6 episodes

GAIN vs. ISO ist ein Audiopodcast über Videoproduktion. Markus Valley und Bernd Gareis sprechen und vor allem diskutieren über Equipment, Technik, Workflows. Zu DSLRs und Cinekameras, Codecs, Licht, Ton, Schnittsystemen und Farbkorrektur haben beide eine – durch ihre Berufserfahrung geprägte – oft unterschiedliche Meinung. Markus arbeitet als Videojournalist und -producer für TV und Web, gibt als VJ-Coach Workshops und Seminare, ist Autor von „Das VideoTrainingsbuch“ (vj-coach.de). Bernd ist Diplomkameramann, Colorist und Filmemacher, seine Kunden sind öffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten und Produktionsfirmen (filmpragmatiker.de).

Gain vs. Iso - Ein Audiopodcast über Videoproduktion Markus Valley / Bernd Gareis

    • TV & Film

GAIN vs. ISO ist ein Audiopodcast über Videoproduktion. Markus Valley und Bernd Gareis sprechen und vor allem diskutieren über Equipment, Technik, Workflows. Zu DSLRs und Cinekameras, Codecs, Licht, Ton, Schnittsystemen und Farbkorrektur haben beide eine – durch ihre Berufserfahrung geprägte – oft unterschiedliche Meinung. Markus arbeitet als Videojournalist und -producer für TV und Web, gibt als VJ-Coach Workshops und Seminare, ist Autor von „Das VideoTrainingsbuch“ (vj-coach.de). Bernd ist Diplomkameramann, Colorist und Filmemacher, seine Kunden sind öffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten und Produktionsfirmen (filmpragmatiker.de).

    Color Grading

    Color Grading

    In Folge 6 von GAIN vs. ISO geht es um Farbkorrektur bzw. Color Correction, Grading und Looks. VJ-Coach Markus Valley spricht mit Kameramann und Colorist Bernd Gareis über Herangehensweisen, Tools, PlugIns und Hilfsmittel bei der Farbkorrektur. Bernd graded alles mit DaVinci Resolve, Markus je nachdem in welchem Programm er den Film geschnitten hat: Final Cut Pro X oder Premiere Pro CC. Die beiden sprechen auch über den Einsatz von LUTs sowie über Film Emulatoren wie Film Convert.

    • 49 min
    Das beste Schnittprogramm

    Das beste Schnittprogramm

    In Folge 5 von GAIN vs. ISO sprechen VJ-Coach Markus Valley und Kameramann Bernd Gareis über ihre Vorlieben in Sachen Schnittprogramme. Grundsätzlich funktionieren alle gleich gut, daher sind die wenigen Details, in denen sich Videoschnittprogramme unterscheiden, ausschlaggebend. Markus schneidet viele Produktionen, die mit mehren Kameras gedreht wurden, daher ist eine gute Multicam-Performance für ihn sehr wichtig. Bernd hingegen braucht eine Software, die ihre Stärken in der Farbkorrektur hat. Adobe Premiere, Final Cut X, AVIDs Mediacomposer oder vielleicht DaVinci Resolve? Und was können EDIUS und Magix? Markus und Bernd haben mit all diesen Programm ihre Erfahrungen gemacht und diskutieren Vor- und Nachteile sowie Möglichkeiten und Alternativen und sie verraten ihre Favoriten.

    • 45 min
    Ton als VJ und im EB-Team

    Ton als VJ und im EB-Team

    VJ-Markus Valley und Kameramann Bernd Gareis sprechen in Folge 4 von GAIN vs. ISO über Ton. Denn Ton ist wichtig und leider oft unterschätzt. Beim Dreh mit DSLRs gibt es allerdings einige Einschränkungen, z.B. lassen sich zwei unterschiedliche Tonquelle nicht in der Kamera unabhängig von einander regeln und für ein flexibles Arbeiten führt kein Weg an externen Audiorekordern vorbei. Im EB-Team hingegen muss sich ein Kameramann im besten Fall nur kurz um den Pegelton als Referenz kümmern, für den restliche Drehtag ist dann der Tonmann in der Verantwortung, alle Schallquellen passend einzufangen und ein bereits abgewischtes Signal an die Kamera zu schicken.

    • 29 min
    Picture Profiles von Log bis RAW

    Picture Profiles von Log bis RAW

    In Folge 3 von GAIN vs. ISO geht es um Aufnahme-Modi von Kameras: Custom Picture Profiles, Log und RAW. Also um die Möglichkeit bei der Aufnahme, das vermeintlich beste Bild – bzw. die Vorraussetzungen dafür – aus der Kamera herauszukitzeln. Markus Valley (Videojournalist & VJ-Coach) und Bernd Gareis (Kameramann & Colorist) besprechen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modi. Was passiert bei Log-Aufnahmen mit dem Bild. Was ist und was macht ein LUT. Und warum RAW super ist, aber umständlich. Und trotz ihrer sonst unterschiedlichen Arbeitsweisen und Ansichten, sind Bernd und Markus sich einig, dass ein gutes 8-Bit Picture Profil auf keinen Fall verkehrt ist.

    • 24 min
    Belichtung: Werkzeuge und Hilfsmittel

    Belichtung: Werkzeuge und Hilfsmittel

    Die Belichtung der Bilder beim Dreh ist mit das Wichtigste, damit es im Schnitt keine bösen Überraschungen gibt. In Folge zwei von GAIN vs. ISO reden Kameramann Bernd Gareis und VJ Markus Valley über die verschiedenen Werkzeuge für eine richtige Belichtung: Blende, ISO und GAIN, ND-Filter und Shutter. Dazu erklären beide Hilfsmittel wie Zebra, Histogramm, False Color sowie Belichtungsmesser, und geben Tipps zum Umgang damit.

    • 41 min
    Weapons of Choice

    Weapons of Choice

    In der ersten Folge GAIN vs. ISO sprechen Markus Valley und Bernd Gareis über Kameras. Bernd dreht die meiste Zeit von der Schulter und braucht eine schnell einsatzfähige Kamera, die Sender-konforme Bilder liefert, denn am Ende des Drehtags gibt er nur das Rohmaterial ab. Markus schneidet so gut wie alles selbst, was er dreht und setzt auf ein modulares Kamerasystem (DSLR mit Anbauten). Diese beiden Konzepte mit unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungswerten treffen in Folge 1 aufeinander…

    • 23 min

Customer Reviews

grauglasauge ,

Hörenswert!

Lockere Gespräche zum Thema Kameratechnik und den Drehalltag, sehr informativ mit dem Mut auch mal technisch komplexere Themen aufzugreifen und diese verständlich aufzuarbeiten - es macht Spaß den beiden zuzuhören.

Markopolis ,

Klassische Kameraschule trifft Videojournalismus

Wo Bernd am liebsten mit Schulterkameras dreht, bevorzugt Markus das Arbeiten mit einer modularen DSLR. Beides hat Vor-und Nachteile und diese werden im ersten Teil von "GAIN vs. ISO" anschaulich erläutert. Es gibt nicht nur eine Wahrheit - das machen die beiden schon ganz am Anfang klar. Die Wahl der richtigen Kamera hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das sind unter anderem Kundenanforderungen, Workflow, Codecs und nicht zuletzt die finanziellen Mittel. Ein gut gemachter und unterhaltsamer Podcast von zwei Kameramännern, die etwas von ihrem Fach verstehen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, in dem es um die richtige Belichtung gehen wird.

steadicamandy ,

Alltag beim Video-Dreh: Camcorder vs. DSLR

Die Autoren beleuchten mit erkennbar professionell-praktischem Hintergrund eine Herausforderung heutiger Video-Produktionen: Das Drehen mit DSLR vs. klassischem EB-Camcorder.

In lockerer Unterhaltung erörtern die Protagonisten ihre jeweiligen Arbeitsbereiche und Rahmenbedingungen für ihre Arbeit als Freelancer. Dabei erfährt der Zuhörer von den Möglichkeiten und technischen Gegebenheiten ebenso wie von den Vor- und Nachteilen und individuellen Lösungen des jeweils eingesetzten Systems.

Weiter erfährt man etwas über die herrschenden technischen wie budgetmäßigen Bedigungen der TV- und Videoproduktion.

Ein sehr realistischer Beitrag - sehr hörenswert.

Top Podcasts In TV & Film