42 Folgen

Diese Podcast-Reihe beschäftigt sich mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Gemeinsam mit dir machen wir uns auf die Reise, wie wir eigentlich zukünftig innerhalb unserer planetaren Grenzen wirtschaften können.

Du bekommst Einblicke in die Strategien der Unternehmen, die es mit Nachhaltigkeit Ernst meinen. Und Gedanken zu dem was es braucht nachhaltig zu wirtschaften.

Der host dieser Podcast-Reihe ist Frank Schlieder, Vater von Dreien. Als Bewegtbild- und Podcast-Produzent ist seine Mission diese nachhaltige Transformation zu verstehen und zu dokumentieren.

Also viel Spaß und Sinn in der Fabrik Für Immer!

Wenn euch die Episoden gefallen, dann teilt sie doch einfach mit eurem Umfeld. Auch freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes/Apple Podcast. Das hilft uns enorm, damit diese Reihe weitere Kreise ziehen kann. Danke!

Alle Episoden + Hintergrundinformationen auf unserer Website: https://fabrikfuerimmer.com
Anregungen, Rückfragen und Anfragen an info@fabrikfuerimmer.com
oder an Frank direkt über LinkedIn-Direktnachricht: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder/

Auf bald!

Fabrik Für Immer | Über eine nachhaltige Wirtschaft Fabrik Für Immer & Frank Schlieder

    • Wirtschaft
    • 5.0 • 2 Bewertungen

Diese Podcast-Reihe beschäftigt sich mit einer nachhaltigen Wirtschaft. Gemeinsam mit dir machen wir uns auf die Reise, wie wir eigentlich zukünftig innerhalb unserer planetaren Grenzen wirtschaften können.

Du bekommst Einblicke in die Strategien der Unternehmen, die es mit Nachhaltigkeit Ernst meinen. Und Gedanken zu dem was es braucht nachhaltig zu wirtschaften.

Der host dieser Podcast-Reihe ist Frank Schlieder, Vater von Dreien. Als Bewegtbild- und Podcast-Produzent ist seine Mission diese nachhaltige Transformation zu verstehen und zu dokumentieren.

Also viel Spaß und Sinn in der Fabrik Für Immer!

Wenn euch die Episoden gefallen, dann teilt sie doch einfach mit eurem Umfeld. Auch freuen wir uns über eine gute Bewertung bei iTunes/Apple Podcast. Das hilft uns enorm, damit diese Reihe weitere Kreise ziehen kann. Danke!

Alle Episoden + Hintergrundinformationen auf unserer Website: https://fabrikfuerimmer.com
Anregungen, Rückfragen und Anfragen an info@fabrikfuerimmer.com
oder an Frank direkt über LinkedIn-Direktnachricht: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder/

Auf bald!

    [41] Das "Check24" für Klimalösungen ?!

    [41] Das "Check24" für Klimalösungen ?!

    Das will THE CLIMATE CHOICE sein. Die Gründer:innen Lara Obst und Yasha Tarani sind im April 2020, während der ersten Corona-Welle, zum Notar, um ihr Unternehmen zu gründen.
    Ihr Antrieb: einen Marktplatz für Klimalösungen zu bauen und Klimalösungsanbieter mit Klimalösungsnachfrager zusammenzubringen. Das Check24 der Klima-Transformation sozusagen.
    Gründung im Corona-Jahr, ist das nicht wahnsinning?!
    Kleiner Spoiler: sie gibt es immer noch! Und das mit Ausrufezeichen, denn sie starten gerade mit der nächsten Stufe, haben Investoren am Start, ein vielversprechendes SaaS-Produkt, mehrere Mitarbeiter:innen und gehen in die 2. Runde des CLIMATE TRANSFORMATION SUMMIT, eine online-Konferenz rund um Klimatransformation. Die erste Ausgaben haben sie innerhalb weniger Wochen im Frühjahr 2020 auf die Beine gestellt.

    Wie es ihnen im Corona-Gründungsjahr ergangen ist, welche Erfahrungen sie an Neu-Gründer:innen im impact-Bereich weitergeben können und aus was sie gerne verzichtet hätten, das erzählt Lara im Dialog-Referat in der Gedankenkantine der Fabrik Für Immer.

    Das Gespräch im Überblick:

    0:36 Intro
    2:59 Über Climate Choice
    7:23 Check24 für Klimalösungen
    9:06 Über die Kunden
    10:58 Klimalösungen in 7 Kategorien
    12:28 Über das Geschäftsmodell
    13:30 Über das SaaS-Modell
    14:27 Über die Finanzierung
    17:02 Wie wurden Investor:innen gewonnen?
    18:53 Hörer:innenfrage: Wie bekommt man Kontakt zu Developer:innen?
    20:55 Über das Marketing: der Climate Summit
    25:23 Die größten Herausforderungen der Gründung
    28:11 Outro

    Lara Obst bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/in/laraobst/

    The Climate Choice bei LinkedIn
    https://www.linkedin.com/company/the-climate-choice/

    Zur Website von The Climate Choice:
    https://theclimatechoice.com/

    Der Climate Transformation Summit am 10.06. und 11.06.21
    https://www.climatesummit.de/

    Frank Schlieder bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/in/frankschlieder

    Die Fabrik Für Immer bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/company/fabrik-f%C3%BCr-immer
    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    Jeden DONNERSTAG und manchmal am SONNTAG, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://www.fabrikfuerimmer.com

    Wir konzeptionieren und produzieren Bilder, Texte und Töne für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 29 Min.
    [40] Diversity-Management in 6 Schritten, so geht´s

    [40] Diversity-Management in 6 Schritten, so geht´s

    In unserer Gedankenkantine in der Fabrik Für Immer drücken wir heute die Schulbank. Karin Ruppert, systemische Organisationsberaterin und Diversity-Trainerin kennt sich bestens aus mit mehr-Diversity-wagen in deutschen Unternehmen. Ihr Schwerpunkt: gender-diversity. Sie referiert heute über die 6 Schritte eines Diversion-Managements. Also Stift und Block rausholen, mitschreiben.

    Ein paar links sind gefallen in dieser Episode, hier nochmal zum nachlesen:

    https://www.charta-der-vielfalt.de/
    https://www.impact-of-diversity.com/
    https://beyondgenderagenda.com/#start
    https://www.allbright-stiftung.de/
    https://living-diversity.de/

    Das Gespräch im Einzelnen:

    0:47 Intro
    2:41 Vorstellung Karin Ruppert
    3:28 Gendersprache wichtig?
    4:51 Wie wird man Diversity Trainerin?
    6:36 Wie wird Diversity definiert?
    9:22 Wo entstehen in deutsche Unternehmen die größten Diversity Probleme?
    10:45 Pro/Contra Frauenquote?
    12:27 Die 6 Schritte von Diversity Management
    21:15 Die Herausforderungen eines Diversity Management Prozesses
    23:35 Über die Diversity-Vorreiter in D
    25:27 Outro

    Karin Ruppert bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/in/karin-ruppert-879113122/

    Frank Schlieder bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/in/frankschlieder

    Die Fabrik Für Immer bei LinkedIn:
    https://www.linkedin.com/company/fabrik-f%C3%BCr-immer
    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    Meist 2x wöchentlich, DO und oft am So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://www.fabrikfuerimmer.com

    Wir konzeptionieren und produzieren Bilder, Texte und Töne für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 27 Min.
    [39] Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen und ein Zebra

    [39] Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen und ein Zebra

    Daniel Büchle ist Geschäftsführer des social- und Green-IT Unternehmens AfB, dem größten Unternehmen seiner Art in Europa!
    Die Inklusionsquote bei 500 Mitarbeitenden beläuft sich auf 45%, die AfB ist damit eine Art Diversity-Champion. Und sie liefert eine Blaupause wie Unternehmen zukünftig ihren Wert neben finanziellen Kennzahlen steigern und sich so resilienter für die Zukunft aufstellen können: Nachhaltigkeit und Diversität sind echte Wettbewerbsvorteile im künftigen Markenmanagement. Das Gespräch im einzelnden:

    0:40 Intro
    2:06 Was bedeutet AfB
    2:51 Was macht AfB
    4:04 Über Umsatz und Anzahl der Mitarbeitenden
    4:22 Über die Wertschöpfungskette des IT Remarketing
    6:27 Was waren die Auswirkungen in der Pandemie?
    8:56 Wie haben sich die Preise entwickelt?
    12:15 In welchen Ländern ist die AfB aktiv?
    13:03 Was passiert in den Niederlassungen?
    15:35 Wie hoch ist die Inklusionsquote?
    16:47 In welchen Bereichen findet Inklusion statt?
    17:48 Über Besonderheiten in den Arbeitsverträgen?
    19:09 Wie funktioniert das onboarding?
    20:57 Wie hoch ist die Fluktuationsrate?
    22:03 Der schöne impact
    24:30 Tipps für andere Unternehmer:innen
    26:04 Über die Zukunft der Afb
    28:23 Outro

    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    Meist 2x wöchentlich, DO und oft am So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 30 Min.
    [38] Wie viele Transportkilometer essen wir eigentlich, Sabine Bingenheimer?

    [38] Wie viele Transportkilometer essen wir eigentlich, Sabine Bingenheimer?

    Rate mal, welche Entfernung dein Müsli zurückgelegt hat, bevor es vor dir auf dem Tisch liegt?
    500km
    5.000km
    50.000km

    Sabine Bingenheimer von Regionique beantwortet diese Frage in dieser Episode. Sie hat sich intensiv mit Ernährung und Transportkilometern beschäftigt. Ihr Ziel: möglichst wenig Kilometer auf dem Tisch! Kein einfaches Vorhaben, gerade im Bereich der verarbeiteten Lebensmittel. Aber genau daraus entstand die Idee von Regionique.
    Eine Episode über regionale Produkte und globale Lieferketten.

    00:38 Intro
    01:50 Über Regionique
    02:20 Wo war das Problem?
    04:30 Wie ernährt man sich mit wenig Transportkilometern?
    05:31 Transportkilometer beim Frühstück
    07:02 Wie entwickelte sich das Geschäftsmodell?
    10:26 Warum kein BIO?
    11:46 Wie viele Kilometer spare ich mir?
    13:41 Infoblock
    17:47 Was kostet ein regionaler Müsli?
    19:55 Ist die Verpackung auch eingerechnet?
    20:43 Über den Markteintritt
    22:26 Ein Investor bei Regionique
    22:58 Was ist eigentlich regional?
    25:30 Verabschiedung

    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    Meist 2x wöchentlich, Do und oft am So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 27 Min.
    [37] Wird der Industrie-Lobbyismus aussterben, Katharina Reuter?

    [37] Wird der Industrie-Lobbyismus aussterben, Katharina Reuter?

    Dr. Katharina Reuter ist Vorsitzende des Bundesverbands der nachhaltigen Wirtschaft und "Lobbyistin für zukunftsfähige Unternehmen."
    Zusammen mit ihr erklären wir anhand des Lieferkettengesetzes wie intransparent und einseitig der Einfluss der traditionellen Wirtschaftsverbände auf politische Entscheidungen ist. Gemeinwohl steht über Einzelinteressenwohl.
    In dieser Episode lernst du einige spannende insights aus dem politischen Berlin kennen.

    0:36 Intro
    2:18 Aus Unternehmensgrün mach BNW
    3:30 Der BNW ohne DAX Mitglied
    4:43 Die Aufnahmekriterien des BNW
    6:16 In welchen Fraktionen findet der Bundesverband statt?
    7:23 Aktuell: Löbel und Nüsslein und die Transparenz
    9:12 Über fehlende Transparenz der Verbandsarbeit
    11:09 Wie läuft ein Gesetzgebungsverfahren ab?
    12:55 Exkurs: Lieferkettengesetz
    22:31 Was ist die Zukunft für BDI, DIHK, etc?
    25:58 Wie kann ein Zukunftslobbyismus aussehen?
    27:38 Über die Zukunft des BNW

    👉 Bundesverband nachhaltige Wirtschaft: https://www.bnw-bundesverband.de
    👉 Dr. Katharina Reuter: https://www.linkedin.com/in/dr-katharina-reuter-1144815b/
    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    👉 Die Podcast-Episode mit Axel Kaiser: https://fabrikfuerimmer.com/33-erst-kommt-richtig-dann-kommt-geld-mit-axel-kaiser/
    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    Meist 2x wöchentlich, Do und oft am So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 30 Min.
    [36] Der Mut zur Authentizität mit Sarah Grohé von Erlich

    [36] Der Mut zur Authentizität mit Sarah Grohé von Erlich

    Sarah Grohé ist Co-Gründerin und Co-Geschäftsführerin von Erlich Textil.
    Gegründet im Jahr 2015, dem Startup-Stadium entwachsen und auf dem besten Weg zum Mittelstand von morgen. Und diesen Weg haben sie sich erarbeitet mit Unterwäsche aus nachhaltigen Textilien, einer Fertigung in Europa und beschriebener Authentizität in der Kommunikation. Im Shop sind durchaus einige Modelle zu finden, die dem Durchschnitt näher kommen als "Size Zero" Models.

    Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Wachstumsraten von jährlich 60%, eine größere Produktpalette in Breite und Tiefe und dabei eigenfinanziert.
    Wie sie das geschafft haben, was das Geheimnis einer erfolgreichen fair-fashion-Marke ist und was sie jungen Gründer:innen rät verrät sie uns im Dialog-Referat in der Fabrik Für Immer.

    1:08 In eigener Sache
    2:38 Vorstellung
    3:13 Diversitätsproblem bei Erlich
    5:12 Jobangebote bei Erlich
    6:00 Pain Points bei der Gründung
    8:08 Anzahl der Produkte bei Start
    8:33 Finanzierung der Gründung
    9:20 Über die Produzentenauswahl
    12:01 Auswirkungen des Lieferkettengesetz
    14:24 vorhandene Zertifizierungen können unterstützen
    15:59 Wieviel Produkte habt ihr insgesamt?
    16:32 Wie lässt sich eine Lieferkette nachhaltig gestalten?
    18:20 Wie hoch ist die Retourenrate?
    19:10 Über den Mut zur Authentizität
    24:15 Lässt sich Authentitizäz messen?
    26:13 Kundinnen als Mikroinfluencer?
    27:55 Über fair fashion Kommunikation
    31:29 Cradle2Cradle bei Erlich Textil?
    33:14 Mittelstand von morgen
    36:23 Sarah als futurewoman

    👉 Fabrik Für Immer: https://fabrikfuerimmer.com
    👉 Frank Schlieder: https://www.linkedin.com/in/frankschlieder
    ---

    Wenn euch die Episode gefallen hat, dann teilt sie gerne für immer!
    Hier könnt ihr uns bei Apple Podcast abonnieren:
    https://podcasts.apple.com/de/podcast/fabrik-f%C3%BCr-immer-%C3%BCber-eine-nachhaltige-wirtschaft/id1462387898

    Vielen Dank für immer!
    ---

    2x wöchentlich, Do und So, eine neue Podcast-Episode zum Thema Nachhaltigkeit und Wirtschaft:
    https://fabrikfuerimmer.com/de/podcast/

    Wir konzeptionieren und produzieren Kommunikationsmaßnahmen für Unternehmen und Marken einer nachhaltigen Wirtschaft. Um sowohl die Transformation in den Unternehmen als auch neue nachhaltige Marktumfelder besser zu verstehen, haben wir uns mit dieser Podcast-Reihe auf den Weg gemacht.
    Und wir versprechen: es so viele gute Geschichten und Geschäftsmodelle da draußen gibt, davon wollen wir erzählen und mit euch diese Reise gemeinsam gehen.

    Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, Interesse an einer Zusammenarbeit hast, schreib uns gerne eine mail für ein erstes kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: info@fabrikfuerimmer.com

    Auf bald!

    • 39 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Maximilianstrauß ,

Tolles Format über digitale Veränderung

Dieser Podcast gibt einen spannenden Einblick in digitale Themen, die unser alltägliches Leben nicht lediglich verändern, sondern auch vereinfachen wollen. In interessanten Gesprächen berichten die Menschen hinter diesen Ideen von ihrem ganz persönlichen Slalom und was sie bewegt hat, diesen Weg einzuschlagen. Der Witz kommt dabei nicht zu kurz - Einschalten lohnt sich!

Top‑Podcasts in Wirtschaft