141 Folgen

In diesem Podcast geht es um Fussball von der Entstehung bis zur Gegenwart. Vom vergessenen deutschen Meister bis zum Blick auf andere Kontinente. Vom verstaubten Archiv bis in die Fankurve. Gäste sind Historiker, Journalisten, Autoren, Fan-Aktivist:innen,

Hörfehler | Fussball-Zeitgeschichte Nick Kaßner

    • Sport
    • 4,8 • 29 Bewertungen

In diesem Podcast geht es um Fussball von der Entstehung bis zur Gegenwart. Vom vergessenen deutschen Meister bis zum Blick auf andere Kontinente. Vom verstaubten Archiv bis in die Fankurve. Gäste sind Historiker, Journalisten, Autoren, Fan-Aktivist:innen,

    HRF 157 | Fans Fußball Viertel

    HRF 157 | Fans Fußball Viertel

    In dieser Ausgabe ist Sven Brux zu Gast. Leuten meiner Generation muss man ihn glaube ich nicht vorstellen. Er war Fanbeauftragter des FC St.Pauli, Mitbegründer des Fanladens und Gründungsmitglied des ersten St.Pauli Fanzines "Millerntor Roar". Wau es klingt irgendwie nach einem Nachruf. Das soll es natürlich nicht sein. Aktuell ist er Sicherheitsbeauftragter am Millerntor und wahrscheinlich liegt es an seiner Punksozialisation das man immer irgendwie was machen muss, ist er auch noch bei einem Anglerverband im Vorstand tätig. Darum soll es an dieser Stelle aber nicht gehen, stattdessen zeichnen wir großzügig seinen Weg zum FC St.Pauli nach und wie sich aus dem einen das andere entwickelte.

    • 2 Std
    HRF 156 | Die wunderbare Welt der Vereinsnamen

    HRF 156 | Die wunderbare Welt der Vereinsnamen

    Es ist mal wieder Zeitspiel-Magazin Zeit. In der aktuellen Ausgabe des Magazins ist der Heftschwerpunkt dieses mal das Thema "Die wunderbare Welt der Vereinsnamen", entsprechend ist das auch unser Schwerpunkt in der dazugehörigen Podcastfolge. Zu Gast ist Hardy Grüne Mit-Herausgeber des Zeitspiel-Magazins und Autor diverser Fußball-Sachbücher und der Experte im Thema Vereinsbeinamen Florian Wittmann. Was wie gewohnt beginnt, geht irgendwann in eine interessante Diskussion über Begrifflichkeiten, historische Kontexte, Vereinnahmungen und deren Bedeutung über. Für mich eine Sternstunde in diesem Podcast. Natürlich darf die Rubrik "Neues von den Rovers" nicht fehlen und wir schauen auf unsere Highlights der Ausgabe.

    Die aktuelle Ausgabe des Zeitspiel-Magazins findet ihr hier.

    Die ausführliche Folge mit Florian Wittmann zum Thema Vereins(bei)namen findet ihr als Folge 125 im Archiv.

    Florian findet ihr auf Twitter unter @flo93wi

    Wenn euch die Folge gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr sie weiter empfehlt. Ganz herzlichen Dank! Ihr könnt natürlich auch gerne auf Apple und Spotify Bewertungen abgeben.

    Den Hörfehler Podcast gibt es dank der Unterstützung seiner Hörer:innen. Der Podcast ist ganz bewusst Sponsoren und Paywallfrei, damit dies so bleibt ist der Hörfehler auf eure Unterstützung angewiesen.

    Shownotes:

    nach aktuellem Stand gibt es den von Hardy Grüne erwähnten Club Britannia Solingen weiterhin.

    Forest Green Rovers -Wikipedia

    Literaturhinweise:

    Christiane Eisenberg – “Fußball in Deutschland 1890 – 1914 – Ein Gesellschaftsspiel für bürgerliche Mittelschichten“, in: Geschichte und Gesellschaft 20 (1994), 2, S.181-210

    Christian Lübke  – Fußballvereine und ihre Namen als Zeugnisse von Geschichte und Gegenwart. Beobachtungen in Deutschland und Polen, in: “Der Osten ist eine Kugel – Fußball in Kultur und Geschichte des östlichen Europas“, hgg. von Stephan Krause, Christian Lübke und Dirk Suckow, Göttingen (2018) S.84-104.

    Dieter Stellmacher – Vereinsnamen – was sie sind und was sie aussagen; in “Der Deutschunterricht 62” 3/2010 S.58-65.

    Hans Langenfeld – Preußen im Fußball? in: Stadion. Internationale Zeitschrift für Geschichte des Sports 37 (2011), S.243-258

    Thomas Raithel – Preußen im Fußball – Borussische Vereinsgründungen im Deutschen Kaiserreich, in “Geschichtswissenschaft und Zeiterkenntnis. Von der Aufklärung bis zur Gegenwart. Festschrift zum 65. Geburtstag von Horst Möller.“, hgg. von Klaus Hildebrand, Udo Wengst und Andreas Wirsching, München 2008 S.99-116

    • 2 Std 12 Min.
    HRF 155 | Die Geschichte des französischen Fußballs Teil 2

    HRF 155 | Die Geschichte des französischen Fußballs Teil 2

    HRF 155 | Die Geschichte des französischen Fußballs Teil 2

    • 2 Std 18 Min.
    HRF 154 | Die Geschichte des französischen Fußballs Teil 1

    HRF 154 | Die Geschichte des französischen Fußballs Teil 1

    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Hörfehler Podcasts. Teil 1 der Geschichte zum französischen Fußball und wenn es schon zwei Teile werden, dann könnt ihr erahnen was auf euch wartet. Mit Philipp Didion und Olaf Wuttke sind zwei Historiker zu Gast, die sich dem französischen Fußball verschrieben haben. Wir starten mit Fußball als englischen Import, warum er sich vor allem zuerst im französischen Norden entwickelte und schauen dann auf die Entwicklung der verschiedenen Verbände. Dabei führen Philipp und Olaf eine sehr spannend zu verfolgende Diskussion. Die Zwischenkriegszeit mit ihrer "Resignationsprofessionalisierung" bringt die Einführung der Profimeisterschaft. Jules Rimet als FIFA-Präsident ist entscheidend bei der Einführung der WM und die erste findet 1938 in Frankreich statt. Es folgt das Vichy-Regime und der Fußball im besetzten Frankreich. Dabei geht es um Zwangsfusionen auf höchster Ebene, der Profifußball wird abgeschafft und der Elsass-Lothringische Fußball wird in den deutschen Spielbetrieb überführt. Wir schauen auf die Befreiung Frankreichs und das Vorgehen gegen Kollaborateure. Das letzte Kapitel in Teil 1 gehört den goldenen 50igern. Philipp gibt einen kleinen Exkurs zum saarländischen Fußball zwischen Frankreich und der Bundesrepublik und Olaf darf von seinem Lieblingsteam Stade de Reims als europäische Spitzenmannschaft schwärmen. Was auch den 3.Platz der Nationalmannschaft 1958 erklärt. Erstmals ist die Rede von einer französischen Spielweise und einem französischen Stil. Natürlich geht es auch um die Gründung der UEFA und Initiativen zur Einführung des Landesmeister Wettbewerbs.

    • 2 Std 41 Min.
    HRF 153 | Das Todesspiel von Kiew

    HRF 153 | Das Todesspiel von Kiew

    Diese Folge ist am 9.August 2022 zum 80.Jahrestags des Todesspiels von Kiew erschienen. Beim sogenannten Todesspiel handelt es sich um eine Fußballpartie zwischen der Kiewer Mannschaft „Start“ und der „Flakelf“, einer Mannschaft bestehend aus Mitgliedern der deutschen Flugabwehr, während der deutschen Besatzung am 9. August 1942 in Kiew. „Start“, die überwiegend aus früheren Spielern des Clubs Dynamo Kiew bestehende Betriebsmannschaft der Brotfabrik Nr. 1, siegte mit 5:3 gegen die „Flakelf“. In der Sowjetunion wurde die Version verbreitet, Kiewer Spieler seien nach der Partie von der SS erschossen worden, weil sie die Deutschen mit ihrem Sieg gedemütigt hätten. Im Laufe der Jahrzehnte wurde die Version immer wieder angepasst, auch im heutigen Russland gibt es eine passende Version.

    Die gesamte Geschichte rund um das Spiel erzählt in dieser Folge Thomas Urban. Er ist Journalist und Sachbuchautor und hat als einer der ersten, dieses "Todesspiel" und die Erzählungen dazu aufgearbeitet.

    • 1 Std. 15 Min.
    HRF 152 | Transformation des ukrainischen Fußballs nach dem Zerfall der Sowjetunion

    HRF 152 | Transformation des ukrainischen Fußballs nach dem Zerfall der Sowjetunion

    Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Hörfehler Podcasts. Zu Gast ist die Historikerin Kateryna Chernii. Sie arbeitet an einem Dissertationsprojekt zum Thema "Auf zu neuen Siegen? Die Transformationsprozesse des ukrainischen Fußballs und der Wandel der Eliten nach dem Ende der Sowjetunion". Was im ersten Moment sehr sperrig klingt, entpuppt sich als ein höchst interessantes Thema. Wie hat sich der Fußball und mit ihm die Eliten und ihr Einfluss im Laufe der letzten Jahrzehnte speziell in der Ukraine verändert? Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf den einstigen Vorzeigeclub Dynamo Kiew und das wir dann spätestens mit den Eliten und der Neuzeit bei Schachtar Donezk landen, lässt ahnen was alles in diesem Thema steckt.

    Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Kateryna, dafür das sie sich trotz der Lage in ihrem Geburtsland die Zeit genommen hat. Ganz herzlichen Dank!

    Shownotes: 

    Walerij Lobanowskyj - Wikipedia

    Walerij Lobanowski - Der alte Mann und der Ball (FAZ-Artikel)

    Oleg Basilewitsch,




    Literaturhinweise:

    Olaf Sundemayer - Tor zum Osten (2012)

    Jonathan Wilson, Behind the Curtain (2006)

    Robert Edelman, Serious Fun. History of spectator sports in the USSR
    (1993)

    • 1 Std. 29 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
29 Bewertungen

29 Bewertungen

Nafets68 ,

Interessantes Wissen über Fußball und seine Geschichte

In seinem Podcast schafft es Nick eine sehr ausgewogene Mischung aus Fußballgeschichte, Fanszenen und politische Themen rund um den rollenden Ball anzubieten. Sehr ausgewogen und immer spannend. Absolut hörenswert.

ciscoferreira ,

EINFACH TOP

immer sehr umfangreich...könnte ruhig länger sein, bin traurig wenn vorne eine 1 steht 😅

Top‑Podcasts in Sport

Christoph "Icke" Dommisch, Jakob Johnson, Bromance Sports
Coach Esume, Björn Werner & Bromance Sports
Toni Kroos, Felix Kroos & Studio Bummens
BILD
Nico Heymer, Niklas Levinsohn
Micky Beisenherz, Maik Nöcker, Lucas Vogelsang

Das gefällt dir vielleicht auch

Rasenfunk
Westdeutscher Rundfunk
drei90
Hans von Brockhausen, Mario Harter, Oliver Lipinski, FUSSBALL MML
Ewald Lienen, Michael Born
Süddeutsche Zeitung