98 Folgen

Philosophie, Literatur, Kultur und Gesellschaft - von Gunnar Kaiser

IMPRESSUM http://www.gunnarkaiser.de/impressum

Gunnar Kaiser auf KaiserTV Gunnar Kaiser: KaiserTV

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,7 • 511 Bewertungen

Philosophie, Literatur, Kultur und Gesellschaft - von Gunnar Kaiser

IMPRESSUM http://www.gunnarkaiser.de/impressum

    Ich bin dann mal weg

    Ich bin dann mal weg

    Ich will einfach sein. Ich will einfach frei sein – frei von der Sorge vor Lockdowns oder Impfpflichten oder all dem, was da sonst auf uns warten könnte. Ich möchte frei sein von äußeren Zwängen, frei von den Erwartungen der Anderen, frei von meinen Erwartungen an mich. Ich möchte, zumindest für einen Moment, einfach bloß sein. Darf ich das? Kann ich das überhaupt? Traue ich mich zu sagen: "Ich bin dann mal weg"?

    • 7 Min.
    Weltschmerz, Punk & Fernando Pessoa – Gunnar Kaiser im Gespräch mit Matthias Burchardt | KONTRAFUNK

    Weltschmerz, Punk & Fernando Pessoa – Gunnar Kaiser im Gespräch mit Matthias Burchardt | KONTRAFUNK

    Mit Matthias Burchardt spreche ich in seinem Kontrafunk-Format "Irrlichter und Fixsterne" über die Melancholie des Niedergangs, die Verwerfungen der Postmoderne und die heilsame Lust, etwas Neues zu tun. Wir sprechen auch über den portugiesischen Schriftsteller Fernando Pessoa, dessen "Buch der Unruhe" einen Fixstern philosophischer Debatten bildet, und in dem er treffend konkludiert:  "Als die Generation geboren wurde, der ich angehöre, fand sie eine Welt vor, die Leuten mit Herz und Hirn keine Stütze bot. Die zerstörerische Arbeit der vorangegangenen Generationen hatte bewirkt, dass die Welt, in die wir hineingeboren wurden, uns keinerlei Sicherheit in religiöser Hinsicht, keinerlei Halt in moralischer Hinsicht und keinerlei Ruhe in politischer Hinsicht bieten konnte. Wir wurden in metaphysische Angst, in moralische Angst, in politische Unruhe hineingeboren."  Mein Buch "Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit" (Europa Verlag): https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html Mein Buch "Der Kult. Über die Viralität des Bösen" (Rubikon): https://www.buchkomplizen.de/buecher/gesellschaft/der-kult.html Einfach-Sein-Kollektion: https://gunnarkaiser.com/collections/einfach-sein Gesundheit bei Lebenskraftpur: https://www.lebenskraftpur.de/?produkt=10355

    • 53 Min.
    Ich habe mich geirrt (Der Kult, Hörbuch 4)

    Ich habe mich geirrt (Der Kult, Hörbuch 4)

    Am Anfang steht das Bauchgefühl, dass das, was nicht stimmt, nicht man selbst ist – sondern die Situation. Dem aber folgt bald schon das Eingeständnis, dass man sich geirrt hat, und zwar in mindestens einem wesentlichen Punkt der Sicht auf die Dinge, und dass es gerade dieser Irrtum ist, der uns Teil der Situation werden ließ. Nun ist Irren nur allzu menschlich, doch die Größe, sagt man, soll im Eingestehen des Irrtums liegen und darin, aus seinem Fehler zu lernen. Oder, um es mit Goethe zu sagen: »Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.«  Dies ist Teil 4 der Hörprobe aus meinem im Frühjahr erschienenen Buch "Der Kult. Über die Viralität des Bösen". Gelesen von Markus Böker.  Mein Buch "Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit" (Europa Verlag): https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html Mein Buch "Der Kult. Über die Viralität des Bösen" (Rubikon): https://www.buchkomplizen.de/buecher/gesellschaft/der-kult.html Einfach-Sein-Kollektion: https://gunnarkaiser.com/collections/einfach-sein Gesundheit bei Lebenskraftpur: https://www.lebenskraftpur.de/?produkt=10355

    • 14 Min.
    Corona-Staat – Alexander Christ im Gespräch

    Corona-Staat – Alexander Christ im Gespräch

    "In der Summe haben die Menschen noch alle ein gesundes Empfinden von dem in sich, was Recht und Unrecht ist. Es ist bloß verschüttet", sagt Dr. Alexander Christ, Rechtsanwalt in Berlin und Pressesprecher der „Anwälte für Aufklärung“. So kam es in den letzten zwei Jahren nur allzu oft zur Kriminalisierung gewöhnlicher Menschen, denen etwa das Nichttragen einer Maske als schwere Straftat angelastet wurde. Im Rubikon-Verlag erscheint nun sein rechtsphilosophisches Werk "Corona-Staat", das unserer Gesellschaft einen krisenbedingten Zivilisationsbruch, eine "zivilisatorische Katastrophe" attestiert. Im KaiserTV-Gespräch reden wir über das expertokratische Phänomen der Krise, das die Menschen dazu verleitet, in einer Situation der Unsicherheit nach einer starken Hand zu suchen und die persönliche Urteilsfähigkeit abzulegen. Selbstbestimmung, Mündigkeit und Eigenverantwortung scheinen in weite Ferne gerückt zu sein. Wir sprechen über die zahlreichen Perversionen der Rechtsprechung und -auslegung, sowie über die verschiedenen Wege, die wir nun einschlagen können – zwischen dem der juristischen Aufarbeitung und Vergeltung und dem der gesellschaftlichen Versöhnung. Dr. Alexander Christ ist ein seit 1995 tätiger Rechtsanwalt, schwerpunktartig auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, und Autor. Darüber hinaus engagiert sich Dr. Christ als Anwalt für Grundrechte und Demokratie. http://www.lcp-legal.de/anwaelte/dr-alexander-christ/ Alexander Christs jüngst erschienenes Buch "Corona-Staat. Wo Recht zu Unrecht wird, wird Menschlichkeit zur Pflicht": https://www.buchhandlung-lorenzen.de/shop/item/9783967890327/corona-staat-von-alexander-christ-paperback Mein Buch "Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit" (Europa Verlag): https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html Mein Buch "Der Kult. Über die Viralität des Bösen" (Rubikon): https://www.buchkomplizen.de/buecher/gesellschaft/der-kult.html Einfach-Sein-Kollektion: https://gunnarkaiser.com/collections/einfach-sein Gesundheit bei Lebenskraftpur: https://www.lebenskraftpur.de/?produkt=10355

    • 42 Min.
    Was wir verloren haben

    Was wir verloren haben

    Woher kommt unsere Krankheit wirklich? Was ist die eigentliche Ursache für unser Unwohlsein? Was haben wir verloren? Es ist ein Unbehagen an der Welt, an dem wir leiden. Ein Ekel, den wir angesichts der Plattheit der modernen Welt, der Geistlosigkeit der Gesellschaft, der Seelenlosigkeit unserer Mitmenschen empfinden. Es ist der Ekel vor der sogenannten technischen Zivilisation, die alles auf eine Funktion herunterbricht, alles mechanistisch behandelt, von einem Leistungs- und Fortschrittsdenken getrieben ist und doch innerlich leer und tot bleibt. Diese technische Zivilisation kann nicht mehr als natürlich empfunden werden, sie kann eigentlich überhaupt nicht empfunden werden, sondern nur ertragen. SONNTAGS IM PARK: interaktive Karte, auf der ihr alle sonnigen Treffen, die am Sonntag, dem 26. Juni, stattfinden: https://umap.openstreetmap.fr/de/map/sonntags-im-park_774349#7/54.241/11.197 Meldet euch auch gerne jetzt noch über redaktion@gunnarkaiser.de bei uns, wenn ihr selbst ein Treffen im Park organisieren möchtet! Zitat aus Gottfried Benn: Nach dem Nihilismus, in: G. B.: Provoziertes Leben https://amzn.to/3OoioiX Mein Buch "Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit" (Europa Verlag): https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html

    • 22 Min.
    WAS WIR WOLLEN – UND WAS WIR KRIEGEN | Kaiserschnitte aus Gunnar Unchained

    WAS WIR WOLLEN – UND WAS WIR KRIEGEN | Kaiserschnitte aus Gunnar Unchained

    Unser Staunen über die neue Wirklichkeit, unsere Kritik an den gesellschaftlichen Vorgängen der letzten Jahre, unsere kategorische Abneigung gegenüber Menschen- und Grundrechtseinschränkungen, die sich an die Überlegungen von Hannah Arendt, Ivan Illich, Erich Fromm, Michel Foucault und vielen anderen anschließt, ist es wert, diskutiert zu werden. Eine ergebnisoffene und diffamierungsfreie Diskussion über all diese Themen, das und nicht weniger ist es, was wir wollen.  Doch was bekommen wir stattdessen? Den ganzen Film gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=gIuBNMjqN70 

    • 7 Min.

Kundenrezensionen

4,7 von 5
511 Bewertungen

511 Bewertungen

ecdwei ,

Sehr gute Gedanken für die Zukunft

Das Gespräch mit Dr. Maaz ist sehr positiv. Vielen Dank das Dr. Maaz so in Ruhe seine Gedanken aussprechen konnte. Sehr gute Impulse um selbst aktiv zu sein und nicht nur passiv weiter zu schimpfen. Danke

Oreo Mampfer ,

Pseudointellektuell

Rechter Verschwörungsideologe
Nicht drauf reinfallen Leute (bin ich selbst zu lange)

Henrich666 ,

Wir dürfen jetzt nicht aufgegeben!

Vielen Dank für diesen tollen Podcast! Tut so gut deine Gedanken zu hören und zu wissen, dass es noch Menschen gibt, die den Überblick nicht verlieren!
Lass uns jetzt aber nicht nachlassen! Nicht jetzt, wo die Stimmung beginnt zu kippen. Nutzt bitte jede Gelegenheit auf die Straßen zu gehen. Wir haben die Aufgabe dafür zu sorgen, dass man uns 15 Mio Menschen nicht weiter misshandeln kann!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Julia Beautx & Joey's Jungle
Sophia Thiel, Paula Lambert, Seven.One Audio
ZEIT ONLINE
NDR Info
Atze Schröder & Leon Windscheid
Mit Vergnügen

Das gefällt dir vielleicht auch

PUNKT.PRERADOVIC
Paul Brandenburg
apolut
Redaktion NachDenkSeiten
Tichys Einblick
apolut