20 episodes

Wir sind ein selbstverwaltetes, nichtkommerzielles Lokalradio in Neumünster & in der Gründungsphase. Hörbar im Livestream, bald auch auf UKW. Stay tuned!

CC BY-NC 4.0*
*falls nicht anders angegeben

Freies Radio Neumünster FRN

    • News

Wir sind ein selbstverwaltetes, nichtkommerzielles Lokalradio in Neumünster & in der Gründungsphase. Hörbar im Livestream, bald auch auf UKW. Stay tuned!

CC BY-NC 4.0*
*falls nicht anders angegeben

    Kein Verbot, aber Auflagen: Stadt und Polizei über das Titanic-Konzert

    Kein Verbot, aber Auflagen: Stadt und Polizei über das Titanic-Konzert

    Im Infomagazin fragten wir am Mittwoch telefonisch bei Stephan Beitz nach, den Pressesprecher der Stadt Neumünster, ob ein Verbot des Konzerts nicht möglich gewesen wäre und welche Auflagen seitens der Stadt dem Veranstalter gemacht worden sind. Und in einem weiteren Telefoninterview schildert danach Sönke Hinrichs von der Pressestelle der Polizei in Neumünster die polizeiliche Sicht auf die Gegendemo und den späteren Polizeieinsatz vor und in der Titanic.

    • 9 min
    Ein Jahr “Solidarische Landwirtschaft” in Neumünster — am Sonnabend, 22. Februar Infoveranstaltung

    Ein Jahr “Solidarische Landwirtschaft” in Neumünster — am Sonnabend, 22. Februar Infoveranstaltung

    Solawi heisst Solidarische Landwirtschaft. Anfang Februar konnte die bislang noch kleine Neumünsteraner Solawi-Gruppe ihren ersten Geburtstag feiern. Radiomacherin Ulrike Göking war bei dieser Feier dabei, fragte unter den Geburtstagsgästen herum und stellt Euch hier die Idee und das Konzept von Solawi vor.

    • 8 min
    Veranstaltungshinweise ab 21. Februar 2020

    Veranstaltungshinweise ab 21. Februar 2020

    Hier die Veranstaltungstipps & Infos aus dem Infomagazin am 20.02., was in den nächsten Tagen in und um Neumünster passiert.

    • 3 min
    Neonazis mit Hitlergrüßen und Nazi-Outfit unwidersprochen beim Lumpenball in der Stadthalle?

    Neonazis mit Hitlergrüßen und Nazi-Outfit unwidersprochen beim Lumpenball in der Stadthalle?

    Dem Radio wurde aus verlässlicher Quelle berichtet, dass sich bei der Veranstaltung „Lumpenball“ am 15. Februar in der Stadthalle zehn Neonazis mit deutlich erkennbarer Kleidung aufgehalten haben sollen, die versucht haben, Hitlergrüße zu zeigen und das Türsteher-Personal belästigten. Wir haben von Shirts, wo "Hkn Krz" draufsteht, eindeutigen Tattoos sowie einer sichtbaren alten deutschen Fahne auf dem Tisch gehört.

    • 3 min
    Stellungnahme zu Hanau von der Türkischen Gemeinde Neumünster

    Stellungnahme zu Hanau von der Türkischen Gemeinde Neumünster

    Bei einem rechtsradikalen und rassistischen Anschlag hat ein 43-jähriger Deutscher in Hanau zehn Menschen erschossen. Nach neuesten Informationen ist der Täter Sportschütze, neun der Todesopfer hatten einen Migrationshintergrund. Tufan Kıroğlu von der Türkischen Gemeinde nimmt bei uns im Radio Anteil und Stellung zu den Morden von Hanau.

    • 9 min
    Solide antifaschistische Rede von Ratsherr Joost

    Solide antifaschistische Rede von Ratsherr Joost

    Am 18. Februar fand die erste Ratsversammlung nach der Winterpause statt. Wie immer hat unser Korrespondent André Herrwerth die Sitzung auf der nicht ganz zeitgemäßen Mikrofonanlage im Rathaus mitgeschnitten. Es gab reichlich Applaus und Schulterklopfen für eine Gegenrede des liberal-konservativen Ratsherrn Jürgen Joost (LKR) aus allen Fraktionen. Das war dann auch die einzige "Aufregung", die es bei dieser Ratsversammlung gegeben hat.

    • 7 min

Top Podcasts In News