1 Std. 1 Min.

Futter für das Hirn: Damit das Licht im Oberstübchen an bleibt - Ulrike Gonder Evolution Radio Show - Alles was du über Keto, Low Carb und Paleo wissen musst

    • Alternative Therapien

Für die heutige Episode habe ich einen Blick ins Archiv geworfen und dieses wunderbare Interview mit Ökotrophologin Ulrike Gonder hervorgekramt. Diese Folge wurde das erste Mal am 18. Jänner 2018 publiziert. Gewissen Themen und Interviews verlieren nicht an Aktualität und verdienen es immer mal wieder vor den Vorhang geholt zu werden.
Ulrike Gonder ist nicht nur Low-Carb und Keto-Expertin der ersten Stunde, sondern auch ein Quell schier unerschöpflichen Wissens. Sie hat mittlerweile zahlreiche Bücher zu diversen Ernährungsthemen geschrieben, wobei es ihr das Fett besonders angetan hat. Sie begeistert bei Vorträgen und Seminaren durch ihre mitreißende Art und ihre Fähigkeit komplexe Themen verständlich aufzubereiten.
Ein weiteres Kernthema von Ulrike Gonder ist alles rund um die Gehirngesundheit. Was hält das Oberstübchen fit und können wir kognitivem Abbau entgegenwirken. Dazu hat sie zusammen mit dem Internisten Dr. Peter Heilmeyerein wunderbares geschrieben mit dem schönen Titel „Essen nicht vergessen“.
In diesem Buch widmet sie sich einem ernsten Thema - nämlich der Demenz.
Alleine in Österreich gibt es 130.000 Demenzkranke und diese Zahl soll sich bis 2050 verdoppeln. In Deutschland leben gegenwärtig fast 1,6 Millionen Demenzkranke. Also ein Thema, das uns alle angeht.

Doch die frohe Botschaft ist, dass dies kein unausweichliches Schicksal ist, sondern wir ALLE etwas tun können um dem vorzubeugen. Was hat Insulin mit Hirngesundheit zu tun? Wieso ist Fett so wichtig und was kannst du tun, damit das Licht im Oberstübchen nicht ausgeht!?

Willst du mehr tolle Interviews mit Experten und Videos sehen, dann abonniere unseren YouTube Kanal oder hol dir das Audio auf iTunes.
Wenn Du Fragen zu dieser Folge hast, dann hinterlasse bitte einfach ein Kommentar unter dem Video

Für die heutige Episode habe ich einen Blick ins Archiv geworfen und dieses wunderbare Interview mit Ökotrophologin Ulrike Gonder hervorgekramt. Diese Folge wurde das erste Mal am 18. Jänner 2018 publiziert. Gewissen Themen und Interviews verlieren nicht an Aktualität und verdienen es immer mal wieder vor den Vorhang geholt zu werden.
Ulrike Gonder ist nicht nur Low-Carb und Keto-Expertin der ersten Stunde, sondern auch ein Quell schier unerschöpflichen Wissens. Sie hat mittlerweile zahlreiche Bücher zu diversen Ernährungsthemen geschrieben, wobei es ihr das Fett besonders angetan hat. Sie begeistert bei Vorträgen und Seminaren durch ihre mitreißende Art und ihre Fähigkeit komplexe Themen verständlich aufzubereiten.
Ein weiteres Kernthema von Ulrike Gonder ist alles rund um die Gehirngesundheit. Was hält das Oberstübchen fit und können wir kognitivem Abbau entgegenwirken. Dazu hat sie zusammen mit dem Internisten Dr. Peter Heilmeyerein wunderbares geschrieben mit dem schönen Titel „Essen nicht vergessen“.
In diesem Buch widmet sie sich einem ernsten Thema - nämlich der Demenz.
Alleine in Österreich gibt es 130.000 Demenzkranke und diese Zahl soll sich bis 2050 verdoppeln. In Deutschland leben gegenwärtig fast 1,6 Millionen Demenzkranke. Also ein Thema, das uns alle angeht.

Doch die frohe Botschaft ist, dass dies kein unausweichliches Schicksal ist, sondern wir ALLE etwas tun können um dem vorzubeugen. Was hat Insulin mit Hirngesundheit zu tun? Wieso ist Fett so wichtig und was kannst du tun, damit das Licht im Oberstübchen nicht ausgeht!?

Willst du mehr tolle Interviews mit Experten und Videos sehen, dann abonniere unseren YouTube Kanal oder hol dir das Audio auf iTunes.
Wenn Du Fragen zu dieser Folge hast, dann hinterlasse bitte einfach ein Kommentar unter dem Video

1 Std. 1 Min.