44 Folgen

„Ein Erscheinungsraum entsteht, wo immer Menschen handelnd und sprechend miteinander umgehen.“ sagt Hannah Arendt. Für mich steht fest: Podcasting hat ein emanzipatorisches Potential! Diese Erkenntnis steht am Beginn und sie soll der Geist von Erscheinungsraum sein. Hier geht es um Sichtbarkeit und Hörbarkeit. Die Sendung erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Erscheinungsraum Katrin Rönicke

    • Philosophie
    • 4.6, 27 Bewertungen

„Ein Erscheinungsraum entsteht, wo immer Menschen handelnd und sprechend miteinander umgehen.“ sagt Hannah Arendt. Für mich steht fest: Podcasting hat ein emanzipatorisches Potential! Diese Erkenntnis steht am Beginn und sie soll der Geist von Erscheinungsraum sein. Hier geht es um Sichtbarkeit und Hörbarkeit. Die Sendung erscheint in unregelmäßigen Abständen.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
27 Bewertungen

27 Bewertungen

pehaus ,

Da kommt was rüber

Sehr informative Gespräche. Man mekrt, dass da jemand die Geprächspartner gut auswählt.
Herzlichen Dank

fraudiener ,

Unbekannter Osten

Was wissen wir schon über Osteuropa? Meistens ist das erschreckend wenig. Am besten ist es, Menschen zuzuhören, die sich damit auskennen. So wird das Ganze anschaulich, jenseits von verknappten Zeitungsmeldungen. Einer der besten politischen und gesellschaftlichen Podcasts!

HaHeHe ,

Einer der besten deutschsprachigen Podcasts (Sorry, Holgi)

Für jemanden, der in den 1970-1980er Jahren in Bayern sozialisierten Menschen ist dieser Podcast wirklich der Erscheinungsraum für alles, was so in Osteuropa passiert.

Top‑Podcasts in Philosophie

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: