34 Min.

Fühlst du dich überfordert? Die Eventrevolution. Dein Podcast für Veränderung, Wertschätzung und Fairness.

    • Karriere

Wieso sind wir eigentlich überfordert? Was lässt uns Überforderung spüren?

Passend zu den aktuellen Zeiten, ist diese Folge entstanden als ich mich persönlich überfordert gefühlt habe. Ich hatte meinen Schlüssel am See verloren und das Leben hat mir in dem Moment knallhart gezeigt, wie stark sich mein Leben in der Veränderung befindet und diese Klarheit, diese Weitsicht und auch Erkenntnis kann einen überfordern. Ja, das ist möglich.

Deswegen geht es in dieser Folge darum, dass ganz viele Verhaltensweisen uns gerade einfach nur zeigen, dass uns die aktuelle Lage, die aktuellen Veränderungen, fehlendes Verständnis/Wissen und/oder auch die fehlende Leistungserbringung uns extrem überfordern.

Anhand meiner Ehrenamt Ausbildung, dem 5 Säulen Identitätsmodell v. Petzold und aktuellen Geschehnissen, erkläre ich euch wieso es vollkommen normal ist, dass wir aktuell überfordert sind und wieso wir in der Überforderung unwertschätzend, unreflektiert und manchmal auch unmöglich sind. Vor allem ist es unglaublich wichtig zu akzeptieren, dass Schmerz und Trauer sehr wichtig sind, um den Weg in die Heilung zu finden.

Hier sind ein paar Fragen die dich aktuell unterstützen können:

Bin ich gerade überfordert, obwohl ich viel weniger erledige, schaffe und mache als im letzten Jahr? 
Wie kann ich neu herausfinden, was für mich gerade richtig und wichtig ist?

Teile gerne mit mir: Was hilft dir aktuell, wer oder was unterstützt dich gerade und was tust du um deine Überforderung anzunehmen und aufzulösen?

SHOWNOTES
Hier geht es zur geschlossenen facebook Gruppe von DIE EVENTREVOLUTION:
http://bit.ly/2JEcs5n

und hier noch ein wundervoller wertvoller Artikel:
https://www.bernerzeitung.ch/angstmacherei-ist-eine-unart-unserer-gesellschaft-698756136390?fbclid=IwAR0k4FSeF1qXfqtsv8qcGx_Y5TUPSwcefpRof32-uH_n2pkBwj-pykIqxSM

Wieso sind wir eigentlich überfordert? Was lässt uns Überforderung spüren?

Passend zu den aktuellen Zeiten, ist diese Folge entstanden als ich mich persönlich überfordert gefühlt habe. Ich hatte meinen Schlüssel am See verloren und das Leben hat mir in dem Moment knallhart gezeigt, wie stark sich mein Leben in der Veränderung befindet und diese Klarheit, diese Weitsicht und auch Erkenntnis kann einen überfordern. Ja, das ist möglich.

Deswegen geht es in dieser Folge darum, dass ganz viele Verhaltensweisen uns gerade einfach nur zeigen, dass uns die aktuelle Lage, die aktuellen Veränderungen, fehlendes Verständnis/Wissen und/oder auch die fehlende Leistungserbringung uns extrem überfordern.

Anhand meiner Ehrenamt Ausbildung, dem 5 Säulen Identitätsmodell v. Petzold und aktuellen Geschehnissen, erkläre ich euch wieso es vollkommen normal ist, dass wir aktuell überfordert sind und wieso wir in der Überforderung unwertschätzend, unreflektiert und manchmal auch unmöglich sind. Vor allem ist es unglaublich wichtig zu akzeptieren, dass Schmerz und Trauer sehr wichtig sind, um den Weg in die Heilung zu finden.

Hier sind ein paar Fragen die dich aktuell unterstützen können:

Bin ich gerade überfordert, obwohl ich viel weniger erledige, schaffe und mache als im letzten Jahr? 
Wie kann ich neu herausfinden, was für mich gerade richtig und wichtig ist?

Teile gerne mit mir: Was hilft dir aktuell, wer oder was unterstützt dich gerade und was tust du um deine Überforderung anzunehmen und aufzulösen?

SHOWNOTES
Hier geht es zur geschlossenen facebook Gruppe von DIE EVENTREVOLUTION:
http://bit.ly/2JEcs5n

und hier noch ein wundervoller wertvoller Artikel:
https://www.bernerzeitung.ch/angstmacherei-ist-eine-unart-unserer-gesellschaft-698756136390?fbclid=IwAR0k4FSeF1qXfqtsv8qcGx_Y5TUPSwcefpRof32-uH_n2pkBwj-pykIqxSM

34 Min.

Top‑Podcasts in Karriere