. Version dieses Finals. Gegner waren die Atlanta Falcons mit ihrem Quarterback Matt Ryan.

Nach einer Halbzeit sah es aus, als würden die Patriots klar geschlagen werden, doch dann ereignete sich ein Comeback, über das noch heute viele sprechen. Nur nicht die, die damals nach der Halbzeitpause schlafen gegangen sind.

Lukas erzählt über seine Fanwerdung und das Spiel, das durch einen Catch von Julian Edelman erst richtig veredelt wurde.

58 Min.

Top‑Podcasts in Sport

Mehr von meinsportpodcast.de