28 Folgen

Einblicke in die Finanzwelt und dessen Zunkunft aus dem Blickwinkel von starken weiblichen Persönlichkeiten der Branche.

Female Future Finance Female Future Finance

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 2 Bewertungen

Einblicke in die Finanzwelt und dessen Zunkunft aus dem Blickwinkel von starken weiblichen Persönlichkeiten der Branche.

    #27 | Sustainable Finance mit Myriam Piser, Strategic Lead of Sustainable Finance bei BayernLB

    #27 | Sustainable Finance mit Myriam Piser, Strategic Lead of Sustainable Finance bei BayernLB

    In dieser Folge von Female Future Finance spricht Julia mit Myriam Piser, die als Strategic Lead für Sustainable Finance im Bereich Corporates & Markets bei der Bayerischen Landesbank tätig ist.

    Gemeinsam sprechen die beiden über das Thema Nachhaltigkeit im Bereich des Finanzwesens, die Umsetzung bzw. Steuerung von nachhaltigen Strategien und die Transformation von Produktportfolios, wie man Kunden in ihren eigenen Transformationsprozessen unterstützen kann und warum ESG ein so großer Wachstumsbereich ist.

    • Die Themen im Überblick:
    ---
    • Wie lässt sich Sustainable Finance strategisch steuern?
    • Wie kann ein nachhaltiges Unternehmens-Portfolio gestaltet werden und wie lässt es sich definieren?
    • Welche typischen Pain Points existieren bei der Transformation des Portfolios?
    • Warum wird ESG vor allem in der Finanzindustrie als Wachstumsbereich gehandelt?
    • Wie wirkt sich die COVID-Pandemie auf Sustainable Finance aus?
    • Wie lässt sich gebündeltes Wissen, Verständnis und Prozesses auf Kunden und deren Bedürfnisse übertragen?
    ---
    • Die Buchempfehlung von Myriam:
    Frauke Fischer und Hilke Oberhansberg: "Was hat die Mücke je für uns getan? Endlich verstehen, was biologische Vielfalt für unser Leben bedeutet"
    https://www.amazon.de/Was-hat-die-M%C3%BCcke-getan/dp/3962382097
    ---
    • Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    • Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de

    • 26 Min.
    #26 | Female Finance mit Andrea Fernandez, Mitgründerin und CEO von Vitamin

    #26 | Female Finance mit Andrea Fernandez, Mitgründerin und CEO von Vitamin

    Agnieszka begrüßt in ihrer letzten Folge als Podcast-Host von Female Future Finance die Mitgründerin und CEO von Vitamin, Andrea Fernandez. Die beiden sprechen über Finanzbildung speziell für Frauen, wie es zur Gründung und zur Finanzierung des Fintech-Startups Vitamin kam, welche Herausforderungen es dabei gab und wie die Konkurrenz im Female Finance-Segment betrachtet wird.
    ---
    ▶ Die Themen im Überblick:
    ---
    • Was macht Vitamin genau und welche Gründe gab es, dieses Produkt zu gründen?
    • Vom Konzern zum Startup zur Gründerin: Wie kam es der Entscheidung?
    • Welche Veränderungen, Herausforderungen und Überraschungen gab es bei der Gründung?
    • Wie einfach oder wie schwer ist es, potentielle Investoren zu finden und zu überzeugen?
    • Welche Unterscheidungen gibt es bei Startup-Finanzierungen?
    • Ist es ein Vor- oder ein Nachteil, Konkurrenz in seinem Geschäftsfeld zu haben?
    • Wie unterscheidet sich Vitamin von der Konkurrenz?
    • Wie sehen zukünftige Schritte und Pläne von Vitamin aus?
    • Wie wird es um Frauen-Investments im Jahr 2031 stehen?
    ---
    ▶Die Buchempfehlung von Andrea:
    Peter Mallouk und Tony Robbins: The Path: Accelerating Your Journey to Financial Freedom
    https://www.amazon.de/Path-Accelerating-Journey-Financial-Freedom/dp/1642937010
    ---
    ▶ Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    ▶ Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de
    ---

    • 22 Min.
    #25 | Digitalisierung im BusinessBanking mit Alina Deutsch, Senior Product Manager Digitization, DKB

    #25 | Digitalisierung im BusinessBanking mit Alina Deutsch, Senior Product Manager Digitization, DKB

    Agnieszka begrüßt in dieser Folge von Female Future Finance Alina Deutsch, Senior Product Manager im Digitalen Produktmanagement für Geschäftskunden bei der DKB.

    Die beiden sprechen über das Thema Digitalisierung im Business Banking, wo sich die Privat- und Geschäftskundenbereiche voneinander unterscheiden, welche Herausforderungen es bei der Umsetzung von komplexen Projekte bzw. Produkte gibt, welche Auswirkungen der Embedded Finance-Trend mit sich gebracht hat, wie der Wettbewerb mit Fintechs betrachtet wird und welche Trends, Themen bzw. Entwicklungen - Stichwort Vertical Banking - künftig noch relevanter werden.
    ---
    ▶ Die Themen im Überblick:
    ---
    • Wie unterscheidet sich der Privat- vom Geschäftskundenbereich grundsätzlich?
    • Wie lassen sich komplexe Projekte bzw. Vorgänge bei Geschäftskunden digital umsetzen und wo sind die zentralen Herausforderungen verankert?
    • Wie bringt man den Einsatz von höherer Effizienz durch den Einsatz von Technologie mit persönlichem Kundenkontakt in Einklang?
    • Stichwort Konkurrenz im Fintech-Bereich: Wie wird der Wettbewerb in der Branche gesehen?
    • Welche Auswirkungen hat der Embedded Finance-Trend mit sich gebracht? Haben sich strategische Ausrichtungen in der Branche dadurch geändert?
    • Bank vs. FinTech: Wie unterscheiden sich die Unternehmenskulturen bei DKB und Solarisbank?
    • Welche Entwicklungen können im Bereich Business Banking aktuell beobachtet werden?
    • Welche Themen werden 2031 im technologischen Umfeld im Business-Bereich dominieren?
    ---
    ▶ Die Buchempfehlung von Alina:
    Mary Beard: Frauen & Macht: ein Manifest
    https://www.amazon.de/Frauen-Macht-Manifest-Mary-Beard/dp/3103973993
    ---
    ▶ Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    ▶ Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de

    • 24 Min.
    #24 | Financial Wellbeing mit Helen Wrona und Franziska Weissbach von fine°

    #24 | Financial Wellbeing mit Helen Wrona und Franziska Weissbach von fine°

    In dieser Folge begrüßt Roksolana gleich zwei spannende Persönlichkeiten: Die Ökosystem- und Plattformstrategin Helen Wrona sowie die Human Experience Design-Strategin Franziska Weissbach von fine°.

    Die drei sprechen über das Thema Financial Wellbeing, was sich hinter diesem Begriff eigentlich wirklich versteckt und welche Probleme finanzieller Stress hervorrufen kann. Zudem geht es um die von Helen und Franziska gemeinsam ins Leben gerufene Initiative fine°, wie hier die Kompetenzen der beiden zu tragen kommen und welche Mission hier dahinter steckt.
    ---
    ▶ Die Themen im Überblick:
    ---
    • Wie lässt sich finanzielles Wohlbefinden definieren?
    • Was versteht man unter finanziellen Stress und wie wirkt sich dieser auf die körperliche und mentale Befindlichkeit aus?
    • Wie kann man mit Financial Services Menschen beim Umgang mit ihren eigenen Finanzen unterstützen?
    • Was steckt hinter der Initiative fine° und den „fine° services“, welche Mission steht hier im Fokus?
    • Welche Schritte sind bei fine° geplant und wie kann man hier unterstützen?
    ---
    ▶ Der Buchtipp von Helen
    Gabriel Weinberg und Justin Mares: “Traction: A Startup Guide to Getting Customers”
    ---
    ▶ Der Buchtipp von Franziska
    Martin Lindstrom: “The Ministry of Common Sense: How to Eliminate Bureaucratic Red Tape, Bad Excuses, and Corporate B******t”
    ---
    ▶ Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    ▶ Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de

    • 20 Min.
    #23 | ESG mit Anna Sophie Herken, Business Division Head bei Allianz Asset Management

    #23 | ESG mit Anna Sophie Herken, Business Division Head bei Allianz Asset Management

    Agnieszka begrüßt in dieser Folge Anna Sophie Herken, Business Division Head bei der Allianz Asset Management GmbH und Aufsichtsrätin bei der Allianz Life.

    Die beiden sprechen über das Thema Nachhaltigkeit und die ESG-Kriterien, wie nachhaltiges Investieren genau aussieht, warum das Thema gerade jetzt so relevant geworden ist, wie die Regulatorik in diesem Bereich zu tragen kommt und welche Unterschiede es bei der Betrachtung von Nachhaltigkeit in Europa, den USA und China gibt.

    ▶ Die Themen im Überblick:
    ---
    • Wie lassen sich Begriffe wie ESG, Green Finance oder Impact Investing definieren?
    • Warum ist Nachhaltigkeit gerade jetzt ein so relevantes Thema geworden?
    • Wie steht es um regulatorische Entscheidungen in diesem Bereich?
    • Was muss ein Unternehmen erfüllen, um nachhaltig zu sein?
    • Wie lassen sich Unternehmen auf Nachhaltigkeit bewerten?
    • Welche Unterschied gibt es bei der Betrachtung von Nachhaltigkeit in der EU, den USA und China?
    • Braucht es einen globalen Ansatz für Nachhaltigkeit - und wie realistisch ist eine Umsetzung?
    • Wie wird Sustainable Finance im Jahr 2031 aussehen?
    ---
    ▶ Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    ▶ Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de

    • 24 Min.
    #22 | Financial Health mit Susanne Krehl, Gründerin und Managing Director von Fabit

    #22 | Financial Health mit Susanne Krehl, Gründerin und Managing Director von Fabit

    In dieser Folge von Female Future Finance spricht Agnieszka mit Susanne Krehl, Gründerin und Managing Director der Finanz-App Fabit. Die beiden sprechen über das Thema Gründen in der deutschen FinTech-Branche und welche Chancen bzw. Herausforderungen es dabei, was es mit der neuen Financial Health-App auf sich hat, wie die Idee dafür zustande kam sowie welche Relevanz das Thema Financial Health jetzt und auch in Zukunft hat.
    ---
    ▶ Alle weiteren Infos und Folgen hier:
    www.femalefuturefinance.creativeconstruction.de
    ---
    ▶ Feedback, Fragen, Wünsche und Ideen an:
    podcast@femalefuturefinance.de

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

SevenAga ,

Cooles Thema

Die erste Folge ist schon mal super, bin gespannt auf die anderen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Noah Leidinger, OMR
Philipp Westermeyer - OMR
Mary Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth
Finanzfluss