48 Folgen

1 Jahr lang regelmäßig Meditationen zu den elementaren Themen unseres Lebens aufzeichnen:
diese Idee kam mir heute, um sie meiner Freundin in Berlin zur Verfügung zu stellen. Und vielleicht gibt es weitere im deutschsprachigen Raum, die Interesse haben, den von mir aufgezeichneten Visualisierungen zu folgen.
Ihr seid herzlichst eingeladen, Frieden in und um uns auszuweiten.
Köln, der 15. Oktober 2007

Geführte Meditation Anke Niemeyer

    • Religion und Spiritualität
    • 3.4 • 129 Bewertungen

1 Jahr lang regelmäßig Meditationen zu den elementaren Themen unseres Lebens aufzeichnen:
diese Idee kam mir heute, um sie meiner Freundin in Berlin zur Verfügung zu stellen. Und vielleicht gibt es weitere im deutschsprachigen Raum, die Interesse haben, den von mir aufgezeichneten Visualisierungen zu folgen.
Ihr seid herzlichst eingeladen, Frieden in und um uns auszuweiten.
Köln, der 15. Oktober 2007

    Zum Einschlafen (9 min)

    Zum Einschlafen (9 min)

    Die Meditation schenkt uns Geborgenheit und lässt uns friedvoll einschlummern. Eine angenehme Variante den Tag hinter sich zu lassen und in die Wärme des Bettes ab zu tauchen. Träum schön!

    • 8 Min.
    Herz öffnen (11 min)

    Herz öffnen (11 min)

    Zu der heutigen Meditation können wir gut einen Rosenquarz in die Hand legen. Wir nehmen die sanften und beherzten Schwingungen in uns auf. Liebe breitet sich in und um uns aus. Wir tauchen in die Geborgenheit und den Frieden der Liebe ein.

    • 10 Min.
    Hören (6 min)

    Hören (6 min)

    Unsere Ohren nehmen auf, sammeln und liefern uns „Material“ mit dem wir „arbeiten“. Manches verstehen wir, anderes nicht, manches meinen wir zu verstehen und wieder anderes missverstehen wir. Während der Meditation hören wir in die Stille hinein und entdecken den Klang des Friedens.

    • 6 Min.
    Wünsche wahr nehmen (8 min)

    Wünsche wahr nehmen (8 min)

    Wir schenken unserem Freund ein offenes Ohr und hören seinen Worten und Gedanken zu. Einer unserer ganz treuen Freunde ist unsere innere Stimme, die uns von unseren echten Gefühlen und Sehnsüchten erzählt. Wir lauschen und nehmen wahr.

    • 7 Min.
    Dem Körper danken (15 min)

    Dem Körper danken (15 min)

    Jeden Tag raus aus dem Bett und rann an die Arbeit!? Heute nehmen wir uns eine Viertelstunde Zeit, um unserem Körper für sein tägliches Tun und Dasein zu danken.

    • 15 Min.
    Haut (11 min)

    Haut (11 min)

    Die Haut ist unser grösstes Organ. Über sie nehmen wir wahr, spüren, erleben, machen Erfahrungen. Wir wollen heute den Aufgaben der Haut nachspüren und werden bemerken, welches Wunder in ihr liegt.

    • 11 Min.

Kundenrezensionen

3.4 von 5
129 Bewertungen

129 Bewertungen

Palutens größter Fan ,

Gut👏

Ich schlafe immer sofort ein wenn ich die Folge höre👍 Da Glockenspiel am Ende ist allerdings eher kontraproduktiv...
Aber insgesamt ein guter Podcast👍
Vielen Dank

lia359751 ,

Zu empfehlen

Sehr entspannend!

19TiMax71 ,

Angenehm...

... bis man von den Glöckchen wieder geweckt wird.

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: