32 Folgen

Prof. Dr. Volker Busch - Wissenschaftler, Neurologe, Psychiater, Psychotherapeut, Bestseller-Autor und mehrfach ausgezeichneter Keynote Speaker - nimmt Sie mit in die Welt von Geist und Gehirn – humorvoll, spannend, persönlich.

Gehirn gehört - Prof. Dr. Volker Busch Prof. Dr. Volker Busch

    • Bildung
    • 4,9 • 114 Bewertungen

Prof. Dr. Volker Busch - Wissenschaftler, Neurologe, Psychiater, Psychotherapeut, Bestseller-Autor und mehrfach ausgezeichneter Keynote Speaker - nimmt Sie mit in die Welt von Geist und Gehirn – humorvoll, spannend, persönlich.

    Geheimnis Intuition - Gibt es eine innere Stimme und können wir ihr trauen?

    Geheimnis Intuition - Gibt es eine innere Stimme und können wir ihr trauen?

    Die Intuition ist jene Kraft, die Menschen schon immer faszinierte, aber die Philosophie und die Wissenschaft bis heute spaltet: Gibt es eine innere Stimme, die unsere Entscheidungen beeinflusst und unser Verhalten lenkt? Oder ist das reines Psychogeschwätz und Hokuspokus? Und können wir ihr trauen?

    Im ersten Teil dieser Doppelfolge wollen wir uns mit ihren Hintergründen beschäftigen.
    Was passiert im Kopf, wenn unser Bauch zu uns spricht?

    Auf unserer Reise werden wir der spannenden Geschichte eines berühmten Formel-1-Fahrers lauschen, wir werden gemeinsam einen Nachtdienst auf einer Säuglingsstation absolvieren, einen Brief von Benjamin Franklin lesen, und, wenn alles gut geht, einen riesigen Schatz entdecken, der sich tief im Inneren Ihres Gehirns verbirgt und darauf wartet, dass Sie ihn finden.

    • 30 Min.
    Fangen Sie an! Warum der erste Schritt der wichtigste ist

    Fangen Sie an! Warum der erste Schritt der wichtigste ist

    Ein neues Jahr beginnt mit vielen Hoffnungen, Wünschen und natürlich meistens auch mit ein paar Zielen, die man erfolgreich erreichen möchte.
    Deswegen wollen wir uns heute mit dem „ersten Schritt“ beschäftigen.
    Ich möchte Ihnen zeigen, dass dieser magische Moment für unsere Zielerreichung weitaus bedeutsamer ist, als man glauben möchte.

    Genau dieser erste Schritt fällt im Leben jedoch oft sehr schwer. Und aus bestimmten Gründen bleibt er manchmal auch ganz aus.
    Warum das so ist, und wie Sie sich motivieren können ihn zu tun, erfahren Sie hier und heute.

    Wir werden über Narkosen sprechen, auf den Färöer-Inseln vorbeischauen, Aristoteles um Rat fragen und mit Julius Cäsar über einen Fluss schreiten.

    Falls Sie für dieses gerade angebrochene neue Kalenderjahr einen Wunsch oder eine Idee haben, vielleicht sogar einen Neujahrsvorsatz, aber nicht richtig in die Gänge kommen, dann ist diese Folge genau richtig für Sie.

    Lassen Sie sich unterhaltsam inspirieren – und etwas anschubsen…

    • 23 Min.
    Mental gesund - Was uns im Stress des Alltags ausgleicht

    Mental gesund - Was uns im Stress des Alltags ausgleicht

    Die subjektive Stressbelastung in der Arbeitswelt liegt aktuell hoch: Da ist einerseits vielerorts die Notwendigkeit zur Mehrleistung aufgrund von Fachkräftemangel. Und andererseits besteht eine allgemeine Unsicherheit aufgrund multipler Verunsicherungen in einer Welt, die ihre Vorhersehbarkeit verloren hat.

    Was gleicht uns da eigentlich am besten aus? Ist es das Joggen im Wald, eine vegane Ernährung, oder ist es nicht vielleicht etwas ganz anderes?

    Bitte begleiten Sie mich akustisch in dieser neuen Podcastfolge auf eine kurze Reise und erfahren Sie effektive Möglichkeiten zum psychischen Ausgleich im Stress des Alltags.

    • 25 Min.
    Weniger vergesslich - Wie eine bewusstere Wahrnehmung unser Gedächtnis verbessert

    Weniger vergesslich - Wie eine bewusstere Wahrnehmung unser Gedächtnis verbessert

    Neigen Sie zu Schusseligkeiten im Alltag? Versäumen Sie hin und wieder Telefontermine? Vergessen Sie schon mal Verabredungen? Verschicken Sie gelegentlich Emails ohne Anhang? Können Sie sich nach tausenden Gesprächen und Konferenzen tagsüber manchmal abends nur noch an Bruchstücke der Unterhaltungen erinnern? Oder hängt Ihre Beziehung gar am seidenen Faden, weil sie wieder mal den Jahrestag vergessen haben? (Ich frage hier natürlich nur für einen Freund…)

    Dann ist diese Podcastfolge genau richtig für Sie. Denn ich werde Ihnen zeigen, warum unser Gedächtnis im Alltagsstress heute so schnell aussetzt und was das mit unserer ungenauen Wahrnehmung bzw. mit unserer oberflächlichen Informationsverarbeitung zu tun hat. Und natürlich erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

    Zuerst werden wir in meiner Ambulanz vorbeischauen, dann nehme ich Sie mit auf eine kurze Visite ins Gehirn und wir werden das Vorzimmer einer mächtigen Sekretärin aufsuchen. Danach wir werden uns vollständig entleeren - keine Sorge, gemeint ist hier nicht der Darm, sondern das Hirn. Und am Schluss werden einen Zen-Meister bei einer Tasse Tee um Rat fragen.

    Lassen Sie uns gemeinsam das Gedächtnis verbessern. Sie werden hören, das geht! Und zwar durch ein paar ganz einfache, aber effektive Maßnahmen - kostenlos und nebenwirkungsfrei!

    • 32 Min.
    Du gehörst mir! Unsere seltsame Liebe zu dem, was wir besitzen

    Du gehörst mir! Unsere seltsame Liebe zu dem, was wir besitzen

    Menschen können eine bemerkenswert enge Bindung zu leblosen Gegenständen und Objekten ihres Alltags aufbauen, sei es zum Kuscheltier im Kindesalter oder zur Heizdecke im Senium.
    Auch die eine oder andere bizarre Sammlerleidenschaft ist Ausdruck dieser Neigung, Dinge um jeden Preis besitzen zu wollen.
    Psychoanalytisch gesehen trägt Besitzum zu unserem „erweiterten Selbst“ bei und vermittelt uns ein Gefühl von Trost und Geborgenheit, auch wenn es nur die Modelleisenbahn oder das Kakteenhaus im Garten ist.

    Als Folge dessen tun sich manche Menschen immens schwer damit, sich von Dingen zu trennen, wenn es nötig sein sollte. Das Ausmisten des Dachbodens wird zur psychischen Krise. Im schlimmsten Fall kommt zum pathologischen Horten, dem Messie-Syndrom.
    Dahinter verbirgt sich oft der Wunsch nach Bindung. Nicht selten stecken schwerwiegende Enttäuschungen und biographische Misstrauenserfahrungen dahinter. Wie kann man Betroffenen helfen?

    Wir wollen uns heute einmal mit der wundersamen „Objektliebe“ des Menschen beschäftigen: Warum sammeln Menschen Kronkorken oder tragen Tamagotchis mit sich herum? Und warum fällt die Trennung von diesen Gegenständen mitunter so schwer? Warum würden sich manche Menschen eher von Ihrem Partner trennen, als von dem ganzen Unrat in ihrer Wohnung?

    Folgen Sie mir in ein paar zugemüllte Wohnungen - und in enttäuschte Herzen…

    • 37 Min.
    Viel zu heiß – Warum Sie Ihr Gehirn vor hohen Temperaturen schützen sollten

    Viel zu heiß – Warum Sie Ihr Gehirn vor hohen Temperaturen schützen sollten

    Schwitzen Sie noch, oder schmilzen Sie schon?

    Hohe Temperaturen können unseren Körper ganz schön belasten - und unseren Geist erschöpfen.
    Unsere Leistungsfähigkeit nimmt nämlich ab, wenn die Temperaturen steigen: Wir konzentrieren uns schlechter, wir denken weniger präzise, und wir sind vergesslicher.
    Auswirkungen auf unsere Stimmung hat die Hitze auch: Wir werden reizbarer. Sogar Gewalttaten sind statistisch häufiger, wenn es draußen heiß ist.

    Was passiert da mit uns? Was richtet die Hitze in unserem Gehirn an? Welche Gefahren bestehen für Kopf und Körper?
    Was können wir Cooles für unser Gehirn tun? Und wie können wir uns wirksam vor Hitze schützen in einer Welt, die immer wärmer wird?

    Klettern Sie aus dem Kühlschrank und machen Sie es sich mit einem kalten Getränk gemütlich.
    Jetzt wird es heiß…

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
114 Bewertungen

114 Bewertungen

pupperle-2107 ,

Prädikat: Sehr empfehlenswert 👌🏻

Dieser Podcast ist wirklich gut. Hochinformativ, sehr kurzweilig Zusammenhänge erklärt und das alles mit einem Augenzwinkern und einer gehörigen Portion Humor. Das Buch steht dem Podcast in nichts nach.

Ich hatte die Ehre, einen Vortrag von Herrn Volker Busch mit zu erleben. Wahnsinnig sympathischer Mensch der sich ausführlich Zeit genommen hat auf Fragen einzugehen.

19Ulrich67 ,

Schade

Vorab - ich schätze Herrn Busch sehr und habe schon den einen oder anderen Vortrag von Ihm genossen. Trotzdem bin ich vom Podcast enttäuscht und habe ihn nach den ersten 4 Folgen abgebrochen. Was mich stört, ist vor allem, die (aus meiner Sicht) sehr oberflächliche Bearbeitung und für mich zu wenig differenzierte Betrachtung. Schade.

xyzTinoxyz ,

Einfach nur begeistert 🤩

Ein wirklich toller Podcast, sehr zu empfehlen. Extrem spannend und der Mehrwert ist garantiert 🙏🏼💪🏻danke

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
DASDING, Finnel
Maxim Mankevich
Dr. Jordan B. Peterson
Greator – GEDANKENtanken
Cari, Manuel und das Team von Easy German

Das gefällt dir vielleicht auch

ANTENNE BAYERN - Kathie Kleff
7Mind Meditation & Achtsamkeit
Dipl. Psych. Franca Cerutti
WELT
argon podcast
Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski / Audio Alliance