12 Min.

Ein Plädoyer für mehr Mütterlichkeit im Business Frau. Business. Erfolg.

    • Marketing

Ich plädiere für mehr Mütterlichkeit im Business. Generell. 


Nun fragst du dich vielleicht, was? Mütterlichkeit? Was soll das denn im Business. Hat das nicht etwas mit dem Privatleben zu tun? Ja und Nein. Denn die Mütterlichkeit, die ich meine, die ist universell.


Fakt ist. Alle können mütterlich sein. Auch kinderlose und Väter. Denn Hingabe, Demut, der Sinn fürs Große Ganze, Klarheit und das Vertrauen in sich und andere im Umfeld sind Eigenschaften, die so viele Menschen haben. Ich möchte, dass mehr von diesen Eigenschaften ins Business holen. 

Doch vielleicht magst du gar nicht weiterlesen, weil du möglicherweise eine schlechte Beziehung zu deiner eigenen Mutter hattest oder gar keine Beziehung und daher der Begriff Mütterlichkeit negativ besetzt ist. Ich frage mich, wie du dir deine ideale Mutter vorstellst. Oder besser, wie sie sich verhalten sollte. Dieses Ideal, das wir alle in uns tragen, vereint für mich den Begriff der Mütterlichkeit im Business. 

Im Podcast erläutere ich 
warum ich Mütterlichkeit in meinem Business lebe was Mütterlichkeit im Businesskontext ist warum du möglicherweise genau für dein Business das Konzept der Mütterlichkeit einmal in Erwägung ziehen kannst

Ich freue mich jetzt schon auf dein Feedback.


Wenn du magst, schau auch gern auf meinem Blog vorbei, da findest du zum Beispiel einen Test in dem du deine unternehmerische Positionierung untersuchen kannst. https://wikoquiz.wieduwilt-kommunikation.com/positionierung/


Ich stehe für die Business Muttierung. Es ist Zeit für mehr Mütterlichkeit im Business. Zu anderen und zu uns selbst.

Du bist so speziell. Du bist so was von ready. Und du wirst so was von gebraucht. 

Die Welt braucht uns jetzt. 

Es geht um deine Power, die auch da ist, wenn du morgens verschlafen und nicht zurecht gemacht aus dem Bett kletterst. Deine Wahrhaftigkeit. Es geht um deine heilige Wut, darum, dass du erst mal spüren darfst, was hier los ist.


Die Erde weint, Schwester. Sie weint. Um dich. 


Du sagst: “Das kann ich doch nicht machen. Ich muss erst noch mein Business voran bringen.” 

Du sagst: “Das geht nicht. Wir haben doch keine Ahnung, wie man so was organisiert.”

Du sagst: “Warte mal, ich frage kurz meinen Mann.”

Nein. F*ck. Vielleicht magst du dich fragen, warum du, du Göttliche, Gebärende, Gebende, warum DU in GottesNamen irgendjemanden fragen sollst, wenn es Zeit ist. Fragst du deinen Mann, wenn dein Kind sich gerade verletzt hat, was du tun sollst? Baust du erst dein Business zu Ende, wenn dein Haus brennt?


Daher ist es sinnvoll, nicht erst zu warten, bis es zu spät ist sondern JETZT dein Business zu bauen. Dein erwachsenes wirksames Business. Dafür stehe ich an deiner Seite mit 20 Jahren Erfahrung und so einigen Storys. Entscheide dich jetzt für muttivierende Wirksamkeit. 


Und wenn du mit mir reden möchtest, buch dir ein 20-Minuten-wie-DU-willst-Gespräch mit mir. 
Da finden wir heraus,
✅ was du tun kannst, wenn du endlich deine Lebensaufgabe in Business umwandeln willst
✅ wie du genau deine Lieblingskunden ansprichst ohne pushy zu sein. 
✅ wie du deine Positionierung wirklich findest ohne dich einzuschränken. 

Hier ist der Link. Such dir gern einen Termin aus. https://bit.ly/35BCHZ7

Mehr über Jana Wieduwilt, Marketing, Positionierung und Sichtbarkeit für wilde Weiber im Business: https://wieduwilt-kommunikation.de

Ich plädiere für mehr Mütterlichkeit im Business. Generell. 


Nun fragst du dich vielleicht, was? Mütterlichkeit? Was soll das denn im Business. Hat das nicht etwas mit dem Privatleben zu tun? Ja und Nein. Denn die Mütterlichkeit, die ich meine, die ist universell.


Fakt ist. Alle können mütterlich sein. Auch kinderlose und Väter. Denn Hingabe, Demut, der Sinn fürs Große Ganze, Klarheit und das Vertrauen in sich und andere im Umfeld sind Eigenschaften, die so viele Menschen haben. Ich möchte, dass mehr von diesen Eigenschaften ins Business holen. 

Doch vielleicht magst du gar nicht weiterlesen, weil du möglicherweise eine schlechte Beziehung zu deiner eigenen Mutter hattest oder gar keine Beziehung und daher der Begriff Mütterlichkeit negativ besetzt ist. Ich frage mich, wie du dir deine ideale Mutter vorstellst. Oder besser, wie sie sich verhalten sollte. Dieses Ideal, das wir alle in uns tragen, vereint für mich den Begriff der Mütterlichkeit im Business. 

Im Podcast erläutere ich 
warum ich Mütterlichkeit in meinem Business lebe was Mütterlichkeit im Businesskontext ist warum du möglicherweise genau für dein Business das Konzept der Mütterlichkeit einmal in Erwägung ziehen kannst

Ich freue mich jetzt schon auf dein Feedback.


Wenn du magst, schau auch gern auf meinem Blog vorbei, da findest du zum Beispiel einen Test in dem du deine unternehmerische Positionierung untersuchen kannst. https://wikoquiz.wieduwilt-kommunikation.com/positionierung/


Ich stehe für die Business Muttierung. Es ist Zeit für mehr Mütterlichkeit im Business. Zu anderen und zu uns selbst.

Du bist so speziell. Du bist so was von ready. Und du wirst so was von gebraucht. 

Die Welt braucht uns jetzt. 

Es geht um deine Power, die auch da ist, wenn du morgens verschlafen und nicht zurecht gemacht aus dem Bett kletterst. Deine Wahrhaftigkeit. Es geht um deine heilige Wut, darum, dass du erst mal spüren darfst, was hier los ist.


Die Erde weint, Schwester. Sie weint. Um dich. 


Du sagst: “Das kann ich doch nicht machen. Ich muss erst noch mein Business voran bringen.” 

Du sagst: “Das geht nicht. Wir haben doch keine Ahnung, wie man so was organisiert.”

Du sagst: “Warte mal, ich frage kurz meinen Mann.”

Nein. F*ck. Vielleicht magst du dich fragen, warum du, du Göttliche, Gebärende, Gebende, warum DU in GottesNamen irgendjemanden fragen sollst, wenn es Zeit ist. Fragst du deinen Mann, wenn dein Kind sich gerade verletzt hat, was du tun sollst? Baust du erst dein Business zu Ende, wenn dein Haus brennt?


Daher ist es sinnvoll, nicht erst zu warten, bis es zu spät ist sondern JETZT dein Business zu bauen. Dein erwachsenes wirksames Business. Dafür stehe ich an deiner Seite mit 20 Jahren Erfahrung und so einigen Storys. Entscheide dich jetzt für muttivierende Wirksamkeit. 


Und wenn du mit mir reden möchtest, buch dir ein 20-Minuten-wie-DU-willst-Gespräch mit mir. 
Da finden wir heraus,
✅ was du tun kannst, wenn du endlich deine Lebensaufgabe in Business umwandeln willst
✅ wie du genau deine Lieblingskunden ansprichst ohne pushy zu sein. 
✅ wie du deine Positionierung wirklich findest ohne dich einzuschränken. 

Hier ist der Link. Such dir gern einen Termin aus. https://bit.ly/35BCHZ7

Mehr über Jana Wieduwilt, Marketing, Positionierung und Sichtbarkeit für wilde Weiber im Business: https://wieduwilt-kommunikation.de

12 Min.