7 episodes

Der Podcast rund ums F-Wort.
Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. ,Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.

Feminismus mit Vorsatz Laura Vorsatz

    • Society & Culture

Der Podcast rund ums F-Wort.
Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. ,Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.

    07 - Bildet Banden - denn es betrifft uns alle!

    07 - Bildet Banden - denn es betrifft uns alle!

    Burschenschaften, wilde Kerle, Fußballclubs, Stammtische und so einige Führungsetagen machen es vor - und seit einer Weile mach ich’s nach, nur besser: Ich bilde Banden. Hannah Arendt und jede schwappende Welle der Frauenbewegung zeigen ja, dass "Macht entsteht, wo immer sich Menschen zusammentun". Deshalb geht’s in dieser Folge um meine Banden, um verschiedenste Frauen- und Männerbünde der Geschichte und wie das überhaupt geht, dieses „Banden bilden". Das habe ich die Expertin der Folge gefragt: Martina Schöggl hat mit Freundinnen den größten Frauenverein Wiens gegründet und erzählt im Interview, wie’s dazu kam, was sie gelernt hat und empfiehlt. Enjoy! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    https://www.feminismusmitvorsatz.de/⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Folge mir gern auf Social Media oder schreibe mir einen Liebesbrief.
    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/
    https://www.facebook.com/feminismus.mit.vorsatz/
    feminismusmitvorsatz@gmail.com ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Unterstütze mich gernstens über:
    https://steadyhq.com/de/feminismusmitvorsatz
    https://www.paypal.me/LauraVorsatz ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
    Quellen:
    Wie wir uns verbünden
    https://diestoerenfriedas.de/wie-wir-uns-verbuenden/
    Wir Frauen Ausgabe „Bildet Banden"
    https://wirfrauen.de/ausgabe/bildet-banden/
    Gute Leute Podcast - Talk mit Sophie Passman: Anika Decker
    Shulamith Firestone: Consciousness Raising Groups
    https://www.youtube.com/watch?v=Owe3-bH61Oc
    Frauen bildet Banden - Eine Spurensuche zur Geschichte der Roten Zora
    https://filmloewin.de/frauen-bildet-banden-eine-spurensuche-zur-geschichte-der-roten-zora/
    Martina Schöggl und der Sorority e.V.
    https://sorority.at/
    "No More B******t. Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten"
    Erste Welle der Frauenbewegung
    Barbara Streidl: Feminismus (Reclam 100 Seiten) S. 29f.
    Kritische Männlichkeit Blog von Janosch
    https://kritische-maennlichkeit.de/
    Toxische Männlichkeit
    https://www.advocate.com/women/2017/12/11/what-toxic-masculinity
    Pick Up Artist
    https://www.zeit.de/lebensart/partnerschaft/2013-04/pick-up-artists-clarisse-thorn-maennlichkeit/komplettansicht
    Incels
    https://de.wikipedia.org/wiki/Incel
    Missy Magazin 06/19
    Credits:
    1000Dank an Martina Schöggl vom Sorority e.V., Janosch vom Blog „Kritische Männlichkeit“ und meine Bandenmitglieder
    Coverdesign: Svenja Limke
    Titelmusik: Louis Schwadron

    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/feminismusmitvorsatz/message

    • 51 min
    06 - Wir leben in einer Welt, widdewidde wie sie dem Manne gefällt.

    06 - Wir leben in einer Welt, widdewidde wie sie dem Manne gefällt.

    Ach wie schön ists doch manchmal, mich in meinen Privilegien zu suhlen und frank und frei behaupten zu können: "Feminismus? Brauch ich nicht!“ Blind und glücklich ignoriere ich eine Welt, in der Menschen aufgrund so vieler Dinge gleichzeitig diskriminiert werden können, dass sie es selbst gar nicht mehr zuordnen können. Ich schlafwandle durch eine Welt, die von Männern für Männer kreiert wurde. Denn er ist die Norm, sie und alle anderen die Abweichung. Aus dieser Perspektive werden Medizinbücher geschrieben, literarische Klassiker gekrönt, Autos getestet und Filme gedreht. Es ist gut für den Mann? Dann wird es schon irgendwie für alle passen.
    Wir reisen diesmal von antifeministischen Tendenzen zur Intersektionalität, um dann festzustellen, wie sehr die Welt auf den Mann ausgerichtet ist und warum z.B. Gendern dann vielleicht doch ein bisschen Sinn macht.
    -
    Feminismus mit Vorsatz. Der Podcast rund ums F-Wort - von & mit Laura Vorsatz.
    Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. „Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.
    https://www.feminismusmitvorsatz.de/
    Folge mir gern auf Social Media oder schreibe mir einen Liebesbrief.
    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/
    https://www.facebook.com/feminismus.mit.vorsatz/
    https://steadyhq.com/de/feminismusmitvorsatz
    feminismusmitvorsatz@gmail.com

    Quellen:
    Julia Friese: Unser Geschwätz von gestern
    https://www.zeit.de/kultur/2019-11/feminismus-herzmist-frauen-gespraeche-liebe-beziehung/komplettansicht
    Intersektionalität / Kimberlé Crenshaw
    https://gender-glossar.de/glossar/item/25-intersektionalitaet
    https://www.ted.com/talks/kimberle_crenshaw_the_urgency_of_intersectionality?language=de
    Gender und Klimawandel
    https://dgvn.de/meldung/klimagerechtigkeit-und-geschlecht-warum-frauen-besonders-anfaellig-fuer-klimawandel-naturkatastroph/
    Gender und Race
    https://www.huffpost.com/entry/black-girls-7-times-more-likely-suspended_n_59b69232e4b0354e44134c6d?guccounter=1
    Reni Eddo-Lodge: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche (S. 158)
    ZEIT-Artikel „Gendermedizin - Männer sind halt keine Patientinnen"
    https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2019-02/gendermedizin-gesundheit-aerzte-patient-medikamente-maenner-frauen-gleichberechtigung/komplettansicht

    99% invisible Podcast mit „Invisible Women“-Autorin Caroline Criado Perez
    https://99percentinvisible.org/episode/invisible-women/transcript/

    ZEIT-Artikel „Verkehrssicherheit - Maßstab Mann"
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2016-03/verkehrssicherheit-autounfall-frau/komplettansicht

    Caroline Criado Perez über öffentliche Toiletten
    https://www.youtube.com/watch?v=C6vAoD3HA9I

    Wikipediaartikel zu Androzentrismus
    https://de.wikipedia.org/wiki/Androzentrismus

    dissens Institut für Bildung und Forschung: Dieses Genderdings - Grundlagen zu Geschlecht, Familie, Sexualität und Liebe. Eine pädagogische Handreichung.
    https://www.dissens.de/fileadmin/social_media_interventions/Brosch%C3%BCren/Handreichung_Dieses_Genderdings_web_neu.pdf

    Miley Cyrus: Santa Baby (with updated lyrics)
    https://www.youtube.com/watch?v=-zbnf5opI1c
    https://www.azlyrics.com/lyrics/mileycyrus/santababy.html

    weiterführende Links & Bücher:
    Tupoka Ogette: exit Racism - rassismuskritisch denken lernen
    Tupodcast: https://www.tupokaogette.de/home/tupodcast/
    Frauen schreiben auch Podcast: https://www.podcast.de/podcast/712046/
    Frauen schreiben auch auf Instagram: https://www.instagram.com/frauenschreibenauch/
    Filmlöwin - das feministische Filmmagazin: https://filmloewin.de/
    Facebook-Gruppe „Feministische Filmkritik - Bechdel-Test“: https://www.facebook.com/groups/216117882201083/
    Geschickt gendern: https://geschi

    • 33 min
    05 - Gemeinsam vereinzelt. #metoo und wenn das Private politisch wird.

    05 - Gemeinsam vereinzelt. #metoo und wenn das Private politisch wird.

    Für mich war es DER Knackpunkt, zu verstehen, dass vor allem andere Frauen die gleichen unangenehmen Erfahrungen machen, wie ich. Zunächst ist es nett, nicht allein zu sein - zum anderen wird klar, dass Sexismus fest in unsere Gesellschaft einprogrammiert ist. Das zeigte auch die #metoo Bewegung: Aus einer kollektiven Scham heraus ermächtigten sich unzählige Frauen und entlarvten (mal wieder) unsere Kultur - eine rape culture. Erfahrungen, die Frauen einzeln gemacht hatten, zeigten ihre grotesken Gemeinsamkeiten. Das bedeutet für mich, dass struktureller Sexismus wie auch Rassismus nicht von mir allein bewältigt werden kann. Ich glaube, dass wir politisch werden müssen - so wie einst die westdeutschen Frauen der 70er Jahre Privates politisierten.

    -
    Feminismus mit Vorsatz. Der Podcast rund ums F-Wort - von & mit Laura Vorsatz.
    Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. „Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.
    -
    https://www.feminismusmitvorsatz.de/

    Folge mir gern auf Social Media, spende auf Steady oder schreibe mir einen Liebesbrief.
    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/
    https://www.facebook.com/feminismus.mit.vorsatz/
    https://steadyhq.com/de/feminismusmitvorsatz
    feminismusmitvorsatz@gmail.com

    Quellen:
    53 deutsche Unternehmen wollen 0 Prozent Frauen im Vorstand
    https://www.merkur.de/wirtschaft/frauenquote-diese-53-deutschen-unternehmen-wollen-0-prozent-frauen-im-vorstand-zr-12178527.html
    Jetzt.de-Artikel zu „Auch Frauen können sexistisch sein. Wir sollten das aber nicht so nennen"
    https://www.jetzt.de/gender/sexismus-bei-frauen
    Lebenssituation, Sicherheit und Gesundheit von Frauen in Deutschland/ Sexuelle Gewalt - TäterInnen und Tatorte, S.78
    https://www.bmfsfj.de/blob/84328/0c83aab6e685eeddc01712109bcb02b0/langfassung-studie-frauen-teil-eins-data.pdf
    Ein Tomatenwurf als „Funke im Pulverfass"
    https://www.deutschlandfunk.de/vor-50-jahren-ein-tomatenwurf-als-funke-im-pulverfass.871.de.html?dram:article_id=427706
    Julia Korbik: Stand up. S.123-127 Geschichte der 70er Jahre Frauenbewegung

    weiterführende Infos:
    Jetzt.de-Artikel zum „Lach doch mal“-Spruch:
    https://www.jetzt.de/digital/brie-larson-kontert-perfekt-auf-sexismus-im-internet
    TED-Talk von metoo-Begründerin Tarana Burke
    https://www.ted.com/talks/tarana_burke_me_too_is_a_movement_not_a_moment?language=de

    Buchtipps zum Thema Rassismus bzw. Antirassismus
    Noah Sow: Deutschland Schwarz Weiß
    Tupoka Ogette: exit Racism - rassismuskritisch denken lernen
    Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten
    Reni Eddo-Lodge: Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche
    Charlotte Wiedemann: Vom Versuch, nicht weiß zu schreiben

    Extra-Buchtipp am Ende des Podcasts:
    Liv Strömquist: Der Ursprung der Liebe

    Über den Kauf bei buch7.de wird gleichzeitig für einen guten Zweck gespendet.
    Wer sich neu kaufen nicht leisten will/kann: justbooks.de hilft, das günstigste gebrauchte Buch im Netz zu finden.

    Credits:
    1000Dank an alle Sprachnachrichter*innen
    Coverdesign: Svenja Limke
    Titelmusik: Louis Schwadron

    Musik & Sound:
    Chad Crouch - Confidence Trick
    Xylo-Ziko -_02 - Phase 2
    Chad Crouch - 03 - Drifting
    Chad Crouch - Coin Op
    Ketsa - Special Place
    Pictures of the Floating World - Waves

    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/feminismusmitvorsatz/message

    • 36 min
    04 - Alles ne Phase? Cool, cooler, politisch.

    04 - Alles ne Phase? Cool, cooler, politisch.

    "Mag ja sein dass es Ungerechtigkeiten gibt. Männer scheinen ja irgendwas richtig gemacht zu haben - also passe ich mich als Frau einfach an. Ich schleppe schweres Zeug, habe keine Emotionen und saufe die Typen unter den Tisch. Selbstverständlich bleibe ich dabei trotzdem noch anziehend - ich bin eben ein cooles girl.“ So ungefähr und so platt muss ich mir das mal gedacht haben - und einige andere Frauen wohl auch. Warum Männer-Imitationen vielleicht doch nicht so ne gute Idee sind, welche Fragen sich daraus ergeben und wie befreiend es sein kann, zu merken: Ich bin nicht allein! - das gibts in dieser Folge auf die Ohren.

    -

    Feminismus mit Vorsatz. Der Podcast rund ums F-Wort - von & mit Laura Vorsatz.

    Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. „Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.

    -

    Folge mir gern auf Social Media oder schreibe mir einen Liebesbrief. 

    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/

    https://www.facebook.com/Feminismus-mit-Vorsatz-111403373543761/

    feminismusmitvorsatz@gmail.com



    Quellen:

    Feuer & Brot Podcastfolge #30 "In sechs Phasen zum Feminismus - Equality für Einsteiger*innen" auf Soundcloud

    Julia Korbik: Stand up. S. 405 (Definition Patriarchat)

    Angela McRobbie: Top Girls. Feminismus und der Aufstieg des neoliberalen Geschlechterregimes. S. 122ff.

    Gillian Flynn: Gone Girl / Gone Girl - das perfekte Opfer (Regie: David Fincher)

    The 'Gone Girl' Paradox: Why Being The 'Cool Girl' Won't Make You Happy

    Mansplaining auf Wikipedia

    Rebecca Solnit: Wenn Männer mir die Welt erklären. (S. 11-13 werden im Podcast nacherzählt)



    Über den Kauf bei buch7.de wird gleichzeitig für einen guten Zweck gespendet.

    Wer sich neu kaufen nicht leisten will/kann: justbooks.de hilft, das günstigste gebrauchte Buch im Netz zu finden.



    Credits:

    1000Dank an meine Lieblingsköchin & die Sprachnachrichtler*innen

    Coverdesign: Svenja Limke

    Titelmusik: Louis Schwadron



    Musik & Sound:

    Chad Crouch - 06 - Pacing

    Chad Crouch - 03 - Drifting

    Tendinite - 04 - More Whiskey

    freesound: 72848__7by7__posh-dinner-party

    freesound: 414557__hakren__jazzy-ambient-piano-mansion

    freesound: 423269__vincent-sermonne__punk-rock-groove


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/feminismusmitvorsatz/message

    • 23 min
    03 - Feminismen in Aktion: Katharina Cibulka

    03 - Feminismen in Aktion: Katharina Cibulka

    Wem der Geistesblitz noch nicht kam, die Schuppen noch nicht von den Augen fielen und sich der feministische Schlüsselmoment einfach nicht einstellen wollte - dem hilft Katharina Cibulka womöglich nach. Und zwar, indem sie unübersehbare Botschaften in die Welt setzt, die auf den Punkt bringen, was eben noch nicht erreicht ist. Mit pinken Tüll und Kabelbindern wird auf Baustellennetzen klar gemacht: „Solange Gott einen Bart hat, bin ich Feminist“. Dieser Satz stand tatsächlich am Innsbrucker Dom. Wie in aller Welt Katharina auf die Idee kam, was sie als Feministin herausfordert, nervt und beschäftigt, erfährst du in dieser Folge.



    Das „Solange-Projekt" und Kontakt zu Katharina Cibulka:

    https://www.instagram.com/solange_theproject/

    http://www.katharina-cibulka.com/

    Das „Solange-Projekt“ auf der Biennale in Rabat, Marokko:

    https://www.monopol-magazin.de/biennale-rabat



    Ich habe auch den Verein Women in Exile angesprochen. Unterstützt ihn gern unter https://www.women-in-exile.net

    -

    Feminismus mit Vorsatz. Der Podcast rund ums F-Wort - von & mit Laura Vorsatz.

    Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. „Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.

    -

    Folge mir gern auf Social Media oder schreibe mir einen Liebesbrief. 

    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/

    https://www.facebook.com/Feminismus-mit-Vorsatz-111403373543761/

    feminismusmitvorsatz@gmail.com



    Quellen:

    Tagesspiegel Interview mit Abram de Swaan

    „Was die AfD wirklich will“ von der Heinrich-Böll-Stiftung



    Credits:

    1000Dank an Katharina Cibulka

    Coverdesign: Svenja Limke

    Titelmusik: Louis Schwadron



    Musik & Sound:

    Chad Crouch - 03 - Drifting

    Blue Dot Sessions - Plasticity

    Blue Dot Sessions - 06 - Walking Shoes

    Soularflair - 27 - Cue 3 - Tension-Drama-Accelerating-Piano Drums Cello Brass Once More Into The Fray


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/feminismusmitvorsatz/message

    • 22 min
    02 - Feminismen in Aktion: Jasmin Mittag

    02 - Feminismen in Aktion: Jasmin Mittag

    Schlüsselmomente zeigen uns im Einzelnen auf, dass irgendwie doch nicht alles so gerecht ist, wie gedacht. Und dann? Wissen ist gut, Handeln besser. Nur wie? Das habe ich Menschen gefragt, die bereits feministisch aktiv sind. In diesem ersten Interview unterhalte ich mich mit Jasmin Mittag, die die Kampagne "Wer braucht Feminismus?" ins Leben gerufen hat. Nicht nur ihr eigenes Projekt ist interessant, sondern auch ihre Botschaft: Finde deine eigene Aktionsform, egal wie diese aussieht. Was Jasmin persönlich am Feministin sein nervt, wie sie ihren Feminismus definiert und wo auch sie sich immer wieder herausgefordert fühlt, kannst du dir jetzt und hier anhören.



    "Wer braucht Feminismus"-Kampagne und Kontakt zu Jasmin Mittag:

    http://werbrauchtfeminismus.de/

    https://www.instagram.com/werbrauchtfeminismus/

    http://jasminmittag.de/



    Buchtipp aus der Folge: „Stand up“ von Julia Korbik.

    Über den Kauf bei buch7.de wird gleichzeitig für einen guten Zweck gespendet.

    Wer sich neu kaufen nicht leisten will/kann: justbooks.de hilft, das günstigste gebrauchte Buch im Netz zu finden.

    -

    Feminismus mit Vorsatz. Der Podcast rund ums F-Wort - von & mit Laura Vorsatz.

    Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. „Feminismus mit Vorsatz“ soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Expert*innen fragen, ohne selbst die Expertin sein zu müssen.

    -

    Folge mir gern auf Social Media oder schreibe mir einen Liebesbrief.

    https://www.instagram.com/feminismus.mit.vorsatz/

    https://www.facebook.com/Feminismus-mit-Vorsatz-111403373543761/

    feminismusmitvorsatz@gmail.com



    Quellen:

    The Global Gender Gap Report



    Credits:

    1000Dank an Jasmin Mittag

    Coverdesign: Svenja Limke

    Titelmusik: Louis Schwadron



    Musik & Sound:

    Scanglobe - 01 - Beanbag Fight

    Blue Dot Sessions - 11 - Spunk Lit

    Chad Crouch - Wilsons Snipe

    Chad Crouch - 03 - Drifting

    Chad Crouch - Wide Eyes

    freesound: 401726__setuniman__undercover-1p58


    ---

    Send in a voice message: https://anchor.fm/feminismusmitvorsatz/message

    • 28 min

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To