78 Folgen

Unter dem Namen "Erststimme - Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik" sprechen wir mit Menschen, die etwas Spannendes zu sagen haben - Menschen die aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft kommen.
Wir sprechen über Themen, die uns alle angehen. Unterhaltsam und in Ruhe. Denn auch wenn wir uns an kurze Informationshäppchen, knackige Videos und schnelle Nachrichten gewöhnt haben: komplexe politische Zusammenhänge aufzulösen, benötigt neben Sachverstand auch Zeit. Die wollen wir uns nehmen.

Unterstützung bekommen wir dabei durch Podcaster, die für einzelne Folgen unser Format übernehmen und ihren jeweiligen individuellen Stil ausleihen.
"Erststimme - Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik" wird jeden zweiten MIttwoch aktualisiert und auf allen gängigen Podcastplattformen abrufbar sein.

Erststimme | Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik Konrad-Adenauer-Stiftung Bundesstadt Bonn

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,8 • 14 Bewertungen

Unter dem Namen "Erststimme - Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik" sprechen wir mit Menschen, die etwas Spannendes zu sagen haben - Menschen die aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft kommen.
Wir sprechen über Themen, die uns alle angehen. Unterhaltsam und in Ruhe. Denn auch wenn wir uns an kurze Informationshäppchen, knackige Videos und schnelle Nachrichten gewöhnt haben: komplexe politische Zusammenhänge aufzulösen, benötigt neben Sachverstand auch Zeit. Die wollen wir uns nehmen.

Unterstützung bekommen wir dabei durch Podcaster, die für einzelne Folgen unser Format übernehmen und ihren jeweiligen individuellen Stil ausleihen.
"Erststimme - Der Podcast mit Positionen, Persönlichkeiten & Politik" wird jeden zweiten MIttwoch aktualisiert und auf allen gängigen Podcastplattformen abrufbar sein.

    Erststimme 77: Dr. Sven Herpig

    Erststimme 77: Dr. Sven Herpig

    Deutschlands Sicherheit, unser Wohlstand und unsere Wettbewerbsfähigkeit werden bedroht durch Spionage, Sabotage und Cyberangriffe. Im Visier stehen staatliche Institutionen und Organisationen, unsere Streitkräfte, Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Entwicklung aber auch Privatpersonen. Und das jeden Tag.

    Längst verfügen Russland, China oder der Iran über die nötigen Mittel, um Deutschland im Cyberraum gefährlich zu werden. Was sich (noch) auf die Sabotage ziviler IT-Systeme oder die Entwendung von Innovationsgeheimnissen beschränkt, kann schnell zur akuten Bedrohung für Kraftwerke, Krankenhäuser oder Verwaltungsstrukturen werden. Wenn Deutschland seinem Anspruch auf technologische Vorreiterschaft gerecht werden möchte, muss es zukünftig bei der Abwehr von Cyberangriffen vorangehen. Doch das ist leichter gesagt als getan.

    Cybersicherheit geht uns alle an! Sie ist die zentrale Kategorie der Sicherheit im digitalen Zeitalter. Das weiß auch Dr. Sven Herpig, Leiter "Cybersicherheitspolitik und Resilienz" bei der stiftung neue verantwortung,für den der Schutz von Daten eine zentrale Querschnittsaufgabe staatlichen Handelns ist. Mit ihm wollen wir darüber sprechen, wie Deutschlands im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung seine Handlungsfähigkeit und Souveränität bewahrt. Welche Bedeutung dabei der Resilienz zukommt. Und darüber, dass man mit Künstlicher Intelligenz in Sachen Cybersicherheit auch viel Gutes tun kann.

    Das Gespräch führt Tabea Schoser.

    • 35 Min.
    Erststimme #76: Christina Schulze Föcking

    Erststimme #76: Christina Schulze Föcking

    Wie können wir unsere Kinder vor Gefahren schützen und ihnen eine sichere Zukunft gewährleisten? Darüber spricht Michael Scheppe mit Christina Schulze Föcking, Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen und engagierte Fürsprecherin für den Kinderschutz. Sie ist stv. Vorsitzende in der Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder (Kinderschutzkommission) des Landtags und setzt sich für die Sicherheit der Kleinsten ein.
    In unserer aktuellen Folge des Podcasts Erststimme "Kinderschutz: Gemeinsam für eine sichere Zukunft" diskutieren wir mit Christina Schulze Föcking über die drängendsten Herausforderungen und Lösungsansätze im Bereich Kinderschutz. Seit der letzten Legislaturperiode hat die CDU das Thema in die öffentliche Wahrnehmung gebracht – vor der eigenen Haustür und bundesweit. Prävention, Früherkennung, Unterstützungssysteme und staatliche Maßnahmen wird Christina Schulze einordnen und helfen, die Bedeutung des Kinderschutzes in unserer Gesellschaft zu verstehen.

    • 37 Min.
    Erststimme #75: Alfred Marstaller

    Erststimme #75: Alfred Marstaller

    Erleben Sie in unserem exklusiven Erststimme Podcast-Interview mit Brigadegeneral Alfred Marstaller ein fesselndes Gespräch über die außerordentliche Bedeutung der Invictus Games für die Bundeswehr, Düsseldorf und ganz Deutschland.
    Erfahren Sie aus erster Hand, wie diese inspirierende Sportveranstaltung verletzten Soldaten Hoffnung, Rehabilitation und Stärke bietet. Tauchen Sie ein in die emotionalen Geschichten der Athleten und entdecken Sie, wie die Invictus Games die Beziehungen zwischen der Bundeswehr und der Zivilbevölkerung nachhaltig prägen. Verpassen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, die transformative Kraft der Invictus Games mit einem hochrangigen Experten zu erkunden.

    • 45 Min.
    Erststimme #74: Dr. Jochen Pimpertz

    Erststimme #74: Dr. Jochen Pimpertz

    „Generationengerechtigkeit" ist ein gerne verwendetes politisches Stichwort. Wer wollte sich schon dagegen wehren? Schlagartig ungemütlicher wird es, wenn die Debatte auf Begriffe wie Alterssicherung und Renten(eintrittsalter) focussiert wird.

    Erstaunlich dagegen ist, dass ausgerechnet die politisch ansonsten alert auftretende Generation Z dieses Thema noch kaum als das ihrige erkannt zu haben scheint. Schließlich drohen hier doch einmal mehr steigende Beitragssätze bei gleichem oder geringerem Versorgungsversprechen sowie stetig notwendiger werdender Zusatzvorsorge.
    Wir packen in unserem Podcast zur Generationengerechtigkeit diese heißen Eisen an und fragen hierzu mit Dr. Jochen Pimpertz vom Institut der deutschen Wirtschaft eine – in aller Nüchternheit der Zahlen – wachrüttelnde Stimme aus der Wissenschaft.

    • 32 Min.
    Erststimme #73: Philipp Pohlmann

    Erststimme #73: Philipp Pohlmann

    Nachdem im Juni wie jedes Jahr international der „Pride Month“ gefeiert wird, findet, am 09. Juli der Christopher Street Day in Köln statt. Die Geschichte dieser inzwischen fast weltweiten Demonstrationen begann im Juni 1969 in der Christopher Street in New York City in einer Zeit, in der Homosexualität in den meisten Bundesstaaten der USA sowie auch in Deutschland noch als Straftat galt.

    Aus den Reihen der Union hat sich die Lesben und Schwulen Union (LSU) formiert, die die sich als Interessenvertretung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transidenten und Intergeschlechtlichen (LSBTIQ) versteht. Neben dem Eintreten für christdemokratische und christsoziale Überzeugungen nach außen, wirkt sie vor allem in die Unionsparteien hinein, um das Bewusstsein für die Gleichberechtigung von LSBTIQ und deren Anliegen und Bedürfnisse weiter zu schärfen. Seit September 2022 ist die LSU durch Beschluss des 35. Bundesparteitages eine Sonderorganisation der CDU Deutschland. In NRW erlangte die LSU NRW diesen Status aber schon viel früher. Wir haben dazu mit Philipp Pohlmann, dem Landesvorsitzenden der LSU NRW, gesprochen. Das Gespräch in dieser Ausgabe führt Jan Reckweg.

    • 24 Min.
    Erststimme #72: Daniel Jung

    Erststimme #72: Daniel Jung

    Wir möchten den Abschluss des laufenden Schuljahrs zum Anlass nehmen, um über das Thema Bildung ins Gespräch zu kommen.
    Dafür haben wir uns Daniel Jung eingeladen. Daniel Jung ist Bildungsinfluencer und hat mit seinem YouTube-Kanal „Mathe by Daniel Jung" über 895.000 Follower. Seine Videos, in denen er Mathematik in kurzen „Häppchen" vermittelt, haben bis zu 2,1 Millionen Aufrufe. In über 3170 Videos lässt sich von Bruchrechnen bis hin zur Kurvendiskussion alles finden. Es gibt kaum ein Thema, zu dem Jung noch kein Video gemacht hat. Bereits 2011 begann Daniel Jung als einer der Ersten auf YouTube Mathematikvideos für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende hochzuladen. Seitdem hat sich viel getan. Neben seinem eigenen Podcast "Daniel Jung lädt zur Bildung ein" ist er Partner, Unterstützer und Investor bei zahlreichen Projekten, die an der Zukunft der Bildung arbeiten.
    Zusammen mit ihm möchten wir nicht nur über die Probleme unseres Bildungssystems sprechen, sondern vor allem über Lösungen. Wir wollen wissen, wie wir unsere Kinder heute fit für morgen machen können und wie wir die Vorteile der Digitalisierung sinnvoll im Klassenzimmer einsetzen können. Doch wir wollen uns auch die Zeit nehmen, um über seine Arbeit zu sprechen. Wie schafft er es, Schülern und Schülerinnen in nur wenigen Minuten Inhalte beizubringen, wofür Lehrer im Klassenzimmer Wochen brauchen? Und wie können Schulen von seinen Ideen und Visionen profitieren?
    Das Gespräch führt Michael Scheppe.

    • 34 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

7noctem ,

Super informativer Podcast

Spannende Gesprächspartner! Immer wieder gerne in meinem Podcatcher!

MaxMontauk ,

Schlimme Moderation

Die Folge mit Hubertus Knabe ist leider missglückt. Moderiert wie im Privatradio. Flach, den Interviewpartner billig abfeiernd. Schade.

chris73! ,

Toll

Großartige Interviews

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Studio Bummens
SWR3, rbb24 Inforadio, Eva-Maria Lemke
Mit Vergnügen
TRZ Media
Atze Schröder & Leon Windscheid
Bayerischer Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

CDU/CSU Bundestagsfraktion
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt.
WELT
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ
Frankfurter Allgemeine Zeitung F.A.Z.
NDR Info