23 Folgen

Die moderne Arbeitswelt im deutschen Arbeitsrecht. Hier geht es um Themen rund ums Verhältnis des Arbeitgebers, Mitarbeiter, Betriebsrat, Personalrat und weiterer Beteiligter. Aktuelle Tendenzen in der Rechtsprechung, der Gesetzgebung und Gestaltung von Arbeitsverhältnissen.

Einfach Recht - Antworten rund ums Arbeitsrecht Sandro Wulf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

    • Management
    • 4.9 • 36 Bewertungen

Die moderne Arbeitswelt im deutschen Arbeitsrecht. Hier geht es um Themen rund ums Verhältnis des Arbeitgebers, Mitarbeiter, Betriebsrat, Personalrat und weiterer Beteiligter. Aktuelle Tendenzen in der Rechtsprechung, der Gesetzgebung und Gestaltung von Arbeitsverhältnissen.

    Zeugnisse im Arbeitsrecht!

    Zeugnisse im Arbeitsrecht!

    Wann haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber einen Anspruch auf ein Zeugnis?

    Ja tatsächlich. Auch der Arbeitgeber könnte einen Anspruch gegenüber dem Arbeitnehmer auf ein Zeugnis haben!

    In dieser Folge geht es um die verschiedenen Formen von Zeugnissen im Arbeitsrecht, die da sind:


    Endzeugnis (einfach oder qualifiziert),
    Zwischenzeugnis,
    Führungszeugnis (einfach oder erweitertes).

    Wann ist ein Zeugnis Pflicht, damit der Mitarbeiter beschäftigt werden darf und wann darf der Arbeitgeber und Mitarbeiter ein solches nicht verlangen?

    All diese Fragen beantwortet Sandro Wulf in dieser Podcastfolge.

     

    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner und Speaker. Er führt gerade in den Coronazeiten Inhouse-Seminare für mittelständische Unternehmen und dessen Personalabteilung (HR).

    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf



    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss

    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de

    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.




    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 23 Min.
    Arbeitsrecht meets Strafrecht oder die Erfüllung arbeitsrechtlicher Anweisung schützt dich nicht vor dem Staatsanwalt!

    Arbeitsrecht meets Strafrecht oder die Erfüllung arbeitsrechtlicher Anweisung schützt dich nicht vor dem Staatsanwalt!

    In dieser Folge geht es um die Überschneidungen von Anweisungen des Arbeitgeber mit gesetzlichen Vorgaben und im Ergebnis der Realisierung von Straftaten.

    Kann ich auch bestraft werden, wenn ich nur die Vorgaben des Arbeitgeber erfüllt habe?



    Anlass für diese Folge ist eine Presseanfrage diese Woche bei meinem Kollegen Lars Hänig und seine Stellungnahme zu einem tragischen Unglücksfall bei dem ein 2 jähriges Kind gestorben ist.

    Das hat mich auch an andere Konstellationen erinnert, die Gegenstand von arbeitsgerichtlichen Verfahren waren, die ich geführt habe und die ich noch führe.

    Zugleich habe ich eine Mailanfrage von einem Podcasthörer bekommen, mit den Fragen:


    Wie ist das mit der Pflicht zur Abgabe eines erweiterten Führungszeugnis an den Arbeitgeber?
    Und welche Konsequenz haben Eintragungen? 

    Die Beantwortung dieser Fragen und zugleich das Verhältnis von Arbeitsrecht und Strafrecht zu einander ist Gegenstand dieser Podcastfolge.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Folge.



    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner, Speaker und hält Keynotes.

    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf

    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss

    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de

    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.




    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 23 Min.
    Streit um die Kündigung gewonnen und trotzdem alles verloren?

    Streit um die Kündigung gewonnen und trotzdem alles verloren?

    Einen Streit im Arbeitsrecht, insbesondere um eine Kündigung, gewinnst du nicht, weil du das Gesetz kennst!

    Genauso kannst du erfolgreich gegen eine Kündigung mit einer Kündigungsschutzklage vorgehen und gewinnen, aber nichts bekommen.

    Anhand eines Beispiel zeige ich dir auf, welche taktischen Manöver es gibt und weshalb die Taktik in einem arbeitsgerichtlichen Rechtsstreit so wichtig ist.

    Dazu erkläre ich dir anhand eines aktuellen Urteils des Bundesarbeitsgericht aus dem Jahr 2020 wann der Arbeitgeber Lohn zahlen muss und wann eben nicht. 



    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner, Speaker und hält Keynotes.



    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf

    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss



    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de



    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.



    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.



     


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 14 Min.
    Darf ich trotz Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung arbeiten gehen? Darf der Arbeitgeber eine Gesundschreibung verlangen?

    Darf ich trotz Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung arbeiten gehen? Darf der Arbeitgeber eine Gesundschreibung verlangen?

    Kann der Arbeitgeber von mir eine Bescheinigung verlangen, dass ich gesund und arbeitsfähig bin? Darf ich bei einer aktuellen Krankschreibung trotzdem oder auch vor Ablauf wieder zur Arbeit gehen?

    Mit diesen Fragen beschäftige ich mich in der heutigen Folge.

    Ich stelle dir den Unterschied zwischen der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und der Gesundschreibung dar. Ich erkläre dir, was der Arbeitgeber verlangen kann und welche Konsequenzen das hat.



    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner, Speaker und hält Keynotes.

    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf

    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss

    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de

    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 19 Min.
    Arbeitszeiterfassung - das Ende der Vertrauensarbeitszeit?

    Arbeitszeiterfassung - das Ende der Vertrauensarbeitszeit?

    Mein Motto: "Gestalten ist besser als Streiten."

    Ich begrüße dich zur Folge

    Arbeitszeiterfassung das Ende der Vertrauensarbeitszeit?

    Du kannst zur Zeit viel vom Homeoffice, mobilem Arbeiten und neuen Arbeitszeitmodellen, wie der Vertrauensarbeitszeit hören und lesen. 

    Die Arbeitswelt wandelt sich.

    Dies im Gleichklang der Änderung des Verständnis der Menschen zur Arbeit als auch der Beziehungen der Menschen zueinander. Dies betrifft auch das Verhältnis der Mitarbeiter zum Arbeitgeber und umgekehrt.

    In diesen Wandel, der coronabedingt beschleunigt wurde, platzt die Rechtsprechung des europäischen Gerichtshof (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung.

    Der EuGH hat mit dem Urteil vom 14.5.2019 entschieden:

    Unternehmen sind verpflichtet, anhand von Arbeitszeiterfassungsystemen die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter zu protokollieren.



    Heißt das jetzt:

    Die Stechuhr ist Pflicht im digitalen Zeitalter?

    Was bedeutet das für das deutsche Arbeitsrecht und welche Formen der Arbeitszeiterfassung sind überhaupt zulässig? Was sagen die deutschen Gerichte dazu?

    Einen aktuellen Einblick gebe ich dir mit dieser spannenden Folge.



    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner, Speaker und hält Keynotes.

    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf

    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss

    https://mypfadfinder.com/mindset-in-der-fuehrung-zum-lotsen/?fbclid=IwAR1oazJ8s7yg9QiU7rOalgNXzuCqnlHT40Xv9nZ8SAAa-XvB_sGHqQkWrd0

    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de

    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 18 Min.
    Darf ich über mein Gehalt mit den Kollegen reden?

    Darf ich über mein Gehalt mit den Kollegen reden?

    Darf der Arbeitgeber den Mitarbeitern untersagen, dass diese sich über das Gehalt austauschen?



    Das ist Gegenstand dieser Podcastfolge.



    Über Gehalt redet man nicht, sagt ein Sprichwort.

    Aber ist es auch verboten?



    Die Antworten in dieser Folge werden vielen Arbeitgebern nicht gefallen. Gerade deshalb sollten sie diese jedoch kennen und danach handeln.

    "Gestalten ist besser als Streiten!" Das ist mein Motto.

    Jeder Unternehmer und Arbeitgeber sollte ein Interesse an einer leistungsgerechten und transparenten Vergütung haben. Wenn diese im Unternehmen besteht, braucht kein Arbeitgeber Angst vor dieser Diskussion haben.

    Vielmehr hilft die offene Diskussion bei der Wertschätzung und der Überprüfung der Leistungen jedes einzelnen Mitarbeiters im Unternehmen.

    Das ist nicht einfach, aber ist ein großer Fortschritt für jedes Unternehmen. Dabei unterstützen wir euch mit unserem Team der Kanzlei Wulf & Collegen.



    Sandro Wulf ist Inhaber der Kanzlei Wulf & Collegen mit Standorten in Magdeburg und Stendal.

    Er beantwortet Unternehmern, Personalverantwortlichen, Selbstständigen und am Arbeitsrecht interessierten Menschen Fragen rund ums Arbeitsrecht.

    Er erklärt grundsätzliche Regeln als auch aktuelle Tendenzen und Gestaltungsmöglichkeiten im deutschen und europäischen Arbeitsrecht.

    Mit einfachen Worten wird die juristische Fachsprache übersetzt, so dass jeder sie verstehen kann.

    Er war im Fokus für die 100 besten Fachanwälte in Deutschland nominiert.

    Gerade wegen der klaren und verständlichen Worte ist er wiederholt Interviewpartner für das Fernsehen, Radio, Zeitungen als auch in Podcasts.

    Er ist Vortragsredner, Speaker und hält Keynotes.



    Hier erfährst Du mehr über Sandro:

    www.kanzlei-wulf.de

    https://www.facebook.com/ @einfachrecht

    XING.com/Profile/SandroWulf

    https://www.instagram.com/@kanzleiwulf



    Er diskutiert in einem weiteren Podcast unternehmerische Fragen und unterstützt bei der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und somit im Unternehmen. Dazu mehr unter:

    https://anchor.fm/s/14164edc/podcast/rss



    Bei Fragen diskutiere mit uns auf den sozialen Netzwerken, schreibe uns deine Frage in den Kommentar oder per Mail an

    info@kanzlei-wulf.de



    Wenn Dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig, wenn Du ihn abonnierst und mit einer positiven Bewertung hier bei iTunes unterstützt.

    Du hilfst mir damit, den Podcast "einfach recht" sichtbarer zu machen und noch mehr interessierte Menschen zu erreichen. Gern kannst du ihn auch mit Freunden teilen.

    Vielen Dank

    dein Sandro und

    dein Team der Kanzlei Wulf & Collegen.






    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/sandro-wulf/message

    • 19 Min.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
36 Bewertungen

36 Bewertungen

reob73 ,

Aktuelle Themen...

werden hier sehr gut aufbereitet und klar strukturiert dargestellt. Auch fur einen Nicht- Juristen sehr gut verständlich.

anjataust ,

Einfach und verständlich 👍🏻

Hier wird kurz und knackig alles auf den Punkt gebracht und das auch sehr verständlich 👌🏻
Vielen lieben Dank dafür 🙏🏻

Elke Klaus ,

Sehr verständlich, klar und auf den Punkt gebracht 👍 Super Sandro 🤗

Dieser Podcast ist gleichermaßen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sehr hilfreich. Kein unverständliches Juristendeutsch, sondern alles verständlich auf den Punkt gebracht. Ich finde es super lieber Sandro, dass du diesen Podcast auf den Weg gebracht hast und wünsche dir sehr viel Erfolg damit.

Top‑Podcasts in Management