11 Folgen

In Bremen nehmen die Werder-Fans eine ganz besondere Rolle ein: Die Rückennummer 12 wird nicht mehr an Spieler vergeben, sondern gehört den Fans.
In zwölf Episoden erleben wir 12 Fans und ihre unterschiedliche Werder-Geschichte.
Auf dem angestammten Platz im Stadion geht es dann im Gespräch mit Host Olaf Rathje um Emotionen, Leidenschaft und grün-weiße Liebe! Werder-Legenden wie Thomas Schaaf, Marco Bode oder Clemens Fritz überraschen die Fans und erinnern sich gemeinsam an die großen Momente der Werder-Historie.

Grün-weiße Liebe – die Leidenschaft der Werder-Fans für ihren Verein‪!‬ Radio Bremen

    • Sport
    • 5.0 • 4 Bewertungen

In Bremen nehmen die Werder-Fans eine ganz besondere Rolle ein: Die Rückennummer 12 wird nicht mehr an Spieler vergeben, sondern gehört den Fans.
In zwölf Episoden erleben wir 12 Fans und ihre unterschiedliche Werder-Geschichte.
Auf dem angestammten Platz im Stadion geht es dann im Gespräch mit Host Olaf Rathje um Emotionen, Leidenschaft und grün-weiße Liebe! Werder-Legenden wie Thomas Schaaf, Marco Bode oder Clemens Fritz überraschen die Fans und erinnern sich gemeinsam an die großen Momente der Werder-Historie.

    Tim Borowski: "Was Fans im Spiel bedeuten, ist enorm"

    Tim Borowski: "Was Fans im Spiel bedeuten, ist enorm"

    In guten wie in schlechten Zeiten – das gilt nicht nur in der Liebe, sondern auch zwischen Fan und Verein. Aktuell wird in Bremen diese Beziehung allerdings mal wieder auf die Probe gestellt: Nach einer bisher enttäuschenden Rückrunde steckt Werder tief im Abstiegskampf und das sorgt für kollektiven Liebeskummer an der Weser. Vielleicht wäre ja auch in dieser Saison vieles anders gelaufen, wenn die Fans die Mannschaft im Stadion unterstützen könnten. Doch aktuell ist eine Rückkehr ins Stadion erst mal nur in diesem Podcast möglich. Dieses Mal ist es ein junges Paar, das mittlerweile in München lebt, aber trotz dieser rund 600 Kilometer Entfernung weiterhin Dauerkarten besitzt. Sie erzählen uns und Überraschungsgast Tim Borowski ihre grün-weiße Liebesgeschichte.

    Kevin Möhwald: "Werder ist ein besonderer Klub in Deutschland"

    Kevin Möhwald: "Werder ist ein besonderer Klub in Deutschland"

    Es sind wirklich schwierige Zeiten in Bremen - die Abstiegsangst geht mal wieder um. Doch dieses Mal können die Werder-Fans das Team in dieser schwierigen Situation nicht unterstützen. Die Mannschaft muss es alleine schaffen, sonst droht nach über 40 Jahren der Abstieg in die Zweite Liga. Wie würden die Fans im Stadion aktuell darauf reagieren? Mit Pfiffen oder – wie in den letzten Jahren auch – mit diesem besonderen Zusammenhalt? Um diesen soll es in der heutigen Folge gehen. Dabei trifft der langjährige Dauerkartenbesitzer Rüdiger Rempe auf Mittelfeldspieler Kevin Möhwald.

    Gebre Selassie: "Die Menschlichkeit muss immer im Vordergrund stehen."

    Gebre Selassie: "Die Menschlichkeit muss immer im Vordergrund stehen."

    Vereinstreue ist im modernen Fußballgeschäft selten geworden. Es gibt sie aber noch! Eine dieser Ausnahmen ist Theodor Gebre Selassie. Seit neun Jahren spielt der Außenverteidiger in Bremen und ist mittlerweile absoluter Publikumsliebling. Im jetzt noch anstehenden Abstiegskampf ruhen viele Hoffnungen auf ihm und die Fans posten im Internet den Hashtag #theosteigtnichtab. Es ist eine besondere Beziehung zwischen den Werder-Fans und ihrem Außenverteidiger, der in diesem Podcast als Überraschungsgast auch genau darüber sprechen wird. Er trifft in dieser Episode auf eine abstiegskampferprobte Anhängerin, die schon einmal in genauso einer Phase eine Aktion mit ins Leben gerufen hat, die vermutlich auch dafür gesorgt hat, dass Werder am Ende die Klasse gehalten hat.

    Niclas Füllkrug: "Die Fans fehlen extrem"

    Niclas Füllkrug: "Die Fans fehlen extrem"

    Wie sehr können Fußballfans eigentlich ein Spiel beeinflussen? In diesem Podcast haben schon einige aktuelle und ehemalige Spieler davon berichtet, wie sehr die Unterstützung der Fans sie gepusht und zu besonderen Leistungen geführt hat. Aktuell ist das nicht möglich. Die Fans können nicht ins Stadion, es fehlen die Anfeuerungen und der Gesang. Was das für die Spieler bedeutet, wird uns unser heutiger Überraschungsgast verdeutlichen: Niclas Füllkrug. Der Stürmer trifft im Stadion auf einen echten Glücksbringer: Den "Werder-Schornsteinfeger" Stefan van Mark.

    "Durch die Stadionbesuche habe ich meinen Rollstuhl angenommen!"

    "Durch die Stadionbesuche habe ich meinen Rollstuhl angenommen!"

    Viele von uns gehen seit Jahren ins Stadion. Und trotzdem gibt es dort Bereiche, von denen wir oft erschreckend wenig wissen: Wie verfolgen Menschen mit Beeinträchtigung die Spiele? Welchen Aufwand betreiben sie, um live dabei zu sein? Das möchte nicht nur Host Olaf Rathje von unserem Gast Katja Ittermann wissen, sondern auch unser Überraschungsgast: Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein.

    • 29 Min.
    Rune Bratseth: "Fußball bedeutet viel mehr als nur das Ergebnis"

    Rune Bratseth: "Fußball bedeutet viel mehr als nur das Ergebnis"

    Es ist nicht einfach, in diesen Tagen die Liebe zum Verein auszuleben. Seit über einem Jahr ist der Besuch im Stadion bis auf wenige Ausnahmen nicht möglich – es ist also gerade eine Liebe auf Distanz. Und genau so heißt einer der bekanntesten Songs der Band Revolverheld. Deren Frontmann Johannes Strate ist seit Kindertagen Werder-Fan und wird in dieser Episode seinem großen Fußball-Idol so nah kommen wie nie zuvor: Rune Bratseth wird ihn live aus Norwegen überraschen.

    • 33 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

Top‑Podcasts in Sport