54 episodes

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Hörbar Rust | radioeins rbb

    • Society & Culture
    • 4.4 • 724 Ratings

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    Jan Delay

    Jan Delay

    Er ist 45 Jahre alt und - ein bisschen unvorstellbar ist das wirklich - feiert mit seiner Band, den Beginnern, jetzt 30-jähriges Bestehen. 30. Wer so früh anfängt, sein Leben der Musik zu verschreiben, der hat wahrscheinlich keine Wahl, der denkt womöglich in Samples und Loops und Rhymes. Neben diesem großen Talent hat Jan Delay eine unverwechselbare Stimme, daher mutet es fast kühn an, sein künstlerisches Wirken in so viele Pseudonyme aufsplitten zu wollen. Als würde man ihn nicht ganz deutlich raushören, egal, ob er sich nun Eizi Eiz, Spliff Richard, Alfred Hitzkopf, Curtis Icefield oder Delay Lama nennt. Gerade ein paar Tage ist es her, dass der gebürtige Hamburger ein fettes Konzert auf St. Pauli spielte, das im Netz übertragen wurde. Erste Schritte zurück zur Normalität. Achso - und ein neues Album gibt es auch: "Earth, Wind & Feiern". | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 hr 24 min
    Roland Meyer de Voltaire

    Roland Meyer de Voltaire

    Das Leben hat schon ein paar wirklich eigenartige Pointen parat, manchmal. Also meistens läuft es ja so ab: Menschen wollen berühmt werden, heute mehr denn je, Partys, Kohle, auf den Bühnen dieser Welt stehen und das Talent - oft nicht der Rede wert. Nicht selten werden daraus dennoch große oder mittelgroße Erfolge und Karriere: ein perfektes Zusammenspiel aus Styling, PR und den richtigen Produzenten kann Wunder vollbringen. Bei unserem heutigen Gast verhält es sich genau anders herum. Es ist nicht so, dass er Musik machen möchte. Er muss. Sein Talent, und das wird ihm von den unterschiedlichsten Seiten seit 20 Jahren bestätigt, ist ungewöhnlich groß, er singt, spielt Gitarre, komponiert meisterhaft, viele seiner Texte erscheinen im Englischen und im Deutschen, wie Gedichte. Doch Roland Meyer de Voltaire hatte diesen einen Durchbruch einfach noch nicht, diesen Superhit, diesen Knall. Aber als Getriebener kann der 42jährige ja auch nicht einfach aufhören, weil ihn seine ungespielten Ideen und Melodien möglicherweise innerlich strangulieren würden. Den Weg dieses großen und dennoch relativ unbekannten Musikers greift eine 5-teilige Dokumentation auf, die u.a. auf 3sat und Netflix läuft. Playlist: Nonchalant - 5 o'clock // Voltaire - Zu Schön // George Michael - Jesus to a child // Archive - Again // Enno Bunger - Am Ende des Tunnels // Jack Johnson - Cocoon // Stromae - Carmen // Sevdaliza - Soothsayer // Schwarz - Sunscreen // Elif - Alles Helal | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 hr 21 min
    Klaus Waldeck

    Klaus Waldeck

    Längst ist „Music made in Austria“ sowas wie ein Versprechen: Musik, die aus unserem Nachbarland kommt, zischt noch Stunden nach dem Hören durch unsere Ohren und bleibt im Kopf. Bilderbuch und Wanda sind inzwischen etablierte Beispiele dafür, aber es gibt auch eine Reihe neuerer Projekte. Das war nicht immer so. Lange schien Österreich nur für Fendrich und Falco zu stehen, bis - Ende der 90er Jahre etwas aufbrach: Kruder & Dorfmeister, Mama Oliver, Darcosan, Uko und zahlreiche andere Bands schliffen eine ganz besondere Facette in das Genre der elektronischen Musik. Einer der bis heute stilprägenden österreichischen Musiker ist unser heutiger Gast, der Wiener Klaus Waldeck. Zuverlässig liefert er Tracks und Alben ab und findet unverändert Spaß daran, sich musikalisch in neue Gewänder zu hüllen. In diesem Jahr feiert der 55jährige 20jähriges Label Jubiläum von Dope Noir Records. 20 Jahre. Habe die Ehre, Klaus Waldeck! Playlist: Waldeck - Wake Up // ABBA - S.O.S. // Wycleff Jean & Mary J. BLige - 911 // The Beatles - Strawberry Fields Forever // James Brown - It's a man's man's man's world // The Trammps - Disco Inferno // Dave Brubeck - Unsquared Dance // Massive Attack - Unfinished // Sympathy // Waldeck - Memories (Reprise -Surprise) // Bird's Lament - Moondog

    • 1 hr 22 min
    Melodie Michelberger

    Melodie Michelberger

    Wissen Sie, wieviel Kalorien 100 Gramm Honigmelone haben? Millionen von Menschen, bevorzugt Frauen, kennen sie auswendig: Nährwerttabellen. Ernährungspyramiden. Bloß nicht dick werden. Die eigene Unzufriedenheit täuscht manchmal darüber hinweg, wie viele Menschen ein ungesundes oder sogar verhasstes oder auch "toxisches" Verhältnis zu ihrem eigenen Körper haben und wie sehr oft schon Kinder darunter leiden. Melodie Michelberger könnte davon ein Lied singen, zog es aber vor, ein Buch darüber zu schreiben, "Body Politics" heißt es. Keine Diät, die sie nicht ausprobierte, keine Schokolade, die sie nicht nicht aß. Wenn Hosen zu klein waren, lief sie eben noch mal um die Alster. Ihre Arbeit als Mode-Redakteurin befeuerte natürlich das unrealistische Bild idealer Körper. Melodies eigener wog irgendwann nur noch 45 Kilo. Dann wurde sie Mutter. Dann war der Mann weg. Dann war der Job weg. Schließlich kam der Burn Out. Immer kam eins zum anderen, heute aber setzt sie sich und ihre, wie sie sagt "dickfette" Figur zum Beispiel in Dessous-Fotos ein, um für ein neues Selbstverständnis zu werben. Nein, "werben" klingt entschieden zu soft, denn genau genommen ist die 44-Jährige eine Kämpferin. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 hr 24 min
    Dr. Mai Thi Nguyen-Kim

    Dr. Mai Thi Nguyen-Kim

    Sie ist gelernte Chemikerin, kann Steptanzen ist oft orientierungslos und ein wenig unordentlich aber brennt leidenschaftlich für die Wissenschaft. Ihr größtes Talent-Wissenschaftskommunikation lebt sie extrem erfolgreich aus: komplizierte wissenschaftliche Themen einfach, anschaulich, humorvoll und lehrreich zu vermitteln. In ihrem FUNK-Channel „Mailab“ packt die 33jährige YouTube-Königin alle erdenklichen gesellschaftspolitischen und wissenschaftlichen Themen an: Von Kokosöl über Low Carb Diäten und Trinkwasser bis hin zu Rassismus, Veganismus und nichts geringerem als dem Unterschied zwischen Männern und Frauen. Wissenschaftlich gesehen natürlich. Und eben auch: Corona. Über sechs Millionen Klicks hatte ihr Video zum Start der Pandemie vor einem Jahr. Mai This Beiträge und auch Bücher schlagen eine wichtige, gangbare Schneise durch den dichten Wald der Desinformation und geben uns das richtige Werkzeug in die Hand, um als Gesellschaft hoffentlich bald wieder konstruktiver miteinander zu diskutieren oder auch zu streiten. Und immer eine Tasse Tee dabei.
    Playlist: The Beatles - In my Life // Gorillaz - Clint Eastwood // Mia Diekow – Pfeffer // Monie Love - It's a shame // MGMT – Kids // Lupe Fiasco – Superstar // K.Flay – FML // Asaf Avidan - Let's just call it fate | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 hr 27 min
    El Hotzo

    El Hotzo

    Tja, was ist er? Sebastian Hotz - aka El Hotzo - Simpsons Fan & Socialmedia-Ass ist jedenfalls nach eigenem Bekunden nicht die „Stimme einer Generation“. Zäumen wir das Pferd - der 25jährige hasst Pferde übrigens - mal von hinten auf. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung wählte ihn 2020 unter die wichtigsten Kulturpersonen des Jahres. Der gebürtige Oberfranke wird als Twitter-Phänomen beschrieben, als Netzpersönlichkeit, der Musik-Express sagt: Dieser Gag-Vogel ist das Comedy-Phänomen der Stunde. El Hotzo ballert in gleichbleibender Qualität und Quantität an die 30 Tweets raus, seit ungefähr vier Jahren jetzt. Auf Instagram folgen ihm knapp 700.000 Menschen, bei Twitter momentan knapp 140.000. Und bald wohl 'ne Million. Wir nehmen den Internetfilou mal genauer unter's Ohr. Playlist: The Who - "The Kids are allright" // Willie J. Healy - "Subterraneans" // Jay-Z/Linkin Park - "Numb / Encore" // I set my friends on fire - "Crank that" // Hall & Oates - "I can't go for that" // Rozwell Kid - "Wendy's Trashcan" // Bring me the Horizon - "Can you feel my Heart" // OhGr - "Minus" // MGMT - "Little Dark Age" | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

    • 1 hr 27 min

Customer Reviews

4.4 out of 5
724 Ratings

724 Ratings

einvach ,

super super, kann mich nur wiederholen

dennoch, was ich wirklich vermisse, sind leute aus der bildenden kunst. kann mich nur an jeppe hein und karin sander erinnern, sonst noch wer? johann könig vielleicht. es gibt so viele brillante künstlerinnen, findet man nur wenig in podcasts und fast garnicht in talkshows 😩

CLA558833 ,

Fünf Sterne!

Ich finde diesen Podcast sensationell, so eine kluge und einfühlsame und zugewandte Gesprächsführung! Gibt es eine Möglichkeit, die alten Folgen zu hören??

Jurassica Parka ,

Toll!

Bettina Rust ist einfach die allerbeste Gesprächsführerin. Immer vorbereitet, empathisch. Gnadenlos am Gast interessiert. Einfach wunderbar. Ich höre die Hörbar seit vielen, vielen Jahren.

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To

More by rbb