57 Min.

Folge #49 - Bye Bye Emma Wolf Kau und Schluck

    • Essen

Es ist eine sehr traurige Folge: die „Emma Wolf since 1920“ wird nicht mehr eröffnen. Der Grund dafür dürfte klar sein. Selbst wenn die Emma wieder mit Einschränkungen öffnen darf, können Dennis und sein Team nicht mehr so performen wie zuvor. Die Pandemie Maßnahmen machen eine wirtschaftliche und lebendige Weiterführung einfach nicht mehr möglich.

Der Schock sitzt tief bei unseren Kauboys. Wir sind seit fast einem Jahr in diesem Zustand zwischen Lockdown und Teilöffnung. Wir haben in den letzten Folgen viel über die Zukunft geredet, gebangt und vielleicht auch mal die Tatsachen weg gelacht. Doch jetzt haben die Folgen der Pandemie wirklich "einen von uns" getroffen und zwischen all der Hoffnung und den optimistischen Szenarien die man sich ausmalt wird einem schlagartig bewusst, wie nah doch die Realität ist.

Diese Folge ist der "Emma Wolf since 1920" gewidmet. Dennis erzählt von den Anfängen im Q6/Q7, wie er sich seinen ersten Stern erkocht hat, was er in und mit der Emma alles erleben durfte, wie dieser Abschnitt seines Lebens schließlich zu Ende gegangen ist und er dennoch optimistisch in die Zukunft blickt. Chris und Stenger schwelgen in Erinnerungen an wundervolle Abende in der Emma und wollen vielleicht noch die ein oder andere Frage von unserem Sternekoch beantwortet haben.

Es ist eine sehr traurige Folge: die „Emma Wolf since 1920“ wird nicht mehr eröffnen. Der Grund dafür dürfte klar sein. Selbst wenn die Emma wieder mit Einschränkungen öffnen darf, können Dennis und sein Team nicht mehr so performen wie zuvor. Die Pandemie Maßnahmen machen eine wirtschaftliche und lebendige Weiterführung einfach nicht mehr möglich.

Der Schock sitzt tief bei unseren Kauboys. Wir sind seit fast einem Jahr in diesem Zustand zwischen Lockdown und Teilöffnung. Wir haben in den letzten Folgen viel über die Zukunft geredet, gebangt und vielleicht auch mal die Tatsachen weg gelacht. Doch jetzt haben die Folgen der Pandemie wirklich "einen von uns" getroffen und zwischen all der Hoffnung und den optimistischen Szenarien die man sich ausmalt wird einem schlagartig bewusst, wie nah doch die Realität ist.

Diese Folge ist der "Emma Wolf since 1920" gewidmet. Dennis erzählt von den Anfängen im Q6/Q7, wie er sich seinen ersten Stern erkocht hat, was er in und mit der Emma alles erleben durfte, wie dieser Abschnitt seines Lebens schließlich zu Ende gegangen ist und er dennoch optimistisch in die Zukunft blickt. Chris und Stenger schwelgen in Erinnerungen an wundervolle Abende in der Emma und wollen vielleicht noch die ein oder andere Frage von unserem Sternekoch beantwortet haben.

57 Min.