26 Min.

Folge 58: Ethik im digitalen Zeitalter HSS Podcast - Satzzeichen

    • Wissenschaft

Dauerempörung, Cybermobbing, Hate-Speech, Shitstorms, gezielte Desinformation: die kommunikativen Auswüchse im Internet und speziell in den sozialen Netzwerken nehmen scheinbar zu. Politische, juristische und technische Wege diesen negativen Aspekten im Netz zu begegnen sind wichtig. Aber reicht das? Wie sieht es mit der Ethik aus? Brauchen wir für das Netz eine neue Digitalethik? Prof. Dr. Thomas Zeilinger ist der Beauftragte der Evang.-Luth. Kirche in Bayern für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft. Mit ihm spricht Christian Jakubetz über grundsätzliche Fragen der Ethik im digitalen Zeitalter, aber auch ein ganz aktuelles Beispiel wird aufgegriffen.

Dauerempörung, Cybermobbing, Hate-Speech, Shitstorms, gezielte Desinformation: die kommunikativen Auswüchse im Internet und speziell in den sozialen Netzwerken nehmen scheinbar zu. Politische, juristische und technische Wege diesen negativen Aspekten im Netz zu begegnen sind wichtig. Aber reicht das? Wie sieht es mit der Ethik aus? Brauchen wir für das Netz eine neue Digitalethik? Prof. Dr. Thomas Zeilinger ist der Beauftragte der Evang.-Luth. Kirche in Bayern für Ethik im Dialog mit Technologie und Naturwissenschaft. Mit ihm spricht Christian Jakubetz über grundsätzliche Fragen der Ethik im digitalen Zeitalter, aber auch ein ganz aktuelles Beispiel wird aufgegriffen.

26 Min.

Top‑Podcasts in Wissenschaft