25 Folgen

Hier bekommst Du Tipps und Anregungen für ein glückliches Miteinander in Deiner Familie. Unser Ansatz ist beziehungs- und bedürfnisorientiert, das heißt: Eure Beziehung zueinander steht im Mittelpunkt und wir nehmen die Bedürfnisse aller Familienmitglieder - groß und klein - in den Blick. Wer wir sind? Wir sind Jasmin (Diplom-Pädagoin) und Michael (Familientherapeut). Wir sind verheiratet, leben mit unserem kleinen Sohn in Flensburg und unterstützen (Eltern-)Paare online mit Coachings und Kursen. Viel Freude beim Hören!

Familie in Beziehung Jasmin und Michael Zahedi

    • Kinder und Familie
    • 4,8 • 28 Bewertungen

Hier bekommst Du Tipps und Anregungen für ein glückliches Miteinander in Deiner Familie. Unser Ansatz ist beziehungs- und bedürfnisorientiert, das heißt: Eure Beziehung zueinander steht im Mittelpunkt und wir nehmen die Bedürfnisse aller Familienmitglieder - groß und klein - in den Blick. Wer wir sind? Wir sind Jasmin (Diplom-Pädagoin) und Michael (Familientherapeut). Wir sind verheiratet, leben mit unserem kleinen Sohn in Flensburg und unterstützen (Eltern-)Paare online mit Coachings und Kursen. Viel Freude beim Hören!

    Warum Lob mehr schadet als nutzt

    Warum Lob mehr schadet als nutzt

    • 45 Min.
    Wofür wir als Eltern nicht zuständig sind

    Wofür wir als Eltern nicht zuständig sind

    Weniger ist manchmal mehr – das gilt ganz besonders in der Familie. Die beste Art, sich als Eltern einzubringen, besteht nicht selten darin, sich rauszuhalten. Wenn das mal keine gute Nachricht ist :-) In dieser Folge beleuchten wir einige der erstaunlich vielen Felder, in denen wir uns entspannt zurücklehnen und den Dingen Ihren Lauf lassen dürfen. Wir wünschen ein entspanntes Hörerlebnis!

    • 47 Min.
    So kannst Du Umbrüche achtsam gestalten

    So kannst Du Umbrüche achtsam gestalten

    Eine Hörerin, die mit Ihrer Familie nach Chile auswandern möchte, fragt uns um Rat: Was kann sie tun, damit ihr einjähriger Sohn die Umstellung gut „verdauen“ kann? Wir geben ein paar Anregungen und lassen dabei auch unsere eigenen Erfahrungen aus unserem Umzug von Frankfurt nach Flensburg mit einfließen. Viel Spaß beim Hören!

    • 40 Min.
    Mit neuen Ritualen zu mehr Leichtigkeit im Familienalltag

    Mit neuen Ritualen zu mehr Leichtigkeit im Familienalltag

    Was tun, wenn es im Familienalltag immer wieder an den selben Stellen hakt und beispielsweise das Umziehen und Zähneputzen zum allabendlichen Drama wird?

    Dann tun wir gut daran, unsere Tagesstruktur unter die Lupe zu nehmen! Wie es gelingen kann, tagtägliche Pflichten mit dem Rhythmus unserer Kinder und unseren eigenen Bedürfnissen unter einen Hut zu bringen, davon handelt diese Episode.

    • 26 Min.
    Als Eltern Verantwortung für das eigene Leben übernehmen

    Als Eltern Verantwortung für das eigene Leben übernehmen

    Keine Frage, als Eltern tragen wir eine Menge Verantwortung! Was dabei gerne vergessen wird: Einen Großteil dieser Verantwortung würden wir auch tragen, wenn wir keine Kinder hätten. Denn den Mega-Posten macht immer noch die Verantwortung für das EIGENE Leben aus. Die kann uns niemand abnehmen; nicht unsere „bessere Hälfte“ und schon gar nicht die eigenen Kinder. Sie würden aber, wenn sie könnten ...

    Was heißt es überhaupt, Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen? Wir halten das für eine zentrale Frage und für eine lebenslange Aufgabe. Wenn wir sie angehen, machen wir uns und unseren Familien ein Riesengeschenk.

    Darum haben wir dem Thema „Verantwortung für das eigene Leben“ eine ganze Episode gewidmet. Viel Spaß beim Anhören!

    • 29 Min.
    Was genau ist elterliche Verantwortung (nicht)?

    Was genau ist elterliche Verantwortung (nicht)?

    Das Wort „Verantwortung“ wird in Sonntagsreden und „Unternehmensphilosophien“ inflationär verwurstet. Jetzt geben wir auch mal unseren Senf dazu :-)

    Verantwortung klingt nach Moral und Heuchelei. Sie scheint irgendwie alles und nichts zu bedeuten. Trotzdem glauben wir: Elterliche Verantwortung – „richtig“ verstanden – kann der Schlüssel zur Lösung vieler Konflikte sein. Was es dazu braucht, ist Klarheit, und zwar zu allererst einmal: Begriffsklarheit. 

In dieser Episode erläutern wir, was Verantwortung unserer Meinung nach alles nicht (!) ist, bevor wir einen eigenen Definitionsversuch wagen. Und weil wir das Thema so wichtig finden, wird es der Auftakt zu einer kleinen Reihe:



    1. Was bedeutet Verantwortung (nicht)? 

    2. Wofür genau sind wir als Eltern verantwortlich?

    3. Wofür sind wir als Eltern nicht (!) verantwortlich?
    
4. Wie vermitteln wir unseren Kindern Verantwortungsbewusstsein?

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
28 Bewertungen

28 Bewertungen

CHNGMKR ,

Wertvolle

Tipps, Geschichten und Hinweise. Für die Familie ❤️

Markus von der Küchenherde ,

Super Mehrwerte

Acuh für mich und meine Lebensgefährting sind super Inhalte dabei.

Erfolgreich schreiben Podcast ,

Super 👍🏻

Ein toller Podcast darüber, wie man Elternschaft gemeinsam schaft

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Listeners Also Subscribed To