27 Min.

Happy Kids - Wie Kinder entspannt und glücklich werden Happy Rebels - Der Podcast

    • Bildung

Urlaubfeeling, Meeresrauschen, Sonne scheint - und die Kinder sind nur am quengeln, nörgeln, schlecht gelaunt. Spätestens dann wird es Zeit sich mal damit auseinanderzusetzen, was Kinder - nachhaltig - glücklich und relaxed macht. In der sogenannten Glücksforschung ist das unter dem Begriff Glückskompetenz zusammengefasst. Glückskompetenz, dass sind Verhaltens- oder Denkweisen, die Menschen und damit auch Kindern helfen, sich länger und häufiger glücklich zu fühlen.

Es ist mittlerweile ziemlich eindeutig bewiesen, dass Menschen, die sich häufig glücklich fühlen, weniger krank sind - sei es eine Erkältung oder das Risiko an einer Depression zu leiden- , mehr anderen Menschen helfen, mehr, bessere und längere Beziehungen aufbauen können und sogar besser in der Job und Schule sind.

Also es gilt umso mehr der Spruch: Happy kids, happy parents, happy family (und umgekehrt genauso ;-)

Wie Kinder Routinen und Denkweisen erlernen, um glücklicher durch Leben zu gehen - darum darum geht es in unserem Podcast

Welche Rolle Gefühle beim empfundenen Glück spielen
Warum es so wichtig ist, negative Gefühle nicht zu unterdrücken
Wie Kindern alles an sich - Stärken und Schwächen - schätzen lernen
Warum Mitgefühl das Zaubermittel für ein glückliches Leben ist
Wie Kinder lernen mit Frustration und negativen Gefühlen umzugehen
Was Eltern alles tun können, um Kinder stress-resilient zu machen

Viel Spaß beim hören!

Urlaubfeeling, Meeresrauschen, Sonne scheint - und die Kinder sind nur am quengeln, nörgeln, schlecht gelaunt. Spätestens dann wird es Zeit sich mal damit auseinanderzusetzen, was Kinder - nachhaltig - glücklich und relaxed macht. In der sogenannten Glücksforschung ist das unter dem Begriff Glückskompetenz zusammengefasst. Glückskompetenz, dass sind Verhaltens- oder Denkweisen, die Menschen und damit auch Kindern helfen, sich länger und häufiger glücklich zu fühlen.

Es ist mittlerweile ziemlich eindeutig bewiesen, dass Menschen, die sich häufig glücklich fühlen, weniger krank sind - sei es eine Erkältung oder das Risiko an einer Depression zu leiden- , mehr anderen Menschen helfen, mehr, bessere und längere Beziehungen aufbauen können und sogar besser in der Job und Schule sind.

Also es gilt umso mehr der Spruch: Happy kids, happy parents, happy family (und umgekehrt genauso ;-)

Wie Kinder Routinen und Denkweisen erlernen, um glücklicher durch Leben zu gehen - darum darum geht es in unserem Podcast

Welche Rolle Gefühle beim empfundenen Glück spielen
Warum es so wichtig ist, negative Gefühle nicht zu unterdrücken
Wie Kindern alles an sich - Stärken und Schwächen - schätzen lernen
Warum Mitgefühl das Zaubermittel für ein glückliches Leben ist
Wie Kinder lernen mit Frustration und negativen Gefühlen umzugehen
Was Eltern alles tun können, um Kinder stress-resilient zu machen

Viel Spaß beim hören!

27 Min.

Top‑Podcasts in Bildung