169 Folgen

Glück in Worten. Dein Podcast für einen glücklicheren Alltag und eine bessere Kommunikation - mit anderen und mit dir selbst.
Ich spreche darüber, wie Worte unsere Welt verändern, wie du im Alltag durch eine andere Sprache glücklicher sein kannst und mehr Spaß hast.
Es geht um positive Psychologie und die wichtigen Gewohnheiten, die dein Leben und Wohlbefinden bestimmen.
Außerdem erfährst du die Grundlagen des NLP (neuro-linguistisches Programmieren) und wie du sie einsetzen kannst, um deine Kommunikation mit anderen und mit dir selber zu verbessern.

Glück in Worten Claudia Engel

    • Selbstverwirklichung
    • 4.7, 441 Bewertungen

Glück in Worten. Dein Podcast für einen glücklicheren Alltag und eine bessere Kommunikation - mit anderen und mit dir selbst.
Ich spreche darüber, wie Worte unsere Welt verändern, wie du im Alltag durch eine andere Sprache glücklicher sein kannst und mehr Spaß hast.
Es geht um positive Psychologie und die wichtigen Gewohnheiten, die dein Leben und Wohlbefinden bestimmen.
Außerdem erfährst du die Grundlagen des NLP (neuro-linguistisches Programmieren) und wie du sie einsetzen kannst, um deine Kommunikation mit anderen und mit dir selber zu verbessern.

    #159 Meine Geschichte und wie ich manifestieren gelernt habe - Teil 1

    #159 Meine Geschichte und wie ich manifestieren gelernt habe - Teil 1

    Als ich 2008 erstmalig in Berührung kam mit dem Gesetz der Anziehung, muss ich ehrlich gestehen, dass ich es im ersten Augenblick überhaupt nicht fassen konnte. Man bestellt einfach etwas beim Universum und dann kommt es in mein Leben? Ja, ne… ist klar, als wenn das so einfach wäre. Wenn du nun aber meinem Podcast schon länger verfolgst, dann weißt du, dass ich mittlerweile eine große Verfechterin des Manifestierens bin und mir mein Leben so komplett nach meinen Vorstellungen erschaffe. Und das auch noch in mega geil. Doch das war nicht immer so – denn obwohl ich ja nun das Gesetz der Anziehung kannte und auch wusste, wie es funktionierte, habe ich es erst in den letzten Jahren wirklich konsequent und erfolgreich anwenden können. Ich erzähle dir in dieser Doppelfolge sehr privat von meinen Ups and Downs und was der Wendepunkt in meinem Leben war, um mein persönliches Glücksbarometer auf einem konstant hohen Niveau einzupendeln, wie ich es nun seit bereits 5 Jahren lebe. Vielleicht kannst du daraus etwas für dich mitnehmen und dich einfach inspirieren lassen, um deinen ganz eigenen Weg zu finden.

    • 24 Min.
    #158 Unkonkret bestellen

    #158 Unkonkret bestellen

    Jetzt hast du nun mehr als 3 Wünsche frei, weil du dank dem Gesetz der Anziehung nicht auf dieses „Dschinni in der Wunderlampe“-Gedöns angewiesen bist und trotzdem will das Ganze mit dieser Manifestiererei nicht so recht klappen. Hast du denn auch richtig bestellt? Denn wenn du deine Bestellung beim Universum im Stil von „Einmal glückliches Leben to go, bitte.“ abschickst, wird diese sehr unkonkrete Bestellung dem universellen Lieferservice wahrscheinlich viele Fragezeichen ins Gesicht zaubern. Das ist allerdings nicht der Zauber, den du dabei im Sinn hattest und das glückliche Leben lässt auch weiterhin auf sich warten. Auch wenn du jetzt keine besonderen materiellen Wünsche hast und dir nur generell etwas mehr Entspannung und Gelassenheit im Leben wünscht, ist es unausweichlich auch bei der Bestellung ein wenig konkreter zu werden. In dieser Folge erfährst du, wie das genau funktioniert, wenn es eben an konkreten Vorstellungen mangelt.

    • 19 Min.
    #157 Wenn negative Gedanken manifestieren

    #157 Wenn negative Gedanken manifestieren

    Steigt dir auch manchmal innerlich ein leichtes Gefühl von Stress auf, wenn du feststellst „Ahhh… da war schon wieder ein negativer Gedanke. Und jetzt kommt bestimmt gleich die Quittung vom Universum“. Bei diesem Gedankengut ist die Katastrophe nun so gut, wie vorprogrammiert. Denn wie hinlänglich bekannt, erschaffen deine Gedanken deine Realität. Desto bewusster du also manifestierst und desto mehr Gedankenmanagement betrieben wird, umso mehr bekommst du auch mit, was dein Gehirn auf den Nervenautobahnen so hin und her sausen lässt. Nun versuchen viele dem vorzubeugen, indem sie jeglichen negativen Gedanken eliminieren wollen und engagieren förmlich eine Gedankenpolizei, damit auch ja kein einziger negativer Unruhestifter unentdeckt bleibt und weiter sein Unwesen treiben kann und dir dann im schlechtesten Fall auch noch irgendeinen Mist ins Leben zieht. Puhhh… da herrscht regelrecht Dauerbetrieb im Gehirn – kein Wunder, dass du dich direkt gestresst fühlst. Das würde mir nicht anders gehen und von Leichtigkeit und Gelassenheit ist da keine Spur. Deswegen möchte ich dir heute gerne etwas zu negativen Gedanken erzählen und warum du mit Ihnen deinen Frieden schließen darfst. Komm doch auch super gerne dazu in die Facebook-Gruppe zur Manifestation-Challenge und lerne, wie du dein Leben nach deinen Wünschen selbst gestaltest. Los geht´s am 27.07.20. Ich freue mich auf dich. https://www.facebook.com/groups/651167735481801/

    • 24 Min.
    #156 Wo fange ich an?

    #156 Wo fange ich an?

    Den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen, kann manchmal ganz schön verwirrend sein. Besonders dann, wenn dieser Wald das eigene Leben ist. Der Job fühlt sich an, wie ein Hamsterrad, die Beziehung ist nur noch ein einziger Scherbenhaufen, in der Familie herrscht mehr Krieg als Frieden und die Freundschaften lassen auch sehr zu wünschen übrig. Eigentlich brennt es gerade überall und du weißt gar nicht, was du zuerst löschen sollst und fühlst dich komplett machtlos? Wo sollst du bloß anfangen? Was würdest du sagen, wenn ich dir erzähle, dass du dich um nichts außer um dich selbst kümmern musst, um all diese Lebensbereiche zu verändern? Denn all diese Probleme, die sich in deinem Leben zeigen, haben ihre Wurzeln in deinem Inneren. Dein Außen ist lediglich der Spiegel. In dieser Folge erfährst du was dieses ominöse Innen überhaupt ist und an welchen Stellschrauben du drehen kannst, um dein Leben wieder auf Vordermann zu bringen. Komm doch auch super gerne dazu in die Facebook-Gruppe zur Manifestation-Challenge und lerne, wie du dein Leben nach deinen Wünschen selbst gestaltest. Los geht´s am 27.07.20. Ich freue mich auf dich. https://www.facebook.com/groups/651167735481801/

    • 22 Min.
    #155 Was du beim Partner manifestieren vermeiden solltest

    #155 Was du beim Partner manifestieren vermeiden solltest

    Du würdest gerade zu gerne bei der Servicehotline des Universums anrufen und einfach mal fragen, wie der aktuelle Sendungsstatus ist? Schließlich hast du schon vor einer ganzen Weile deine Bestellung zu deinem Traumpartner abgeschickt. Fast jeden Tag suchst du förmlich alles ab, wo deine Lieferung denn nun steckt. Dabei hast du es dir doch genau ausgemalt und schon eine ganz konkrete Vorstellung, wie ihr euch begegnen werdet. Und so allmählich läuft dir auch die Zeit davon. Immerhin ist der Sommer bereits da, den du natürlich nicht allein am Strand verbringen willst und eine Hochzeitsbegleitung brauchst du dazu auch noch dringend in den nächsten Wochen. So hast du dir die Zusammenarbeit mit dem Universum nun wirklich nicht vorgestellt und du bist einfach nur noch genervt. Bevor du jetzt jedoch voreilig dem Universum eine schlechte Lieferperformance unterstellst, möchte ich dir heute drei Punkte vorstellen, die du beim Partner manifestieren unbedingt vermeiden solltest. Mit diesen Tipps wirst du bestimmt wieder viel Freude und Leichtigkeit beim Manifestieren spüren und schließlich deinen Wunschpartner in dein Leben ziehen.

    • 27 Min.
    #154 Intention für den Tag

    #154 Intention für den Tag

    Lebst und gestaltest du dein Leben nach deinen Wünschen, oder hast du auch manchmal das Gefühl, dass du gelebt wirst und der Tag einfach nur an dir vorbeizieht? Dann liegst du abends im kuscheligen Bett, müde und erschöpft – etwas erstaunt vielleicht, dass schon wieder ein Tag rum ist, ohne dass du es großartig gemerkt hast - doch das Gefühl diesen Tag voll ausgeschöpft und gelebt zu haben, will sich nicht wirklich einstellen – es war eher so ein Wischwaschi-Tag, halt wie jeder andere auch. Wenn du aber mehr Abwechslung in deine Tage bringen möchtest und diese auch zielgerichtet selbst gestalten willst, empfehle ich dir für dich täglich eine Intention zu wählen, die dich durch den Tag begleitet. Wie hilfreich und effektiv diese Minimorgenroutine ist, möchte ich dir in dieser Folge näherbringen.

    • 20 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
441 Bewertungen

441 Bewertungen

rk11346 ,

WoW

Endlich mal jemand, der Kontent mit einer wirklich angenehmen Stimme, Klangfarbe, Aussprache und Vocabular. Dankeschön 🙏🏻

Süsü18 ,

Super inspirierender Podcast ☀️

Dieser Podcast ist nur weiterzuempfehlen☀️! Er hilft nicht nur seine Einstellung ins Positive zu verändern , sondern hilft auch mehr an seinen Zielen und Wünschen zu arbeiten💪. Zudem wird auch klar : „mein Leben erschaffe ich mir“ , was also genauer gesagt das Prinzip der „Manifestation“ beschreibt . Sehr hilfreich und sollte man sich nicht entgehen lassen👍. Zudem finde ich die Stimme von Claudia Engel sehr angenehm. Auch die Meditationen sind zu empfehlen 👍.

lnrmnn ,

Einfach nur genial

Ich finde diesen Podcast mega er zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht. Ich habe eigentlich leicht Schlaf Probleme aber seit den ich die Einschlaf Meditation höre kann ich viel besser Einschlafen und auch Durchschlafen 🥰😍

Top‑Podcasts in Selbstverwirklichung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: