240 Folgen

Ein gutes persönliches Zeitmanagement und eine hohe Team-Produktivität gehen immer Hand in Hand. Das eine geht ohne das andere nicht.

In diesem Podcast hörst du regelmäßig Inputs, Inspirationen und Tipps, die dir helfen, dein persönliches Zeitmanagement zu verbessern UND die Produktivität deines Teams zu erhöhen.

einfach produktiv - Ich mache dich und dein Team produktiv! Ivan Blatter

    • Wirtschaft
    • 4.8, 507 Bewertungen

Ein gutes persönliches Zeitmanagement und eine hohe Team-Produktivität gehen immer Hand in Hand. Das eine geht ohne das andere nicht.

In diesem Podcast hörst du regelmäßig Inputs, Inspirationen und Tipps, die dir helfen, dein persönliches Zeitmanagement zu verbessern UND die Produktivität deines Teams zu erhöhen.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
507 Bewertungen

507 Bewertungen

Thebells ,

Sehr sehr hilfreich!!

Ein sehr guter, angenehmer Podcast mit einem sehr unterhaltsamen und sympathischen Sprecher. Die Tipps sind hilfreich und die Tools zur Umsetzung sehr passend.
Danke

ramsesoverdark ,

Wenig hilfreich, ständige Wiederholungen und Werbung

Durch die ständigen Wiederholungen geht das bisschen Informationsgehalt komplett verloren. Anstatt mal auf den Punkt zu kommen oder mal ein paar Tools im Detail zu vergleichen, bekommt der Hörer in der Folge „Kollaborationtools“ ständig das gleiche oberflächliche Wirrwarr gemischt mit Eigenwerbung präsentiert.

ichamel ,

Guter und angenehmer Podcast mit einem kleinen „Nervfaktor“

Lieber Ivan, zunächst einmal muss ich ganz herzlich Danke sagen, für Deinen überwiegend tollen Podcast, den ich nun schon recht lange verfolge. Eine kluge Themenauswahl und Deine sehr angenehme Stimme machen die Folgen sehr kurzweilig. Auch dass Du es mit der Eigenwerbung nicht übertreibst, finde ich sehr angenehm! Da könnten sich andere Anbieter mal eine Scheibe von abschneiden.
Eine Sache nervt mich allerdings zunehmend; bei Dir kann ich sie gut über die Folge mit den Kanban-Boards festmachen: „FOCUS“ ist ja die „Modesau“, die zur Zeit von allen Zeitplanpäpsten durch sämtliche echten und virtuellen Dörfer getrieben wird. Ob ich fokussiert bin, oder nicht, hat nun aber absolut nichts mit den verwendeten Tools zu tun! Klar, es gibt schlechte und gute Tools, aber die Vorstellung, es gäbe ein „One get‘s all“ ist schlicht unrealistisch. Daher fand ich Deine Diskussion über Sinn und Unsinn von Kanban-Boards nicht zielführend, weil so mancher nun denken mag „Kanban ist doof“

Dazu ein Gleichnis: Wenn man kocht, braucht man eine ganze Anzahl verschiedener Werkzeuge: Messer, Töpfe, Pfannen, Schneebesen usw. Ich habe noch nie gehört, dass Jemand jammert, er würde seinen Fokus verlieren, weil er mit der Bratpfanne nicht alles machen kann und die Bratpfanne dann für doof erklärt. Will sagen: Wenn ich mir meiner Aufgaben und ihrer Anforderungen bewusst bin, kann und muss ich verschiedene Tools nutzen - dies trägt dann mitnichten zu einer Verzettelung bei. Wer viele Tools nutzt und ständig den Fokus verliert, ist sich seiner Aufgaben vielleicht nicht richtig bewusst und versucht sprichwörtlich „das Ei mit dem Schneebesen zu braten“ Viele liebe Grüße und noch viele spannende weitere Folgen wünscht Dir und sich, der Michael

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: