24 Folgen

Diese Podcast-Reihe beschäftigt sich mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Gemeinsam mit dir machen wir uns auf die Reise, wie wir eigentlich zukünftig innerhalb unserer planetaren Grenzen wirtschaften können.

Du bekommst Einblicke in die Strategien der Unternehmen, die es mit Nachhaltigkeit Ernst meinen. Und Gedanken zu dem was es braucht nachhaltig zu wirtschaften.

Der host dieser Podcast-Reihe ist Frank Schlieder, Vater von Dreien. Als Bewegtbild- und Podcast-Produzent ist seine Mission diese nachhaltige Transformation zu verstehen und zu dokumentieren.

Also viel Spaß und Sinn in der Fabrik Für Immer!

Wenn euch die Episoden gefallen, dann teilt sie doch einfach mit eurem Umfeld. Auch freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes/Apple Podcast. Das hilft uns enorm, damit diese Reihe weitere Kreise ziehen kann. Danke!

Alle Episoden + Hintergrundinformationen auf unserer Website: https://fabrikfuerimmer.com
Anregungen, Rückfragen und Anfragen an info@fabrikfuerimmer.com
oder an Frank direkt über LinkedIn-Direktnachricht: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder/

Auf bald!

Fabrik Für Immer | Über eine nachhaltige Wirtschaft Fabrik Für Immer & Frank Schlieder

    • Wirtschaft
    • 4.8 • 22 Bewertungen

Diese Podcast-Reihe beschäftigt sich mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Gemeinsam mit dir machen wir uns auf die Reise, wie wir eigentlich zukünftig innerhalb unserer planetaren Grenzen wirtschaften können.

Du bekommst Einblicke in die Strategien der Unternehmen, die es mit Nachhaltigkeit Ernst meinen. Und Gedanken zu dem was es braucht nachhaltig zu wirtschaften.

Der host dieser Podcast-Reihe ist Frank Schlieder, Vater von Dreien. Als Bewegtbild- und Podcast-Produzent ist seine Mission diese nachhaltige Transformation zu verstehen und zu dokumentieren.

Also viel Spaß und Sinn in der Fabrik Für Immer!

Wenn euch die Episoden gefallen, dann teilt sie doch einfach mit eurem Umfeld. Auch freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes/Apple Podcast. Das hilft uns enorm, damit diese Reihe weitere Kreise ziehen kann. Danke!

Alle Episoden + Hintergrundinformationen auf unserer Website: https://fabrikfuerimmer.com
Anregungen, Rückfragen und Anfragen an info@fabrikfuerimmer.com
oder an Frank direkt über LinkedIn-Direktnachricht: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder/

Auf bald!

    Relevanz als Geschäftsmodell mit Iris Braun von share

    Relevanz als Geschäftsmodell mit Iris Braun von share

    share ist ein Konsumgüterhersteller aus Berlin und versteht sich als soziale Marke: mit jedem gekauften share-Produkt soll einem Menschen in Not geholfen werden. Iris Braun ist als Mit-Gründerin von share und Chief International Officer zeitgleich Unternehmerin und Aktivistin der sozialen Nachhaltigkeit.
    In der Fabrik Für Immer fragen wir uns und damit auch Iris, was dieses 1:1-Geschäftsmodell eigentlich bedeutet, für die Produktentwicklung, das Wachstum, die Marke.

    Und das erfahrt ihr sonst noch in dieser Episode:
    03:12 Wie lief 2020 für share?
    05:20 Was bedeutet Nachhaltigkeit für share?
    07:17 Wachstum und Schadwirkung
    10:09 Nach welchen Maßstäben werden neue Produkte eingeführt?
    14:43 Über kommende share-produkte
    16.34 Eine eigene share-Fabrik?
    19:07 Spendensiegel share?
    22:18 Taucht share als Marke in Krisengebieten auf?
    25:05 Marktforschung der Notwendigkeit in Krisengebieten
    28:31 FutureWoman Iris Braun
    30:57 Rubrik Kleine Dinge, große Wirkung
    34:10 Internationalisierung
    35:38 Anfüllstutzen

    Gerne legen wir euch futurewoman.de ans Herz. Dort könnt ihr Expertinnen der Nachhaltigkeit finden, anfragen und für eure Veranstaltungen buchen. Neben Iris Braun findet ihr viele spannende Frauen mit jeder Menge Sachverstand zur unterschiedlichsten Themen der Nachhaltigkeit -> futurewoman.de
    In der Fabrik Für Immer kooperieren wir mit futurewoman.de, eine nachhaltige Wirtschaft ist auch eine diverse Wirtschaft und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht unsere medialen Teil dazu beizutragen. Regelmäßig wird eine "futurewoman" als Geprächsgast in der Fabrik Für Immer dabei sein.

    Viel Spaß und Sinn weiterhin!

    ---

    👉 share: https://www.share.eu/
    👉 Iris Braun: https://www.linkedin.com/in/ibraun/
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder

    ---

    ---
    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    ---
    Diese artverwandten Episoden könnten dich auch noch interessieren:
    👍 "SENF 4 FUTURE" - EIN FAMILIENUNTERNEHMEN ALS VORREITER
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/senf-4-future-ein-familienunternehmen-als-vorreiter/
    👍 FOOD INNOVATIONS MIT JAN BREDACK
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/food-innovations-mit-jan-bredack/
    👍 MIT JEDEM KAUF HELFEN: GUTE SKALIERUNG MIT SEBASTIAN STRICKER
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/ueber-gute-skalierung-mit-share/

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, mache wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.
    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald

    • 39 Min.
    Boommarkt Raumfahrt und ein gefährliches Problem

    Boommarkt Raumfahrt und ein gefährliches Problem

    Der Anwalt Dr. Ingo Baumann von BHO legal ist spezialisiert auf Hochtechnologie- und Forschungsprojekte. Allen voran: die Raumfahrt. Als einer von ganz wenigen Anwälten für Weltraumrecht ist er versierter Kenner der Szene und analysiert für uns den Weltraummarkt in der Fabrik Für Immer.
    2.000 aktive Satelliten umkreisen die Erde, Dank Elon Musk soll diese Zahl vervielfacht werden. Werden seine Pläne mit "Starlink" Wirklichkeit, sollen bis zum Jahr 2027 weitere 12.000 Satelliten in den Orbit geschossen werden. Nun tummelt sich da oben bereits einiges: seit der ersten Weltraummission im Jahr 1957 umkreist immer mehr Schrott die Erde. Geschätzt werden bis zu 750.000 Teilchen, zum Teil nur groß wie eine Schraube, die weder verglüht sind noch im offenen Weltraum verschwunden sind. Und diese fliegen mit bis zu 30.000km/h um die Erde. Kollisionen werden zu Explosionen und lassen neue, nicht kontrollierbare Teile entstehen.
    Ein Problem des Marktes, ein Problem der Menschheit: viele wichtige Services werden durch die Satelliteninfrastruktur bereitgestellt. Dich ist Lösung in Sicht?
    Das erwartet euch in dieser Episode:
    - Das All als rechtsfreier Raum?
    - Der Markt für Geschäftsmodelle der Raumfahrt
    - Das prognostizierte Marktvolumen bis 2040
    - Der Gamechanger Elon Musk
    - Der LowEarthOrbit, der mittlere Orbit, der geostationäre Orbit
    - Was fliegt da eigentlich alles rum?
    - Über das Kessler-Syndrom?
    - Wie bekommt man den Schrott weg?

    Viel Spaß!
    ---

    👉 BHO legal: https://www.bho-legal.com/
    👉 Ingo Baumann:
    https://www.linkedin.com/in/ingo-baumann-7a8183/
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    ---
    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, machen wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.
    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 1 Std. 2 Min.
    Plastik weg, Papier her. Neues Verpackungsdesign mit FRoSTA

    Plastik weg, Papier her. Neues Verpackungsdesign mit FRoSTA

    Plastik im Meer, Plastik im Boden, Plastik im Körper, Plastik überall. Seit Beginn der Markteinführung von Plastik in den 1950er Jahren wurden weltweit bis dato knapp 10 Milliarden Tonnen hergestellt!
    Aktuellen Studien zur Folge lassen sich lediglich 16% recyclen.
    Das in ihrem Unternehmen zu ändern, dafür ist die FRoSTA AG zuletzt angetreten. Nach eines mehrjährigen Entwicklungsprozesses stellen sie nun ihr gesamtes Sortiment sukzessive auf Papierverpackungen um. Als Lebensmittelhersteller eine besondere Herausforderung: ein reißfestes Papier zu entwickeln, ohne Folien- oder Wachsbesichtung.
    Wie genau das geht erzählt Felix Ahlers, CEO der FRoSTA AG in der Fabrik Für Immer.

    Übersicht Gesprächsablauf
    01:40 Höhe der Treibhausgasemissionen der Frosta AG
    02:20 Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2021 für innovatives Verpackungsdesign
    03:06 Was sind die Vor- und Nachteile von Papierverpackungen?
    08:24 Wie entstand die Idee von Papierverpackungen?
    09:50 Über den Prozess der Innovation
    11:17 Die Notwendigkeit der Initiative der eigenen MitarbeiterInnen für erfolgreiche Innovationsentwicklung
    12:53 Wie hat der Kunde auf die Papierverpackungen reagiert?
    14:28 Ist die Einführung kaufmännisch sinnvoll?
    15:36 Wie wird die Umstellung in der Kommunikation begleitet?
    17:07 Die Gefahren einer Markenumstellung
    19:56 Jedem Abschwung folgt ein Aufschwung
    22:24 Lassen sich Investitionen in mehr Nachhaltigkeit refinanzieren?
    23:55 Wie tracken sie produktbezogene Treibhausgasemissionen?
    26:30 Achtet der Verbraucher auf das Carbon-Labeling?
    27:12 Welche Herausforderungen entstehen in der Reduktion der Treibhausgasemissionen?
    29:09 Welche Pflanze schmeckt nach Fisch?

    Viel Spaß!
    ---

    👉 FRoSTA AG: https://www.frosta.de
    👉 Felix Ahlers:
    https://www.linkedin.com/in/felix-ahlers-9a338383/
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    ---
    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer, abonniert uns für immer, wir freuen uns für... und vielen Dank für immer!
    ---
    Diese artverwandten Episoden könnten dich auch noch interessieren:
    👍 "SENF 4 FUTURE" - EIN FAMILIENUNTERNEHMEN ALS VORREITER
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/senf-4-future-ein-familienunternehmen-als-vorreiter/
    👍 FOOD INNOVATIONS MIT JAN BREDACK
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/food-innovations-mit-jan-bredack/

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren, kreieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Da es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, mache wir unsere Entdeckungsreise öffentlich: mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.
    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 35 Min.
    Eine nachhaltige Schule der Zukunft mit Margret Rasfeld und Jamila Tressel

    Eine nachhaltige Schule der Zukunft mit Margret Rasfeld und Jamila Tressel

    Corona hat es gezeigt: das Schulsystem bedarf eines dringenden updates. Eines nachhaltigen updates, analog wie digital. Vorlagen, wie eine Schule der Zukunft, ein Bildung der Zukunft aussehen kann, liefern Margret Rasfeld und Jamila Tressel. Beide waren sie an der Evangelischen Schule Berlin-Zentrum (ESBZ). Rasfeld als Schulleiterin, die die Schule mit aufgebaut hat, Jamila als Schülerin, die dort ihr Abi gemacht hat. Nun arbeiten beide zusammen, unter anderem für SCHULE IM AUFBRUCH.
    Eine Episode über Nachhaltigkeit, Eigenverantwortung und Potentialentfaltung mit einer der angesagtesten Bildungsinnovatorinnen in Deutschland!

    👉 Schule im Aufbruch: http://www.schule-im-aufbruch.de/
    👉 Frei Day: https://frei-day.org/
    👉 Jamila Tressel: https://www.linkedin.com/in/jamila-tressel-3148b5174/
    👉 Margret Rasfeld: https://www.linkedin.com/in/margret-rasfeld-3ba75269/

    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder

    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer, abonniert uns für immer, wir freuen uns für... und vielen Dank für immer!
    ---
    Diese artverwandten Episoden könnten dich auch noch interessieren:
    👍 LEBENSMITTEL RETTEN ALS SKALIERBARES GESCHÄFTSMODELL MIT RAPHAEL FELLMER
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/lebensmittel-retten-als-skalierbares-geschaeftsmodell-mit-raphael-fellmer/

    👍 AUSBRUCH AUS DEM HAMSTERRAD, EINE FAMILIE AUF WELTREISE
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/ausbruch-aus-dem-hamsterrad-eine-familie-auf-weltreise/

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir sind eine Produktionsfirma für Podcasts und Bewegtbild über und mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

    Auf bald!

    • 59 Min.
    Über Nahrungsmittelinnovationen mit Jan Bredack

    Über Nahrungsmittelinnovationen mit Jan Bredack

    "90% ist Schrott. Von zehn Produkten, die du machst, wird eines ein Treffer", sagt Jan Bredack, Vorstandsvorsitzender der Veganz AG aus Berlin.
    Das ist eine Menge Ausschuss. Aber wie werden neue, klimagerechte Produkte in der Nahrungsmittelindustrie eigentlich entwickelt? Und was sind die Trends der Zukunft? Hanf, Algen oder etwas ganz anderes? In dieser Episode gibt es mehr zu Food-Innovationen und die besprechen wir mit Jan Bredack in der Fabrik Für Immer.
    Der Gesprächsablauf im Detail:

    01:50 Was versteht Jan unter Innovationen?
    06:00 Was bedingt Produktinnovation?
    08:49 Welche rechtlichen Regelungen beeinflussen den Innovationsprozess?
    12:03 Gibt es Unterschiede auf internationaler Ebene?
    13:59 Wie entsteht Produktinnovation?
    16:50 Vom Prototypen zum Produkt
    19:05 Wie wird bei Nahrungsmitteln iteriert?
    23:01 Wie hoch ist der prozentuale Anteil an funktionierenden Produkten?
    27:29 Sind Algen der nächste Trend?
    29:50 Welches Wertversprechen muss eine Innovation mitbringen um Verbraucherverhalten zu ändern?
    32:51 Umgang mit regional unterschiedlichen Verbraucherverhalten
    35:12 Jan Bredack als Investor

    ---

    👉 Veganz AG: https://veganz.de/
    👉 Jan Bredack:
    https://www.linkedin.com/in/jan-bredack-b2517116b
    👉 X-Degree Compability, rights.based on science: https://uploads-ssl.webflow.com/5ddbd8f4d31f0fb0ad6f12fd/5f9abc9bb422e954afac74bd_XDC%20Model_Overview_2020.pdf
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    ---
    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer, abonniert uns für immer, wir freuen uns für... und vielen Dank für immer!
    ---
    Diese artverwandten Episoden könnten dich auch noch interessieren:
    👍 Lars Behrendt von Granny&Smith über Innovationen
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/von-der-idee-zur-innovation
    👍 NEUE PRODUKTE AUF DEM KLIMAPRÜFSTAND BEI DER VEGANZ AG
    https://fabrikfuerimmer.com/de/produkte-auf-dem-klimapruefstand-bei-der-veganz-ag/

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir sind eine Produktionsfirma für Podcasts und Bewegtbild über und mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

    Auf bald!

    • 39 Min.
    Regenerative Landwirtschaft mit Benedikt Bösel

    Regenerative Landwirtschaft mit Benedikt Bösel

    Benedikt Bösel, ehemals Investmentbanker, hat vor 4 Jahren die Geschäftsführung des Landguts Alt-Madlitz in Brandenburg von seinen Eltern übernommen und möchte die familieneigene Land- und Forstwirtschaft zukunftsfest entwickeln. Sein Ansatz: regenerative Landwirtschaft. Das Land soll durch die Nutzung verbessert, Humus aufgebaut und CO2 im Boden gebunden werden. Benedikt sagt das BEYOND FARMING und will damit das Geschäftsmodell der Landwirtschaft erweitern. Die harte Realität: regenerative Landwirtschaft wird nicht staatlich subventioniert, die Erträge aus ökologischem Ackerbau und Forstwirtschaft sind gering, wie bei allen Landwirten. Brandenburg gehört zudem zu den regenärmsten Regionen in Deutschland, die Böden sind sandig und schwer zu bewirtschaften.
    Die Experimente mit neuen Anpflanzungen können ein Ausweg sein, um auch zukünftig landwirtschaften zu können.
    Die Gesprächsthemen im Einzelnen:
    03:50 Vorstellung
    04:25 Freut sich Benedikt als Landwirt über den Frost?
    05:15 Siehst du die Schönheit deiner Umgebung überhaupt noch?
    06:15 Der Tagesablauf als Landwirt
    07:08 Benedikts Leben als Investment-Banker
    12:42 Siehst du Parallelen zwischen Finanzsystem und Agrarsystem?
    14:20 Was ist der Unterscheid zwischen konventioneller und regenerativer Landwirtschaft?
    22:00 Die Anfänge der regenerativen Landwirtschaft in Madlitz
    26:00 Wie kann das landwirtschaftliche System umgestellt werden?
    41:58 Die Vorteile regenerativen Landwirtschaft
    49:57 Bedingungen für die Kooperation mit der Industrie
    54:42 Umfang der Digitalisierung in der Landwirtschaft

    👉 Gut & Bösel: https://www.gutundboesel.org
    👉 Schlossgut Alt-Madlitz: https://www.schlossgutaltmadlitz.com
    👉 Benedikt Bösel:
    https://www.linkedin.com/in/benediktboesel/
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    👉 Eine der Recherchequellen: Projekt Drawdown, S. 111 ff., zu beziehen bei: https://www.buch7.de/produkt/drawdown-der-plan-paul-hawken/1035403190?ean=9783579014722
    ---
    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer, abonniert uns für immer, wir freuen uns für... und vielen Dank für immer!
    ---
    Diese artverwandten Episoden könnten dich auch noch interessieren:
    👍 Matthias Berninger, die drei 100 Millionen Ziele der Bayer AG
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/die-drei-100-millionen-ziele-der-bayer-ag/

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir sind eine Produktionsfirma für Podcasts und Bewegtbild über und mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Mit dieser Podcast-Reihe machen wir uns selbst auf die Suche nach den Gestalter*innen, den Geschichten und Geschäftsmodellen einer nachhaltigen Wirtschaft.

    Auf bald!

    • 1 Std.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
22 Bewertungen

22 Bewertungen

k1ckphl1p ,

Super...

.....Podcast! Weiter so!

Uwe_Köln ,

Spannende Themen...

Super Arbeit lieber Frank

AlexMarle ,

Top Podcast!

Sehr guter Podcast mit coolen Gästen und interessanten Insights! Freu mich auf die nächsten Episoden!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: