16 Folgen

Der Funnelfunk Podcast ist die Anlaufstelle für B2B Startups und KMUs, die besser in Marketing und Sales werden wollen. Björn Erkens und Christian Weisbrodt diskutieren wöchentlich wie Unternehmen Leads generieren, wie sie ihren Sales Funnel optimieren und automatisieren, welches Vertriebsmodell passt oder welche KPIs gemessen werden sollten.

Während Björn täglich Startups dabei hilft Investoren zu finden und ihre Kennzahlen zu erreichen, ist Christian Marketing und Sales Direktor bei einer internationalen Software-Firma, die mehr als 140 Mio € Umsatz pro Jahr macht. Die Kombination für interessante Diskussionen.

Der Funnelfunk Podcast ist genau das Richtige für dich, wenn du:

Tipps aus der Praxis suchst, die du auch umsetzen kannst.

Nur 15-20 Minuten pro Folge hast und keinen Bock auf ewiges Gelaber hast.

Du dich und deine Firma stetig weiterentwickeln möchtest.

Funnelfunk Björn Erkens

    • Karriere
    • 5.0, 47 Bewertungen

Der Funnelfunk Podcast ist die Anlaufstelle für B2B Startups und KMUs, die besser in Marketing und Sales werden wollen. Björn Erkens und Christian Weisbrodt diskutieren wöchentlich wie Unternehmen Leads generieren, wie sie ihren Sales Funnel optimieren und automatisieren, welches Vertriebsmodell passt oder welche KPIs gemessen werden sollten.

Während Björn täglich Startups dabei hilft Investoren zu finden und ihre Kennzahlen zu erreichen, ist Christian Marketing und Sales Direktor bei einer internationalen Software-Firma, die mehr als 140 Mio € Umsatz pro Jahr macht. Die Kombination für interessante Diskussionen.

Der Funnelfunk Podcast ist genau das Richtige für dich, wenn du:

Tipps aus der Praxis suchst, die du auch umsetzen kannst.

Nur 15-20 Minuten pro Folge hast und keinen Bock auf ewiges Gelaber hast.

Du dich und deine Firma stetig weiterentwickeln möchtest.

    Das Challenger Sales Modell

    Das Challenger Sales Modell

    In Folge 015 reden wir über das Challenger Sales Modell.
    Show Notes: 00:47 - Unser heutiges Thema: Das Challenger Sales Modell
    01:52 - Kurze Zusammenfassung des Challenger Sales Modells
    03:29 - Wie sich das Challenger Sales Modell entwickelt hat
    04:28 - Welche Vertriebstypen es gibt
    04:41 - Über den Lone Wolf und seine Eigenschaften
    05:16 - Über den klassischen Hard Worker
    05:28 - Über den Problem Solver
    05:37 - Über den Relationship Builder
    05:56 - Über den Challenger
    06:09 - Es hat sich herausgestellt, dass der Challenger und Lone Wolf die erfolgreichsten Vertriebstypen sind
    06:37 - Wie das veränderte Einkaufsverhalten zum Challenger passt
    09:49 - Commercial Insights und ihre Nutzung
    10:49 - Experte zu sein reicht nicht mehr
    14:11 - Teach, tailor, take control
    14:27 - Über den Bereich teach
    17:42 - Wie man commercial insights generiert
    19:21 - Ein konkretes Beispiel für commercial insights
    23:38 - Über den Bereich tailor
    25:52 - Über den Bereich take control
    28:42 - Ein paar kritische Rückfragen zum Modell
    31:30 - Wie viel Arbeit muss man in Vertriebler investieren um sie zu Challengern zu machen
     
    Weiterführende Links: Matthew Dixon and Brent Adamson: The challenger sale
    W. Chan Kim: Blue Ocean Strategy
    Funnelblick Blog Post zum Challenger Sales
     

    • 39 Min.
    Email Marketing in a Nutshell

    Email Marketing in a Nutshell

    In Folge 014 reden wir über das Thema Email Marketing und geben konkrete Tipps, die man beim Schreiben und Versenden von Emails beachten sollte.
    Show Notes: 00:34 - Unser heutiges Thema: Email Marketing
    00:53 - Warum ist Email wichtiger als Social Media
    01:56 - Sind Entscheider im B2B Umfeld auf Facebook unterwegs?
    02:49 - Rechtliche Dinge: Cold Emailing vs Double Optin
    04:20 - Warum ist die Segmentierung beim Email Marketing wichtig
    04:44 - Nach welchen Kriterien man segmentieren kann
    05:12 - Ab wann macht Segmentierung Sinn
    05:28 - Lead Nurturing durch Email Marketing
    06:08 - Über Email Newsletter
    06:29 - Email Nurturing für Trial User
    07:39 - Emails sollten immer Mehrwert stiften
    08:50 - Zum Thema Spam
    10:55 - Email Aufbau und Best practices
    12:21 - Kleiner Hack mit Re: arbeiten
    13:33 - A/B testen um besser zu werden
    15:08 - Thema Call to action in der Email
    15:53 - Wie lang sollte eine Email sein und wie aufgebaut
    16:45 - Sales Email Hacks
    18:06 - Emails sollten immer von einer Person geschickt werden
    18:43 - Text only Mail vs html Mail
    20:45 - Personalisierung von Emails
    21:25 - Wie oft sollte man Emails verschicken?
    24:18 - Über das Thema Listenhygiene
    26:02 - Welche Email Marketing KPIs gibt es?
    29:21 - Email Marketing Software Anbieter
    29:52 - 42 Email Marketing Best practices
    30:11 - Gute Sales Email Schreiber
     
    Weiterführende Links: Email Marketing Anbieter im Test
    Email Marketing Best Practices
    Wer schreibt gute Sales Emails:
    Noah Kagan
    Brian Dean
    Bryan Harris
     

    • 31 Min.
    Leads und Accounts im B2B - Was tun?

    Leads und Accounts im B2B - Was tun?

    In Folge 013 reden wir über das Problem im B2B, dass Marketing Leads generiert die Personen sind, der Vertrieb aber Accounts betrachtet in denen mehrere Personen eine Entscheidung für oder gegen das zu verkaufende Produkt treffen. Wir diskutieren was das zur Folge hat und wie man dieses Problem auf zwei unterschiedliche Wege lösen kann.
     
    Show Notes: 00:59 - Unser heutiges Thema: Leads vs. Accounts
    01:16 - Das grundsätzliche Problem von inbound Marketing
    02:14 - Die Differenz zwischen Marketing und Vertrieb
    03:02 - Ein konkretes Beispiel
    05:35 - Lösungsmöglichkeiten für das Problem
    06:41 - Wer kann Leads manuell aussortieren
    09:33 - Wie man dort tool-basiert arbeiten kann
    11:48 - Darum sollten Marketing Automation und CRM sehr stark integriert sein
    13:43 - Am Anfang manuell starten, dann automatisieren
    14:09 - Wichtig: Dem Vertrieb die Info zur Verfügung stellen, wer noch digital interagiert hat
     
    Erwähnte Tools: Engagio
    Terminus

    • 16 Min.
    Marketing Automation für Startups

    Marketing Automation für Startups

    In Folge 012 diskutieren wir ob Startups Marketing Automation brauchen, ab wann dies sinnvoll ist und was die Probleme und größten Herausforderungen sind, wenn man neu mit der Marketing Automation startet. Wir geben Tipps wie man starten sollte und welche Fehler man vermeiden kann.
     
    Show Notes: 00:34 - Unser heutiges Thema: Marketing Automation
    00:44 - Definition: Was ist Marketing Automation
    02:01 - Warum will man Marketing automatisieren
    02:40 - Ein konkretes Beispiel zur Marketing Automation
    04:18 - Was sind Voraussetzungen für die Einführung einer Marketing Automation
    06:06 - Weitere Bestandteile der Marketing Automation
    08:22 - Über Progressive Profiling
    10:25 - Fangt möglichst einfach an
    11:04 - Was man mit Email Marketing Tools schon machen kann
    11:46 - Das Problem der Marketing Automation für Startups
    13:01 - Probleme aus der Praxis von Christian
    15:00 - Marketing Automation Best Practice
    17:54 - Der Rattenschwanz der an Marketing Automation hängt

    • 19 Min.
    Leadqualifizierung nach BANT

    Leadqualifizierung nach BANT

    In Folge 011 sprechen wir über die Leadqualifizierung nach BANT, die Schwächen des Modells und die neue Art der Leadqualifizierung.
    Show Notes: 00:46 - Unser heutiges Thema: Lead Qualifizierung nach BANT   
    01:11 - Der Hintergrund zu BANT     
    02:19 - Der Sales Development Rep kümmert sich um die weitere Qualifizierung        
    06:01 - Für was steht BANT und was bedeutet das         
    06:34 - B für Budget 
    09:09 - Wie fragt man ob es Budget gibt     
    09:58 - A für Authority         
    11:18 - N für Need    
    11:50 - T für Time     
    13:54 - Die Schwäche des BANT Modells   
    14:30 - Was ist das neue BANT?      
    15:09 - Budget ist jetzt Value           
    15:58 - Der Vorteil von Value vs. Budget      
    16:43 - Authority ist jetzt Stakeholder          
    19:39 - Need ist jetzt Pain     
    20:40 - Time ist jetzt compelling event       
    22:24 - Was können weitere Kriterien für die Leadqualifizierung sein  
    24:56 - Die Leadqualifizierung muss schriftlich festgehalten werden       

    • 26 Min.
    Vertriebsgespräche - Gos und No-Gos

    Vertriebsgespräche - Gos und No-Gos

    In Folge 010 diskutieren wir wie du deine Vertriebsgespräche machen solltest und warum Feature-Fucking (ich liebe das Wort) nicht angebracht ist.
    Show Notes: 00:41 - Unser heutiges Thema: Verkaufsgespräche Gos und No-Gos 
    01:12 - Vorbereitung ist alles 
    02:31 - Unterschied zwischen Telefon-Verkauf und persönlichem Verkauf 
    03:49 - Björns Erfahrungen beim Cold-Calling 
    07:41 - 3 Ebenen wie man sich vor Sales-Gespräch informieren sollte 
    09:54 - Die persönliche Ebene 
    12:58 - Kein Feature-Fucking, sondern das Warum in den Vordergrund stellen 
    14:39 - Kunden einbinden und zusammenfassen 
    15:32 - Close early and close often 
    16:31 - Macht den Sack zu 
    17:23 - Formen des Abschlußes und den Kunden in die Pflicht nehmen 
    20:30 - Man redet nicht schlecht über die Konkurrenz 
    21:24 - Nicht herumeiern, wenn man etwas nicht weiß 
     
    Weiterführende Links: Buchempfehlung: The Challenger Sale

    • 23 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
47 Bewertungen

47 Bewertungen

tosche7 ,

Top: Kompetent und unterhaltsam

Gut gemacht und vor allem kompetent.

#Sebastian ,

Top Inspiration

Der Funnelfunk von Björn Erkens ist für alle Gründer oder solche, die es werden wollen, ein absolutes Muss! Relevante Inhalte, prägnant zusammengefasst - kurzum: Inspirierend und eine wirkliche Hilfe im Startup-Arbeitsalltag, um schnell in die einzelnen Themen rein zu kommen. Freue mich auf weitere Folgen!

qqilihq ,

Immer wieder interessant!

Auch oder gerade die Titel, die mich zuerst scheinbar weniger ansprechen, entpuppen sich immer als hochinteressant. Super Sache, ich höre immer gerne wieder rein, wenn auch unregelmäßig! Weiter so!

Top‑Podcasts in Karriere

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: