80 Folgen

Lasst uns über die Welt von heute und morgen reden: Neue Perspektiven auf Gesellschaft, Leben und Umwelt von inspirierenden Persönlichkeiten im Gespräch mit Journalistin Kristina Deininger.
Was fasziniert die Expert*innen an ihrem Herzensthema? Was hat das
mit uns zu tun? Und was können wir tun, auf dem Weg zu einem besseren Morgen? Fangen
wir an!
Jeden zweiten Donnerstag eine neue Folge.

Schickt Fragen, Feedback, Gästewünsche gerne an: podcast@penguinrandomhouse.de
 
www.fangenwiran-podcast.de

Fangen wir an! Ideen für ein besseres Morgen Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

    • Gesellschaft und Kultur
    • 3,8 • 109 Bewertungen

Lasst uns über die Welt von heute und morgen reden: Neue Perspektiven auf Gesellschaft, Leben und Umwelt von inspirierenden Persönlichkeiten im Gespräch mit Journalistin Kristina Deininger.
Was fasziniert die Expert*innen an ihrem Herzensthema? Was hat das
mit uns zu tun? Und was können wir tun, auf dem Weg zu einem besseren Morgen? Fangen
wir an!
Jeden zweiten Donnerstag eine neue Folge.

Schickt Fragen, Feedback, Gästewünsche gerne an: podcast@penguinrandomhouse.de
 
www.fangenwiran-podcast.de

    Vom Vorteil, eine eigene Meinung zu haben – mit Jan Fleischhauer

    Vom Vorteil, eine eigene Meinung zu haben – mit Jan Fleischhauer

    Hat man als Kolumnist zu allem eine Meinung? Sollte man das überhaupt? Und was können wir von Olaf Scholz übers Gendern lernen?




    Zu Sport hat Kolumnist Jan Fleischhauer keine Meinung, zu allen anderen Themen sehr wohl. Das nutzt Kristina gerne, um vor der Sommerpause das erste halbe Jahr Revue mit ihm passieren zu lassen. Wie schätzt der Meinungsmacher unsere aktuelle gesellschaftliche Lage ein – und wie hält er es mit den Themen, die wir in diesem Jahr im Podcast besprochen haben? Hat er sich schon einmal an Digital Detox versucht? Gibt es im Hause Fleischhauer einen Veggie Day? Und ist Mansplaining wirklich „ein Ding“ oder gibt es mit zunehmender Gleichberechtigung auch genügend besserwisserische Frauen?




    All das, plus eine kurze Anleitung zum erfolgreichen Online-Dating, bekommt ihr in der heutigen Folge.




    Über Jan Fleischhauer: Jan Fleischhauer ist Journalist und war über 30 Jahre in verschiedenen Stationen beim „Spiegel“ - vom Hauptstadtredaktionsleiter bis zum New-York-Wirtschaftskorrespondent. Seit über 10 Jahren aber ist er vor allem eines: Analyst, Meinungsmacher und leidenschaftlicher Kolumnist mit dem „Schwarzen Kanal“, mittlerweile beim Nachrichtenmagazin Focus. Seine Kolumnen gehören regelmäßig zu den meistgelesenen Meinungsartikeln in Deutschland.




    Jan Fleischhauers Buch „How dare you! Vom Vorteil, eine eigene Meinung zu haben, wenn alle dasselbe denken“ ist im Penguin Verlag erschienen. Sein erzählendes Sachbuch „Alles ist besser als noch ein Tag mit dir“ ebenso.




    Wir gehen nach dieser Folge in die Sommerpause und freuen uns darauf, euch am 8. September wieder mit neuen Themen begrüßen zu dürfen.




    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 42 Min.
    Queer is beautiful! Mit Linus Giese

    Queer is beautiful! Mit Linus Giese

    „Von meiner Persönlichkeit und dem Umfeld, in dem ich aufgewachsen bin, war es für mich lange Zeit nicht vorstellbar, etwas zu machen, was nicht der „Norm“ entsprach.“, sagt Linus Giese, der heute als trans Mann in Berlin lebt. Über seine Transformation hat er das Buch „Ich bin Linus“ geschrieben, das zum Bestseller wurde.

    Mit Kristina spricht er übers queer sein damals und heute, über Entscheidungen und Ängste, über Akzeptanz und Toleranz und wie wir unsere Gesellschaft offener gestalten können. Weg vom Schwarz-Weiß Denken und hin zum Regenbogen.

    Über Linus Giese: Linus Giese ist studierter Germanist und arbeitet als Buchhändler und Blogger in Berlin. Auf seinen Blogs schreibt er über Literatur und über sein Leben als trans Mann. Seit seinem Coming-out setzt er sich für die Rechte von trans Menschen ein.

    Für das Buch „Pride! Eine kurze Geschichte der LGBTIQ+-Bewegung“ hat er das Vorwort geschrieben.

    +++





    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html



    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 36 Min.
    Wie werde ich ein guter Mensch? Mit Armin Falk

    Wie werde ich ein guter Mensch? Mit Armin Falk

    „Das Gute in der Welt fällt nicht einfach vom Himmel,“ sagt Armin Falk, Verhaltensökonom und einer der bekanntesten Wirtschaftswissenschaftler. „Wir können viel tun, um ihm auf die Sprünge zu helfen.“

    Mit Kristina spricht er darüber, warum wir Menschen handeln, wie wir handeln: Was beeinflusst uns in unseren täglichen Entscheidungen, mit denen wir oft Kettenreaktionen auslösen, die unsere Umwelt und Gesellschaft beeinflussen? Und wie gehts mehr in die gute Richtung - wie werden wir bessere Menschen? Da hat er zum Glück ein paar sehr konkrete Tipps, die wir gleich ausprobieren können.

    Über Armin Falk:

    Armin Falk leitet das Institut für Verhaltensökonomik und Ungleichheit (briq) und ist Direktor des Labors für Experimentelle Wirtschaftsforschung, sowie Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn. Falk ist einer der weltweit renommiertesten Wirtschaftswissenschaftler. Für seine Forschung wurde er 2009 mit dem Leibniz-Preis (dem »deutschen Nobelpreis«) ausgezeichnet.

    Zu Armin Falks Buch „Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein“

    +++





    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html



    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 44 Min.
    Rettet Innovation die Welt? Mit Christoph Keese

    Rettet Innovation die Welt? Mit Christoph Keese

    Warum will Elon Musk ins All? Bauen wir dank Kernfusion bald Gurken in der Sahara an? Und wie überliste ich ein selbstfahrendes Auto?

    „Ich möchte in einer Welt leben, in der wir überflutet sind von Energie, ohne die Welt damit zu zerstören.“ sagt Digitalisierungsexperte Christoph Keese. „Wenn wir Energie haben, können wir so viele Probleme lösen.“ Mit Kristina spricht er darüber, was herausragende Forscher und Investoren antreibt, welche Innovationen er derzeit für besonders vielversprechend hält und warum wir gerade eine Explosion der Kreativität sehen, die uns schneller in eine klimaneutrale Zukunft bringen könnte als bislang gedacht. 

    Zu Christoph Keeses Buch „Lifechanger – Zukunft made in Germany“

    Über Christoph Keese:

    Christoph Keese ist Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung hy und begleitet namhafte Unternehmen und Regierungsinstitutionen bei Fragen der digitalen Transformation und technologischen Innovation. Der Publizist, Wirtschaftswissenschaftler, Verlagsmanager, Investor und Bestsellerautor arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre an der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und ist einer der führenden Beobachter von Innovation und Erneuerung. 





    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html



    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 47 Min.
    Wie wir uns ALLES merken können – mit Dr. Boris Nikolai Konrad

    Wie wir uns ALLES merken können – mit Dr. Boris Nikolai Konrad

    Wieso können wir uns manche Dinge leicht merken und andere vergessen wir sofort wieder? Verursachen Smartphones digitale Demenz? Und wie werde ich Gedächtnisweltmeister?

    „Unser Gehirn mag immer das, was sich mit dem verbindet, was schon da ist.“ sagt Dr. Boris Nikolai Konrad. „Was Emotionen bei mir auslöst, was mich interessiert, was einen Ort hat oder Bilder hat.“

    Wie man sich diese Erkenntnisse für das eigene Gedächtnis zunutze machen kann, und warum wir uns Songtexte einfach besser merken können als Lateinvokabeln, bespricht Kristina in dieser Folge mit dem Neurowissenschaftler und Gedächtnistrainer Dr. Boris Nikolai Konrad.




    Über Dr. Boris Nikolai Konrad:

    Boris Nikolai Konrad ist „Deutschlands Superhirn“ (ZDF). Der promovierte Neurowissenschaftler ist mehrfacher Weltmeister im Gedächtnissport, hat vier Guinness-Weltrekorde aufgestellt und ist als Gedächtnistrainer und Vortragsredner aktiv, um Menschen bei der Verbesserung ihrer Gedächtnisleistung zu helfen.




    Zu Dr. Boris Nikolai Konrads Buch „Mehr Platz im Gehirn“




    +++





    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html



    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 38 Min.
    Was hilft gegen Einsamkeit? - mit Bärbel Schäfer

    Was hilft gegen Einsamkeit? - mit Bärbel Schäfer

    „Einsamkeit ist alterslos“, sagt Bärbel Schäfer. „Das sind keine 8 Millionen Rentner, die an Parkbänken Enten und Tauben füttern. Ganz im Gegenteil: Es sind die Jüngeren zwischen Anfang 20 bis 40.“ Mit Kristina bespricht sie, was Einsamkeit vom Alleinsein unterscheidet, wie sich ein Gefühl der Isolation über Generationen fortsetzen kann – und wie es gelingen kann, die Einsamkeit zu durchbrechen, um wieder miteinander in Verbindung zu treten. Individuell und als Gesellschaft.




    Über Bärbel Schäfer:

    Bärbel Schäfer ist bekannt als Moderatorin aus TV und Hörfunk, Journalistin und Autorin mehrerer erfolgreicher Sachbücher zu gesellschaftlichen Themen. Jeden Sonntag ist sie bei hr3 im Gespräch mit einem prominenten Talk-Gast, gemeinsam mit Susanne Fröhlich betreibt sie den Podcast „Ausgesprochen: Fröhlich mit Schäfer“.




    Zu Bärbel Schäfers Buch „Avas Geheimnis“.




    +++





    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html



    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

3,8 von 5
109 Bewertungen

109 Bewertungen

byPrimus ,

testimonial

testing in progress

RamonL ,

Diskriminierung

Tut mir leid, aber die Antwort auf Diskriminierung ist nicht Diskriminierung. Wenn Ihr so anfangt, müssen wir nicht weitermachen.

Anna Enttäuscht ,

Sehr gut!

Sehr informative Themen. Einfühlsame und spannende Interviews, auf das Wesentliche reduziert.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE
SWR3
ZEIT ONLINE
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen
Westdeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
ZEIT ONLINE
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Dipl.Psych. Franca Cerutti
Bayerischer Rundfunk