10 Folgen

"Europa, wir müssen reden!", so heißt mein Podcast aus Brüssel, beziehungsweise Straßburg. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen der europäischen Politik.
Europa ist manchmal kompliziert. Es gibt ganz viele Perspektiven und Aspekte, die man bedenken muss. Aber es lohnt sich für Europa zu kämpfen.

In jeder Episode möchte ich mit verschiedenen Gästen, sei es aus einem anderen europäischen Land, einer anderen Fraktion oder einer Person, die hinter den Kulissen arbeitet, sprechen.

Europa, wir müssen reden! Moritz Körner

    • Regierung

"Europa, wir müssen reden!", so heißt mein Podcast aus Brüssel, beziehungsweise Straßburg. Ich nehme euch mit hinter die Kulissen der europäischen Politik.
Europa ist manchmal kompliziert. Es gibt ganz viele Perspektiven und Aspekte, die man bedenken muss. Aber es lohnt sich für Europa zu kämpfen.

In jeder Episode möchte ich mit verschiedenen Gästen, sei es aus einem anderen europäischen Land, einer anderen Fraktion oder einer Person, die hinter den Kulissen arbeitet, sprechen.

    Folge 10 - Der Mann der Urheberrechtsreform

    Folge 10 - Der Mann der Urheberrechtsreform

    In der zehnten Folge spreche ich mit Axel Voss von der Europäischen Volkspartei (EVP). Axel Voss ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments und als rechtspolitischer Sprecher tätig. Vielen von euch dürfte er durch die umstrittene Debatte der Urheberrechtsreform (Artikel 13 und 17) von Videoplattformen bekannt sein.
    Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie es zum Aufstand rund um die Uploadfilter kam, welche Aufgaben Voss als Berichterstatter dieser Reform wahrgenommen hat, warum er sich überhaupt mit Themen Datenschutz und Digitalisierung beschäftigt und wie der Austausch des EU-Parlaments zur Bundesebene verbessert werden muss.

    • 33 Min.
    Folge 9 - Von der Fernsehmoderatorin zur Europaabgeordneten

    Folge 9 - Von der Fernsehmoderatorin zur Europaabgeordneten

    In dieser Folge spreche ich mit meiner luxemburgischen Kollegin der 'Demokratesch Partei' Monica Semedo. Monica hat ebenso wie ich erst im vergangenen Jahr ihre Tätigkeit als Europaabgeordnete aufgenommen. Das spannende bei ihr ist, dass sie vor ihrer Arbeit im Europaparlament als Moderatorin und Journalistin bei RTL Luxemburg gearbeitet hat.
    Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie sie sich letztlich zwischen Fernsehen und Politik entscheiden musste, welche Ansichten sie aus ihrem Spezialgebiet der Sozialpolitik mit einbringt, wie Luxemburg zur Steuerpolitik und Cannabis steht und wie wir Abgeordneten derselben Fraktion auch trotz Meinungsverschiedenheiten Kompromisse meistern müssen.

    • 27 Min.
    Folge 8 - Einblicke eines Fraktionsmitarbeiters

    Folge 8 - Einblicke eines Fraktionsmitarbeiters

    In dieser Folge habe ich Tom Feeley zu Gast, einen Mitarbeiter meiner Fraktion 'Renew Europe'. Tom kommt gebürtig aus Großbritannien, hat Europapolitik studiert und ist zunächst als Assistent eines Abgeordneten nach Brüssel gekommen. Heute unterstützt er alle Abgeordnete meiner Fraktion bei ihrer Arbeit. Wir sprechen in der Folge darüber, was man als wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Fraktion alles mitbringen muss, welchen Aufgaben er nachgeht und klären die Frage ob britische Mitarbeiter nach dem Brexit auch das Parlament verlassen werden.

    • 27 Min.
    Folge 7 - Warum das Ruhrgebiet ein Big Player Europas ist

    Folge 7 - Warum das Ruhrgebiet ein Big Player Europas ist

    In dieser Folge spreche ich mit dem Vorsitzenden der SPD Europafraktion Jens Geier. Jens kommt ebenfalls aus NRW und vertritt bereits seit 2009 als Abgeordneter im Europäischen Parlament die Städte Duisburg, Essen, Mülheim und Oberhausen. Hier in Brüssel ist er Stellvertreter des Haushaltsausschusses und Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie.
    In dieser Folge sprechen wir darüber, wie es allgemein um Wettbewerbspolitik in der EU und in Deutschland steht warum sich Liberale und Sozialdemokraten in Brüssel mögen und brauchen, warum Europa nicht nur ein nettes Beiwerk, sondern auch wichtig für Berlin ist und inwiefern das Ruhrgebiet auch ein "Big Player" Europas ist.

    • 32 Min.
    Folge 6 - Ein Fotojournalist im Europaparlament

    Folge 6 - Ein Fotojournalist im Europaparlament

    In meiner sechsten Folge heiße ich Erik Marquardt von der Fraktion 'Die Grünen/EFA' willkommen. Erik ist ursprünglich Fotograf, reiste mehrere Jahre als Fotojournalist unter anderem in Afghanistan und ist ebenfalls seit Mai 2019 Mitglied des Europäischen Parlaments. Entlang seiner Schwerpunktthemen Flucht, Migration und Menschenrechte arbeitet er als stellvertretender Vorsitzender im Entwicklungsausschuss und ist zudem Mitglied im Innenausschuss. In dieser Episode sprechen darüber, wie Erik es in die Politik geschafft hat, wie unterschiedlich die Arbeitsabläufe im Gegensatz zum Bundes- und Landtag sind, wie es mit der Migrationspolitik in Europa weitergehen wird und wie Eriks ideale Asylpolitik in der Zukunft aussieht.

    • 37 Min.
    Folge 5 - Warum Österreich eine Bananenrepublik ist

    Folge 5 - Warum Österreich eine Bananenrepublik ist

    Ich freue mich in der 5. Folge des Podcasts meine langjährige (politische) Freundin und Fraktionskollegin Claudia Gamon aus Österreich begrüßen zu dürfen, die als Abgeordnete der NEOS in diesem Jahr ins Europäische Parlament eingezogen ist. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie wir uns vor vielen Jahren überhaupt kennengelernt haben, wie es zur Entstehung einer liberalen Bewegung und später den NEOS in Österreich kam, warum Österreich eine Bananenrepublik ist und wie Europa sich gegenüber der Großmacht China positionieren sollte.

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

AndyausW ,

Super

Es ist eine super und sehr informativer Podcat .
Die Themen sind sehr ausgewogen .
Mehr davon

Top‑Podcasts in Regierung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: