68 Folgen

Die Klimakrise ist da, und wir tun immer noch nicht genug für den Klimaschutz. Aber wer bremst die Energiewende aus? Muss jetzt eine Billion neue Bäume gepflanzt werden? Hat Bill Gates Recht, wenn er neue Atomkraftwerke fordert - und darf ich eigentlich noch Fleisch essen?

Zusammen mit Wissenschaftlerinnen, Tagesspiegel-Kollegen oder vom Klimawandel betroffenen Menschen spricht Tagesspiegel-Redakteurin Ruth Ciesinger über diese und andere Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz.

In Zeiten von Energieknappheit und -krise analysieren die Expert:innen des Tagespiegel Newsletters Background Energie und Klima außerdem regelmäßig entsprechende Entscheidungen und weitere Klimaschutzpläne von Bundesregierung und EU.

Alle Podcasts aus der Tagesspiegel-Redaktion finden Sie unter
www.tagesspiegel.de/podcasts

Gradmesser – der Klima-Podcast des Tagesspiegels Der Tagesspiegel

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,0 • 70 Bewertungen

Die Klimakrise ist da, und wir tun immer noch nicht genug für den Klimaschutz. Aber wer bremst die Energiewende aus? Muss jetzt eine Billion neue Bäume gepflanzt werden? Hat Bill Gates Recht, wenn er neue Atomkraftwerke fordert - und darf ich eigentlich noch Fleisch essen?

Zusammen mit Wissenschaftlerinnen, Tagesspiegel-Kollegen oder vom Klimawandel betroffenen Menschen spricht Tagesspiegel-Redakteurin Ruth Ciesinger über diese und andere Fragen rund um Klimawandel und Klimaschutz.

In Zeiten von Energieknappheit und -krise analysieren die Expert:innen des Tagespiegel Newsletters Background Energie und Klima außerdem regelmäßig entsprechende Entscheidungen und weitere Klimaschutzpläne von Bundesregierung und EU.

Alle Podcasts aus der Tagesspiegel-Redaktion finden Sie unter
www.tagesspiegel.de/podcasts

    CCS – CO2 in die Erde statt in die Atmosphäre

    CCS – CO2 in die Erde statt in die Atmosphäre

    CO2 im Boden zu speichern, um das Klima zu schützen, ist in Deutschland faktisch verboten. Das dürfte sich jetzt ändern. Ob das gefährlich ist oder sogar notwendig, darum geht es im Podcast unter anderem mit der Geophysikerin Susanne Buiter.

    • 31 Min.
    Energiewende mit Kohle, Gas - und zu wenig Windrädern?

    Energiewende mit Kohle, Gas - und zu wenig Windrädern?

    Der Ausbau der Erneuerbaren geht zu langsam voran, dafür entstehen im „Deutschland-Tempo“ neue Flüssiggas-Terminals. Eine Podcast-Folge zum Stand der Energiewende mit Energieökonom Andreas Löschel.

    • 32 Min.
    Verkehr, Klimageld, Energieeffizienz: Wo die Ampel 2023 besser werden muss

    Verkehr, Klimageld, Energieeffizienz: Wo die Ampel 2023 besser werden muss

    Deutschlands CO2-Emissionen sinken zu langsam, die Regierung steht vor vielen Klima-Baustellen. Doch FDP und Grüne haben sehr unterschiedliche Pläne. Was jetzt dringend zu tun wäre, sagt Klimaphysikerin Brigitte Knopf vom Expertenrat für Klimafragen.

    • 33 Min.
    Noch Wetter oder schon Klimawandel?

    Noch Wetter oder schon Klimawandel?

    Starkregen, Hitze, Dürre: Physikerin Friederike Otto sagt in der letzten Folge vor der Weihnachtspause, warum das Wetter immer extremer wird, und warum sie sich als Wissenschaftlerin nicht hinter Zahlen verstecken will.

    • 36 Min.
    Digitalisierung und Klimaschutz: Zwischen Irrtum und Utopie

    Digitalisierung und Klimaschutz: Zwischen Irrtum und Utopie

    Künstliche Intelligenz könnte helfen, enorm viel Energie und Rohstoffe zu sparen. Aktuell geschieht leider das Gegenteil. Für immer mehr digitale Geräte weltweit werden immer mehr Rohstoffe abgebaut, Umweltverschmutzung, CO2-Emissionen und steigender Energieverbrauch sind die Folge. Damit Digitalisierung dem Klima nutzt, muss und kann jetzt einiges passieren.

    • 33 Min.
    Wie die fossile Lobby internationalen Klimaschutz torpediert

    Wie die fossile Lobby internationalen Klimaschutz torpediert

    Unerwartetes Comeback: Öl- und Gasunternehmen machen im Jahr 2022 Milliardengewinne, auf der Weltklimakonferenz waren mehr Lobbyisten als je zuvor. Dick im Geschäft und einflussreicher Bremser beim Klimaschutz ist Saudi Arabien.

    • 27 Min.

Kundenrezensionen

4,0 von 5
70 Bewertungen

70 Bewertungen

DennisJan ,

Tolle Idee, aber…

die Themen werden bloß angeritzt, ich würde mir mehr tiefe wünschen. Mehr Ideen für Umsetzungen eines jeden Einzelnen.
Die Ziwschenmusik ist nervig und passt einfach nicht.
Die Kurzen Kommentare, sind okay, aber nicht von Mehrwert und meist aus dem Kontext gerissen. Erläuterungen zum Kommentar fänd ich toll!

Aber Ansich ein guter Potcast, höre gerne rein.

Fiona Calisti ,

Leider mit Werbung

Das nervt einfach total und geht gar nicht.

tiggerjaeger ,

Was drei Grad Erwärmung für die Welt bedeuten

Das Interview mit dem Klimaphysiker Stefan Rahmstorf war interessant und ernüchternd zugleich. Mein Wunsch wäre, dass sich mehr Menschen aktiv engagieren, jeder im Kleinen sein Handeln hinterfragt und dass das Thema „Klimawandel“ viel präsenter in allen gängigen Medien wird.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Atze Schröder & Leon Windscheid
Podcast-Radio detektor.fm
ZEIT ONLINE
Mirella Precek
Dagi Bee & Tina Dzialas | Podimo
Studio Bummens & Undone

Das gefällt dir vielleicht auch

Mitteldeutscher Rundfunk
DER SPIEGEL
NDR Info
NDR Info
Kathrin Witsch, Kevin Knitterscheidt, Michael Scheppe
NDR Info